hü und hott

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apwisch, 19. Januar 2001.

  1. apwisch

    apwisch New Member

    Seid gegrüßt Ihr MAC-User!

    Noch vor kurzem zog ich den Kauf eines G4 450 Dual Prozessor in Erwägung.
    Doch seit es die neuen Modelle gibt zögere ich mal wieder.
    Ich muss in diesem Forum wohl nicht näher auf die technischen Neuerungen des aktuellen G4 Models eingehen. Trotzdem möchte ich Fragen stellen, auf die ich bislang keine Antwort finden konnte.

    Wer weiß etwas über die Peformance-Vorteile der neuen Modelle gegenüber den älteren Dualprozessor G4s ?

    Wie macht sich ein fehlender Level 2 Cache auf den Prozessoren mit 533- bzw. 466Mhz bemerkbar?

    Kann aus einem neuen Singleprozessor G4 nachträglich ein Dualprozessor G4 gemacht werden, oder gibt es nur noch den 533Mhz G4 als DP?

    Können die Prozessoren der neuen G4s bei höherem Leistungsbedarf durch schnellere CPUs ersetzt werden?

    Da ich zur Zeit noch PC-User bin, stellt sich die Frage ob ich wenigstens meine Monitore an einem MAC nutzen kann?
    Hat der MAC einen ADC, ist das nicht möglich, soviel kann ich mir denken. Optional werden aber auch 15 Pol Standard Monitor Anschlüsse geliefert.
    Haben ich eine Chance meine Monitore zu nutzen?

    Hoffentlich habe ich Euch nicht zuviel Fragen gestellt......

    Gruß, Christian Apwisch
     
  2. MACrama2

    MACrama2 New Member

    hi apwisch...

    erstmal gratulation zu deiner entscheidung umsteigen zu wollen.,.

    der G4 450 ist auch jetzt noch eine gute lösung.. obwohl der 500 MP wär noch besser..

    man "könnte" alle macs der G4 reihe auf MP's ausbauen, nur die frage ob apple prozessoren und karten dazu zur verfügung stellt...

    auch das austauschen der prozessoren wird schwierig da apple keine rausrückt..

    monitor kannst du alle anhängen..
    standart ist jetzt 9 pol D-Sub gibt aber adapter auf 15 pol und auf RGB anschluß..

    auch mehrer wenns sein muß...(mit zweiter Grafikkarte)

    nönö frag nur weiter, wir machen das gerne...

    ra.ma.
     
  3. herrwu

    herrwu New Member

    hallo,
    also du scheinst ja am richtigen weg zu sein.
    mir drängt sich sofort die frage auf was du machst oder vorhast,wenn du dir jetzt schon kopfzerbrechen machst ob die neuen cpu´s bei mehr "leistungsbedarf"ersetzt werden können.

    naja,im prinzip :alles ist möglich
    wu.
     
  4. tina

    tina New Member

    m buck'l und einer neuen proz-karte.

    als designer brauche ich hier ein stabiles system und sicherheit - und die habe ich seit jahren.

    nicht zu vergessen die benutzerfreundlichhkeit. hier liegt kein scheiss im systemordener oder ge-down-loadete programmme verstreut auf dem rechner, die dir die festplatte zuknallen.

    alle ist viel übersichtlicher und einfacher zu handhaben.

    .... und wenn ich den letzen mac besässe, ich würde weiter auf ihm arbeiten:::

    liebe grüsse

    martina
     
  5. apwisch

    apwisch New Member

    Hallo Rama!

    Was genau meinst Du bezüglich Erweiterbarkeit auf Dualprozessor?
    Ich jedenfalls meinte nicht Apples Lieferschwierigkeiten.
    Vielmehr ging es mir um die technische Möglichkeit.
    Ist auf dem Mainboard eines G4 Platz für einen zweiten Prozessor vorgesehen?

    Gruß, C Apwisch
     
  6. apwisch

    apwisch New Member

    Hallo Herrwu!

    Ich hoffe, nicht nur am, sondern auch auf dem richtigen Weg zu sein.

    Gruß, C Apwisch
     
  7. apwisch

    apwisch New Member

    Hallo Martina!

    Danke für den Tip mit dem Monitortreiber.
    Hätte ich ja auch mal selbst drauf kommen können....
    Nun ja, ich werde mal auf der Hersteller-Homepage nachsehen.

    Gruß, C Apwisch
     
  8. tina

    tina New Member

    was hast du für nen monitor?
     
  9. friedrich

    friedrich New Member

    Monitortreiber? Was für Monitortreiber? Graphikkartentreiber kenne ich. Aber Monitortreiber?

    Also: Du solltest unproblematisch Deine Monitore mit »rübernehmen« können. Vielleicht brauchts einen Adapter. Prinzipiell ist seit Jahren jeder marktgängige Monitor auch am Mac zu betreiben.

    Treiber für übernommene USB-/SCSI-/FireWire-Geräte wirst Du Dir zusammensuchen müssen, wenn sie nicht mit ausgeliefert wurden (ich zumindest habe für fast alle Geräte in den letzten Jahren auch die Windows-Treiber in der Verpackung gehabt...).

    Dualprozessor - ja, Apples Hü-Hott-Strategie ist verwirrend. Zumal es ja heißt, MacOS X selbst würde von MP profitieren. Aber was wäre das Leben ohne die rätselhaften Entschlüsse des Mr. J.

    Grüße,
    Ole
     
  10. herrwu

    herrwu New Member

    hai
    bist sicher am & auf dem richtigen weg,schon deswegen weil ja beides das selbe ist ;-)
    wu.
     
  11. apwisch

    apwisch New Member

    Hi Martina!

    Monitorhersteller: CTX
    Typ: VL710

    und

    Monitorhersteller: Peacock
    Typ: Entrada15

    Gruß, C Apwisch
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    n aufbohren. wie es bei den neuen aussieht weiss keiner. glaube aber das es nicht so einfach wird wie bei den alten, da die neuen anders gebaut sind und RIESIGE kühlkörper haben auf der cpu. nur apple weis wie es geht.erstmal abwarten was da kommt.

    dual ist besser als single, da mac-os-x
    (mhhh sieht geil aus, hab die beta)alle eingebauten cpu'n nutzt. in 8 wochen ist es soweit dann kommt die final-version von x und 9.1 gehört dann in die tonne!

    x muss ja abgehn wie sau auf einer dual-bückse. aber ich warte noch bis mitte des jahres, dann kommt eine neue mackiste auf meinen schreibtisch. die neuen g4 überzeugen mich nicht so besonders.

    charly der wiedermal vor..... links ist sun in der mitte digital und rechts ahhhhhhhhhhhhhhhhhh win/nt
     
  13. apwisch

    apwisch New Member

    Hallo zusammen!

    Dank an alle die hier so fleißig geantwortet haben.

    Gruß, C Apwisch
     
  14. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hallo Apwisch! Mach Dir nicht so viel Kopfzerbrechen darüber, kauf einfach den Mac, der zu Deinem Geldbeutel paßt. Auch ich bin vor einigen Monaten vom PC zum MAC übergesiedelt und arbeite glücklich an meinem PM G4 mit 400 MHz. Reicht völlig, zumindest für mich. Auch ich habe mir mit meinen diversen PC's ständig Gedanken gemacht, wie ich die Kiste aufbohren kann. Komisch - beim Mac bin ich nun zufrieden so wie er ist. Und das mit "nur" 400 MHz...zum Monitor: Die G4 haben einen normalen VGA-Ausgang und den neuen ADC. Somit sollte prinzipiell Dein alter Monitor am VGA zu betreiben sein. Aber sind wir mal ehrlich: Neuer G4 und dann alter Dosen-Monitor?? Leiste Dir lieber anstatt eine Proz-Stufe höher noch einen 17" Studio-Display, der macht echt was her auf dem Schreibtisch und ist technisch in Ordnung. im Bundle außerdem billiger. Gruß, Zerwi
     
  15. apwisch

    apwisch New Member

    Hallo zusammen!
    Ich habe gerade heute eine eMail von Gravis bekommen.
    Einfache Frage, einfache Antwort.

    ich >Ist es möglich in den neuen MAC 466Mhz einen zweiten Prozessor einzubauen?

    gravis >Leider wird das lt. Apple nicht möglich sein. Ggf. werden später von Drittanbietern Prozessorupgrades verfügbar.

    Wer kann mir sagen, was Gravis mit Drittanbietern meint?

    Gruß, C Apwisch.
     
  16. TwoFace

    TwoFace New Member

    mit drittanbietern meinen die, anbieter wie z.b. sony oder sowas...
    firmen die nicht zu apple gehören, aber sachen produzieren die man in den mac einbauen kann...
     
  17. charly68

    charly68 Gast

    z.b. von sonnet. die bauen cpu-upgrads-
    boards für mac-kisten. bald auch mit 4 cpu'n!!
     

Diese Seite empfehlen