hp - Nerviger Schreibtischdrucker

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Singer, 21. August 2001.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Mahlzeit!

    Ich habe mir gestern für meinen Cube einen hp-Tintenstrahler 930C gekauft. Dessen software legt auf meinem Schreibtisch ein Drucker-icon ab. Das möchte ich nicht.

    Wenn ich das icon in die Tonne trete, geht die Einstellung in der "Auswahl" verloren. Wähle ich den Drucker dort neu aus, so legt er mir prompt wieder ein icon auf den Schreibtisch, das ich da nicht haben möchte.

    Habe die einzelnen Sys.-Exts., die mir die Drucker-software in den Erweiterungsordner geschrieben hat, schon durchprobiert; die sind alle von nöten, sonst druckt er garnicht und/oder läßt das 9.1 abstürzen.

    Wie läßt sich das icon vermeiden?

    Singer
     
  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    dabei sprichst Du den "Desktop Print Spooler" und die "Desktop Printing Lib" (oder so ähnlich) unter OS 9 an.... Du kannst sie aus dem Ordner Systemerweiterungen theoretisch entfernen, wodurch nachher nur noch "Printmonitor" aktiv ist. Hab aber die Erfahrung gemacht, dass mit einigen HP-Druckern der "Desktop Print Monitor" besser (oder überhaupt erst) funzt.... (HP officejet G55 jedenfalls)....
    und der "Desktopper Printer" funktioniert meiner Erfahrung nach nur über ICONS.... *tja, sorry* ;-)
     
  3. orca

    orca New Member

    Hi,

    weil ihr gerade von HP Drucker sprecht. Ich hab einen HP OfficeJet G85 der mir meine Rechner immer wieder beim Ausschalten absemmelt, weil dieses Verwaltungsprogramm irgendwie meint es muss etwas ungefragt verwalten.

    Gibts jemand in der Weite der Welt, der ähnliches kennt und vielleicht gelöst hat??

    Merci Orca
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    ja, ich hab das ding auch! Und der fragt tatsächlich ungefragt ständig den officejet ab.... mein Vorschlag (so mach ichs):

    Nimm das Programm Namens "Office G Communications" aus Startobjekte (oder war es jetzt doch Systemerweiterungen?) heraus und leg sie Dir ins Apfel Menu! Es handelt sich nämlich um ein Programm, welches ansonsten automatisch aufgestartet wird. Dann kannst Du es nach Belieben einschalten oder ausschalten! ;-)

    PS: Treiber für OS X müssten noch diesen Sommer erscheinen, hoffe, die gehen dann auch noch mit meinem Saurier G55. ... hm... hast Du ihn schon? ;-)
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    wie kann das denn beliebig ein-ausgeschaltet werden?
    das icon liegt dann im apfel ordner, kann m.e. zwar aktiviert, aber nicht deaktiviert werden

    klaus
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Von sioux - der hier noch nie was geschrieben hat - kam ein Lösungsvorschlag per e-mail:

    Es reicht, das icon in irgendeinen Ordner "abzuschieben" solange dieser sich auf der selben Partition wie das Startsystem befindet.

    Hab´s ausprobiert - klappt.
    Damit kann ich ganz gut leben.

    Danke, sioux!

    Singer
     
  7. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    äh, bin jetzt nicht mehr ganz sicher, weil ichs schon lange nicht mehr gebraucht habe... aber ich glaube, ein erneutes starten des Programmes beendete es... und wenn nicht, dann hat man immerhin zumindest die Möglichkeit, das Ding erst zu aktivieren, wenn man es braucht!

    PS: natürlich kannst Du es hinlegen wo Du willst, bloss eben dann nicht in Startobjekte oder Systemerweiterungen!
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Warum ist dieser "Indianer" nicht hier im Forum - hier wird jeder mit Ahnung gebraucht! Also: überzeuge ihn :))
     
  9. Singer

    Singer Active Member

    Der wird hier wohl mit anderem Namen unterwegs sein, schätze ich.
     
  10. starwatcher

    starwatcher New Member

    @tazmandevil

    ich glaube nicht, dass man deaktivieren kann. Mein bildschirmschoner seti arbeitet immer auffällig langsam, weil die korrespondenz drucker-imac erhebliche cpu-zeit kostet, und zwar permanent!

    klaus
     

Diese Seite empfehlen