HP PSC950

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von McMuehleck, 8. Januar 2002.

  1. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    Hi,

    hat jemand von Euch schon einen PSC 950 von HP und das Ding auch unter Os X zum laufen gebracht? Jedesmal wenn ich den Einrichtungsassisten laufen lassen kommt die Uhr und das wars! Der Rechner läuft problemlos weiter bloß der Assistent nibbelt ab. Im Printcenter wird er Drucker unter USB angezeigt, allerdings mit Fragezeichen. Ich vermute mal, das irgendeine Applikation beim Start von Os X geladen werden muß - bloß welche?
    Unter 9.2. lief das Teil auf Anhieb, auf der HP Homepage kann ich lediglich neue Treiber per CD bestellen.
    Weiß so langsam nicht mehr weiter

     
  2. McMuehleck

    McMuehleck New Member

    wieder nach oben
     
  3. arthur

    arthur New Member

    Hallo,
    habe heute von:
    "www.hp.com/cpoosupport/all_in_one/software/g_403a_en.sea.bin.html"
    den neuen Treiber (Version 4.03) heruntergeladen und die Installation aus MacOS10.1.2 heraus gestartet. Offensichtlich fand die Installation (englisch) in der classic Umgebung statt. Anschließend konnte ich die ersten Ausdrucke in OS10 durchführen.
    Weitere All In One-features konnte ich bisher nicht nutzen. Dies scheitert möglicherweise daran , dass ich die mit dem Drucker gelieferte Software (deutsch) nicht deinstalliert hatte.
    MfG Arthur
     
  4. muehleck

    muehleck New Member

    Hi Arthur,

    lies mal den Thread zum G55/85, die haben das gleiche Problem. Installieren konnte ich den Treiber nachdem ich die Systemsprache auf English (Danke Tazmandevil) umgestellt habe. Aber: Dieser Assistem braucht jetzt ewig beim Starten und - Drucken klappt immer noch nicht :-(
     
  5. blue

    blue New Member

    Du musst die Systemerweiterung von HP aus dem Libary/Startobjekte in deinen Programmordner legen. Das Teil sieht aus wie unter MacOS classic. Dann unter Anmelden in den Systemeinstellungen das alte Prog. entfernen, wenn vorhanden und das neue Prog. aus deinem Programmordner auswählen. Neustart! Danach solltest Du denn Einrichtungsassistenten starten koennen, der HP-Director funktioniert nicht. Im Printcenter nicht den USB-Drucker wählen, sondern den AIO-Drucker der AIO-Fax.
     

Diese Seite empfehlen