HP LaserJet 4 geht nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ute, 13. August 2007.

  1. ute

    ute New Member

    Hallo allerseits,

    mein treuer Begleiter, der "HP LaserJet 4" hat mich gerade verlassen!
    Das Ding geht einfach nicht mehr an!

    Beim Betätigen des Schalters zucken zwar manchmal die Kontroll-Lämpchen kurz auf und es klickt (es ist nicht das Klicken des Schalters!), aber angehen will er nicht... :(

    Was kann das sein? Gibt es Rettung für meinen betagten Weggefährten?
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Schade. Ist wohl kaputt.
    Aber recht hast du: Drucker wie den LaserJet 4 sucht man heute vergebens. Meiner ist älter als 10 Jahre (wenn ich nicht völlig daneben liege), läuft ohne jedes Problem und immer, wenn ich meine, ich müsste ihn mal sauber machen, stelle ich fest, dass er innen absoltut fabrikneu aussieht.
     
  3. ute

    ute New Member

    Keine Rettung möglich?
    Sicherung kaputt? Netzteil tauschen?
    Hab ihm doch erst vor ein paar Tagen ne neue Fixiereinheit spendiert!
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich hatte den 4L von 1993 bis 2006, also gute 13 Jahre. Dann funktionierte der Papiereinzug nicht mehr richtig, und im Grunde war er mir auch zu langsam. An sich war auch das ein sehr solider Drucker, aber alles hat eben seine Zeit... :frown: :cry:

    Ein neuer LaserJet kostet heute aber nicht mehr die Welt. Kein Vergleich zu 1993, wo ich noch einen Tausender hingelegt habe.
     
  5. Florian

    Florian New Member

    Bei Problemen mit Hardware ist es stets sinnvoll, nach dem entsprechenden Service Manual (= Reparaturanleitung) zu googeln.

    Dies sollte Dir weiterhelfen!

    Viel Erfolg,
    Florian
     
  6. ute

    ute New Member

    So,
    ich hab das Manual runtergeladen und soweit gelesen (WAH! Englisch!!), bin allerdings noch keinen Schritt weiter.
    Ich weiß jetzt zwar wo alles ist und wie man es ein- bzw. ausbaut, aber ich weiß immer noch nicht, WAS ich beschrauben soll bzw. was das eigentliche Problem des Druckers ist...
    Am besten hol ich mir nen Neuen...

    Danke für eure Hilfe!!
    :D
     
  7. maceddy

    maceddy New Member

    Gehäuse aufschrauben, Stromprüfer an den Schalter halten und sehen ob Strom durchkommt.

    maceddy
     
  8. ute

    ute New Member

    strom kommt durch, denn die lämpchen zucken ja noch.
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Tja, wenn Du keine Lust hast, das Troubleshooting-Kapitel des verlinkten Service Manuals zu lesen, kannst Du Dir wohl wirklich nur einen neuen Drucker kaufen.

    Aber warum fragst Du dann hier, wenn Du Dich sowohl weigerst zu lesen, als auch einen Schraubenzieher in die Hand zu nehmen?
     
  10. ute

    ute New Member

    Mensch Florian, ich habe mich nicht geweigert es zu lesen! Wo steht das?

    Dort steht: "Ich habe es soweit gelesen ... --> Ich weiß jetzt zwar wo alles ist und wie man es ein- bzw. ausbaut, aber ich weiß immer noch nicht, WAS ich beschrauben soll bzw. was das eigentliche Problem des Druckers ist... <--",
    was soviel bedeutet wie: Ich hab mich - so gut es ging - durch dieses Manual durchgewurschtelt, da ich Englisch nicht so wirklich gut kann... Kann leider nur Schulenglisch (ohne technischen Ausdrücke), aber die waren ja bebildert oder Dank google zu finden.

    Also bitte auch die Beiträge richtig lesen! ;)

    Trotzdem hat mir das Manual nicht weitergeholfen, weil ich schlicht und einfach nicht KAPIERT habe, an was es liegen kann bzw. welches Teil GENAU zumzickt und ich ersetzen, aus-, ein- oder umbauen muss.

    Ich frage hier, weil vielleicht die Möglichkeit besteht, dass irgend jemand das Problem kennt und sich in der Materie BESSER auskennt. Ich gebe mein Bestes, doch auch ich habe irgendwo Grenzen, denn ich bin definitiv nicht die geborene Schrauberin.
     

Diese Seite empfehlen