HP? Oh je, o je?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von benjii, 14. März 2005.

  1. benjii

    benjii New Member

    Mist, verdammter - wieder mal Probleme mit meinem p***** ** f**** G 55- All in One-Gerät von HP. Diesmal stimmt was mit den Treibern nicht: Ich wollte mir die neueste Treiber-Version von
    hier
    holen.

    Ich erhalte ein File namens G_637_DE.smi - ein Self Mounting Image also wohl. Es lässt sich aber nicht mounten - auch die neueste Stuffit-Version (9.0.1) versagt da. "Image konnte nicht aktiviert werden". Wenn ich auf das File klicke, beginnt es sich wieder in Safari zu laden. Sehr seltsam. Weiß jemand Rat?
     
  2. ihans

    ihans New Member

    das hier beachtet?
     
  3. benjii

    benjii New Member

    Wahnsinn. Wo hast du das her?*

    *Ich versuche es gerade - hoffentlich klappt's.
     
  4. ihans

    ihans New Member

    Von Deinem wahnsinnigen link :D
     
  5. benjii

    benjii New Member

    Ähem... Es hat geklappt. :embar:

    Ich sollte vielleicht manchmal ein bisschen besser gucken.
    Aber ich finde die HP-Seite extrem unübersichtlich gemacht - mal davon abgesehen, dass mich das HP-Gerät ein kleines Vermögen an Tintenpatronen kostet und nach einem Ruhezustand des Macs einfach nicht mehr drucken/scannen mag.

    :crazy:

    Danke für die Hilfe! (Manchmal braucht man jemanden, um im Wald einen Baum zu finden)
     
  6. urus

    urus Member

    Scheint irgendwie ein Kriegsfall zu sein, schlag mich auch mit einem HP PSC950 rum.
    Schon mal versucht, das Image unter OS9 oder Classic zu mounten?
    Oder vielleicht das Image für OS9 runtergeladen?
    Viel Glück

    PS Hab auch schon neuere HP-Treiber erlebt, die nur noch furchtbarer waren.
     
  7. benjii

    benjii New Member

    Ja, Urus, der schlechteste Mactreiber von HP ever war der, der mal das komplette OS X (ich glaube es war noch Jaguar) lahmlegte. Nach einer gewissen Zeit wurde alles zäääh. Keiner wusste warum. Es hat zwei Wochen gedauert, bis jemand herausgefunden hat, dass nur HP-Drucker-Besitzer davon betroffen waren. Grund: Der HP-Treiber hat sich nach einer gewissen Zeit alle Systemressourcen gekrallt und ließ nichts mehr für andere Programme übrig. Frech.

    Damals hatte ich ein kleines Apple Script auf dem Schreibtisch liegen, damit ich nach dem Drucken den Treiber killen und ungestört weiterarbeiten konnte. Irgendwann kam dann ein Update von HP. Von daher wohl auch meine von vorne herein aggressive Haltung gegenüber dem Laden.
     

Diese Seite empfehlen