1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

hp-usb-drucker an Mac mit OS9 und PC mit XP: wie?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von christiane, 5. Oktober 2004.

  1. christiane

    christiane Active Member

    Hi,

    habe einen alten iMac mit System 9.2.2 und einen PC mit System XP. Außerdem einen HP-USB-All-in-one-Gerät.

    Ich habe mir gedacht, dass ich den HP an den Mac anschließe, da der wegen Filemaker Server immer an sein muss, das USB-Printer-Sharing anmache und auf dem XP-Rechner den Drucker im Netzwerk suche. Habe ihn aber nicht gefunden.

    Hat jemand diese Konstellation am Laufen? Geht das?

    Wenn das nicht geht, sieht es so aus, dass die Mädels immer am Boden rumkriechen müssen, um das USB-Kabel umzustecken. Ist auch nicht die tolle Variante.

    Danke schon mal.
    Christiane
     
  2. christiane

    christiane Active Member

    *hochschieb*
     
  3. Eduard

    Eduard New Member

    Es gibt Teile, mit denen man USB-Hardware mit 2 Rechnern ansteuern kann, evtl. mit manuellem Umschalter, das würde die Umsteckerei sparen.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. christiane

    christiane Active Member

    Den Artikel hatte ich vorhin auch gelesen. Ich müsste noch mal in die XP-Hilfe gucken scheint mir. Vielleicht steht da was drin.

    Trotzdem danke.
     
  6. christiane

    christiane Active Member

    Ich habe einen Tipp von einem Freund bekommen. Der meinte, ich solle einen USB-Switch dazwischen schalten. Der Drucker kommt an den Switch und die beiden Rechner auf der anderen Seite. Funktioniert wie eine Weiche. Und es spielt keine Rolle, welches System auf den Rechnern läuft.

    Jetzt muss ich das nur noch in die Praxis umsetzen. :D
     
  7. hobbit

    hobbit New Member





    ....und hats geklappt:confused:
     
  8. christiane

    christiane Active Member

    Keine Ahnung, ich habe den Tipp an den verantwortlichen Kollegen weiteregegeben und weiß nicht, ob die das umgesetzt haben.

    Das ist immer so: Ich mach mir einen Kopf um die Probleme anderer und bekomme nie mit, wenn das dann alles läuft :angry: Aber ich frage mal nach. Wahrscheinlich werden die den Drucker umstöpseln weil sie zu faul sind, sich so ein Gerät zu bestellen. Was solls. Theoretisch klappt das.
     

Diese Seite empfehlen