HP LaserJet 1020 anschließen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Cloud Dancer, 13. Juni 2008.

  1. Cloud Dancer

    Cloud Dancer New Member

    Liebe Experten, als reiner Anwender ohne Hintergrundwissen stehe ich vor einem Problem. der neue HP LaserJet 1020 Drucker wird von meinem MacBook (Mac OS 10.4) zwar als Hardware erkannt, jedoch erscheint der Treiber nicht in der Auswahlliste. Ich habe versucht, den Treiber von CD zu laden, jedoch erscheint er noch immer nicht in der Liste. Kann mir jemand eine einfache Anleitung geben, was ich tun muss, um den Drucker zum Laufen zu bringen? Vielen Dank im Voraus.

    Beste Grüße

    Gerhard
     
  2. MacTruth

    MacTruth New Member

    Versuche zunächst mit dem Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte zu reparieren, dann starte deinen Rechner neu. Dann versuche einfach in den Systemeinstellungen "Drucken & Faxen" den Drucker neu anzulegen, falls er jetzt noch nicht erscheint!

    Ach ja, eingeschaltet und mit USB-Kabel mit deinem Mac verbunden hast Du den Drucker doch hoffentlich?
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Den LaserJet 1010 habe ich auch nur mit ein paar Tricks unter 10.4 zum Laufen gebracht. Die "Rechte zu reparieren" löst zwar manches Problem, ein Allheilmittel für Mac OS X ist es aber nicht!

    Meine Erfahrungen mit dem LaserJet habe ich in einem kleinen Howto zusammengestellt. Vielleicht geht's so auch bei Dir:

    Anleitung für USB-Laserdrucker

    Entscheidend sind oft die Einstellungen der Warteschlange und die Auswahl des richtigen Druckertreibers.

    Sonst hol Dir evtl. noch andere Druckertreiber wie Gutenprint.
     
  4. edwin

    edwin New Member

    Könnte es dem Fragesteller auch helfen, wenn er sich den Treiber für den nächst "höheren" Drucker installiert? Also für den 1022?
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Der 1020 scheint ein "Windows GDI" Drucker zu sein. Da musst du schon sehr viel technisches Know-how mitbringen, um ihn einigermassen zum Laufen zu bringen.

    Christian
     
  6. Eduard

    Eduard New Member

    so isses wohl mit 1020 und Windows GDI, der 1022 sollte aber am Mac sofort funktionieren.
    Ich selber habe den Laserjet 1200 seit Jahren am Mac in Betrieb und bin sehr zufrieden, brauche ca. 1 Patrone pro Jahr, auch nach vielen tausend Drucken sind die Drucke noch sehr gut.
    Beim Laserdruckerkauf lohnt es eh nicht, auf den billigsten zu achten, die teureren sind auf die Dauer meist billiger, da fast unkaputtbar ! Ich habe noch einen alten HP Laserjet 4 plus, druckt zwar nur 8 Seiten / Minute, aber das nahezu ohne Fehldrucke. Ist halt auch Heavy metal und wiegt seine 25 KG.
     
  7. edwin

    edwin New Member

    Darum frage ich. Für den 1022 gäbe es passende Software. Kann diese Software auch den 1020 steuern?
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Versuch macht kluch, aber ich denke eher nicht. Wenn der 1020 ein GDI-Drucker ist und der 1022 ein anderes Verfahren nutzt, ist es sehr unwahrscheinlich dass die 1022er-Treibersoftware mit dem 1020er klar kommt.

    Christian
     
  9. MacTruth

    MacTruth New Member

    Vielleicht gibt uns Cloud Dancer auch mal Bescheid, wie es nun bei ihm steht.

    Zur Info: hier neben mir steht ein HP LaserJet 1020 und arbeitet seit Monaten brav und druckt solide. Natürlich habe ich den für Mac OS X mitgelieferten Druckertreiber installiert. Tatsächlich hat er am Anfang Probleme gehabt, aber nach der Reparatur der Rechte und nach einem Neustart hat alles funktioniert.

    Tipp: Manchmal hingen die Aufträge in der Warteschlange, da half es, den Drucker aus und dann wieder einzuschalten.
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Gemäss den Seiten von Hewlett Packard gibt es aber keinen Treiber für OS X. Wer hat den dann "mitgeliefert", und wenn es bei dir läuft, weshalb stellst du diesen Treiber dem Fragesteller nicht zur Verfügung?

    Christian
     
  11. MacTruth

    MacTruth New Member

    Bitte schön, die Treiber-CD erhielt ich natürlich beim Kauf des Druckers beim MediaMarkt! Gerne stelle ich den dem Fragensteller zur Verfügung.

    Nur wie das hier im Forum funktioniert, das weiß ich nicht. Als Anhang klappt das nicht, da die Datei knapp 1 MB groß ist, Anhänge aber nur 0,5 MB groß sein dürfen. Ich denke, Cloud Dancer wird sich melden, wenn er die Datei braucht. Ich würde mich sowieso freuen, wenn er sich auch mal meldet, und bekannt gibt, wie die Lage mit dem Drucker nun bei ihm aussieht.
     
  12. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich würd ihm eine PN (persönliche Nachricht) schicken und ihn bitten, dir seine Mailadresse anzugeben. Eine PN kannst du schicken, wenn du auf seinen Benutzernamen klickst. Da gibts unter "Kontaktinformationen" die beiden Punkte

    (meist geht aber die E-Mail nicht, weil der Benutzer sagen kann, er wolle keine Mails bekommen; in "deinem" Fall scheint ausserdem die Datenmenge zu gross zu sein. PN geht immer.).

    Oder du stellst die Software auf einem FTP-Server zur Verfügung und teilst ihm die Koordinaten mit.

    Zweimall zustimm.

    Beste Grüsse, Christian
     
  13. HolgerSchmidt

    HolgerSchmidt New Member

    Hallo zusammen!

    Ich hatte das gleiche Problem mit dem HP 1020 und meinem Mac aber nach stundenlangen Suchen im Netz und diversen Installierroutinen habe ich endlich den (für mich) passenden Treiber gefunden; er steht hier zum Download bereit: http://www.frontiernet.net/~roethlis/hp LaserJet 1022 Series.pkg.zip

    Falls vorher noch keine Versuche unternommen wurden den Drucker zu installieren:Einfach das Package öffnen, installieren und unter Systemeinstellungen/Drucker den HP 1020 auswählen und der Treiber erscheint automatisch.

    Sollte vorher erfolglos versucht worden sein den Drucker zu installieren: Alle entsprechenden Datein in Library/Receipts entfernen; sowie unter Library/Printers/HP/Laserjet. Dann die einfache Installationsroutine starten und glücklich sein.

    Long story short: Kein Hin und Herkopiern irgendwelcher Dateien; kein Reboot etc. Installieren und drucken, so wie es sein sollte. :D
    Hoffe ich kann ein paar Leuten mit dieser "Anleitung" helfen.

    Beste Grüße
     
  14. MacFrk

    MacFrk New Member

    unter folgendem Link findest Du auch einen download der "damals" ausgelieferten CD (des Images der CD). Unter MacOS 10.4.x sollte das funktionieren. -Unter MacOS 10.5 bin ich nicht ganz sicher.
    Hier der Link:
    http://www.apfeltalk.de/forum/hp-laserjet-1020-a-t54531.html#post755849

    Rückmeldung von Cloud Dancer und anderen, die den 1020 besitzen, ausdrücklich erwünscht. ;)
     

Diese Seite empfehlen