htmltest/browser

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bastler1, 2. März 2002.

  1. bastler1

    bastler1 New Member

    hi @ alle,
    wie kommt es, das eine html-Datei von Dreamweaver 4kb benötigt, eine von Simpletext mit dem gleichen Inhalt dagegen 8kb?

    noch ne Frage: welche Browser sollte man beim testen berücksichtigen ausser IE+NS/ was ist mit dem aol-browser?
    gruß von B.
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    > was ist mit dem aol-browser?<
    Was ist das für ein Browser ????
    Das ist doch in der Regel ein verbogenener IE oder NS6, wenn Du dich nach dem w3c richtest kann fast nix schiefgehen.
    Würde dieses mit iCab oder Opera testen.

    Joern
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    AOL verwendet den IE in seiner Software, hat diesen jedoch nur unter einer eigenen Oberfläche versteckt. Leider geht dabei Javascript kaputt. (bzw KANN eventuell nicht richtig übersetzt werden) Dieser Bug betrifft auch alle anderen OberflSchen, die den Internet Explorer verwenden. (neoplanet ect...) Weiß nicht wies mit neuerer AOL Software aussieht, aber das mit dem JavaScript war jeden falls bis vor kurzem noch präsent.

    Auf Seiten die Javascript unbedingt vorraussetzen, also nicht nur für optische Gimmicks sondern zur grundsätzlichen Funktion sollt eman nen Hinweis auf der Site anbringen:

    "Empfehlung: bei AOL den Bowser ausserhalb der AOL Oberfläche als eigenständiges Programm starten, bei Neoplanet und anderen Oberflächen gilt ähnliches - Browser in Standardansicht und alles funzt prima! "

    Ansonsten würde ich Seiten noch in Opera testen. mit diesen Dreien hast du dann schon ne recht gute Gewährleistung. Für wichtiger als hundert Browser Tests auf einem System halte ich jedoch das Testen auf unterschiedlichen Systemen. Also netscape und IE auf WIN und Netscape und IE auf Mac ist effektiver und Aussagekräftiger als Netscape, IE, iCab, Opera und Omniweb NUR am mac
     

Diese Seite empfehlen