http://www.deutschland-packts-an.de

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von NeZZie, 14. Mai 2002.

  1. NeZZie

    NeZZie New Member

    Solch einen Schwachsinn braucht unser Land jetzt wohl. Obs es noch alberner ging fragte ich mich letztens bei den TV-Werbespots zur Eingliederung der Zuwanderer, es geht :/

    Ohne Hand und Fuß werden Parolen herausgehauen, ein tieferer Sinn erschließt sich daraus nicht.

    Oder doch? Konsumzwang? Kauft Leute, kauft Teppiche ;)

    Am besten weiter weg im neuen Auto, was viel Sprit nascht!

    ...muss sich doch lohnen..*grumml*

    Ein Bekannter wollte mich gestern überreden, stundenlang mit dem Heli rumzufliegen; er meinte, er hätte eh kein Geld mehr, da kommt es nun auch nicht drauf an. Passt wunderbar zu diesem Spruch, man solle sich doch gefälligst irgendwas leisten (was man nicht braucht aber haben will).

    Deutschland, armes Vaterland....

    (zu solchen Mitteln zu greifen ist armselig)

    http://www.deutschland-packts-an.de
     
  2. Kevin

    Kevin New Member

    Unrecht hast du nicht. Eins finde ich aber nicht ganz übel:

    Warum ist eigentlich die Stimmung in Deutschland schlechter als die Fakten? Warum sind Verbraucher und Investoren verunsichert? Warum werden Reformen, von denen alle wissen, dass sie notwendig sind, nicht angegangen? Die Deutschen scheinen in einem lähmenden Gefühl der Machtlosigkeit, der Ängstlichkeit, sogar der Gleichgültigkeit zu versinken.

    Wobei sich das Gefühl schon aufdrängt, welches du beschreibst ;-))
     
  3. Harlekin

    Harlekin Gast

    . . . weil diejenigen, die "es anpacken" mit politischen Repressionen zu rechnen haben und ihre Existenz riskieren.
    Die ganze Kampagne soll suggerieren, dass in der BRD demokratische Verhaeltnisse herrschen und man nur mit dem Arsch hochkommen muesse, um Veraenderungen bewirken zu koennen.
    Reine Propaganda, mehr ist dazu nicht zu sagen.

    Harlekin

    .
     
  4. iSenbart

    iSenbart New Member

    @ Kevin

    Die Fakten sind schlechter als die Stimmung. Alles andere ist übelste Propaganda.

    Ausnahme: Luxusbranche. Ich weiß, wovon ich rede.
     
  5. Kevin

    Kevin New Member

  6. Kevin

    Kevin New Member

    Das ist auch mein Problem beim Spiegel. So gerne ich so ein Magazin lesen würde, so unsicher bin ich mir, was ich da serviert bekomme.

    Dies ist zwar ein alter Ausspruch, aber wenn er wahr ist, dann fühle ich mich bestätigt:

    "Bis zum heutigen Tag gibt es so etwas wie eine unabhängige Presse in der Weltgeschichte nicht. Sie wissen es und ich weiß es. Es gibt niemanden unter Ihnen, der es wagt, seine ehrliche Meinung zu schreiben, und wenn er es tut, weiß er im Voraus, dass sie nicht im Druck erscheint. Ich werde jede Woche dafür bezahlt, meine ehrliche Meinung aus der Zeitung herauszuhalten, bei der ich angestellt bin. Andere von Ihnen werden ähnlich bezahlt für ähnliche Dinge, und jeder von Ihnen, der so dumm wäre, seine ehrliche Meinung zu schreiben, stünde sofort auf der Straße und müsste sich nach einem neuen Job umsehen. Wenn ich meine ehrliche Meinung in einer Ausgabe meiner Zeitung veröffentlichen würde, wäre ich meine Stellung innerhalb von 24 Stunden los. Es ist das Geschäft der Journalisten, die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu pervertieren, zu verleumden, die Füße des Mammon zu lecken und das Land zu verkaufen für ihr tägliches Brot. Sie wissen es und ich weiß, was es für eine Verrücktheit ist, auf eine unabhängige Presse anzustoßen. Wir sind die Werkzeuge und Vasallen der reichen Männer hinter der Szene. Wir sind die Hampelmänner, sie ziehen die Strippen und wir tanzen. Unsere Talente, unser Fähigkeiten und unser ganzes Leben sind Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte."
     
  7. friedrich

    friedrich New Member

    Erklärt Pereira?
     
  8. friedrich

    friedrich New Member

    @ iSenbart
    Enthalt uns nicht vor, was Du weißt!
     
  9. Kevin

    Kevin New Member

    Tschuldigung, wer ist Pereira ?

    Der Ausspruch stammt aus dem Jahre 1880.
     
  10. friedrich

    friedrich New Member

    "Erklärt Pereira" ist ein Buch von Antonio Tabucchi (oder so) über einen Jouranlisten unter Salazar in Portugal, der eines Tages beschließt, die Wahrheit zu schreiben.
     
  11. Kevin

    Kevin New Member

    Ach so....*Lichtaufgeh*
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    und der Text da oben könnte gut seinem Mund entspringen, aber so geanu erinnerte ich mich nicht mehr...

    Von wem ist denn das?
     
  13. Kevin

    Kevin New Member

    Swintons Statement vor dem vornehmen New Yorker Presseclub. Wer auch immer das ist.

    Und, welches Magazin würdest du mir empfehlen? Keins oder gäbe es da eine Zeitung/Magazin etc ?

    Eine erholsame Nacht...
     
  14. friedrich

    friedrich New Member

    Magazin empfehlen? Du meinst, mein Tip für das wahrhaftigste Druckmedium in Deutschland?
    :-?
     
  15. Kevin

    Kevin New Member

    Tja, wenn du ein Magazin weisst, welches am Objektivsten über die Geschehnisse in Politik, Gesellschaft, Wissenschaft etc. berichtet, dann...

    Ist aber auch nicht schlimm, wenn du Keines weisst. Ich find schon eins ;-))

    ciao
     

Diese Seite empfehlen