Hut ab, Uni Würzburg!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Kay-Uwe, 26. November 2003.

  1. Kay-Uwe

    Kay-Uwe New Member

    Was die da mit ihrem "Macintisch" bewerkstelligen finde ich klasse!
    Immer wieder Mac Infotage freie, kostenlose Kurse ...
    Fast denke ich, es wäre schön, in Würzburg zu leben.
    Sollte es an allen Unis geben, dann wäre der Mac sicher noch verbreiteter...
     
  2. bsek

    bsek New Member

    war mal im april bei ner tagung an der uni in wü. bei der gelegenheit habe ich mal in das dortige uni-journal geschaut: die verschenken sogar ihre alten macs.

    ähnliche praxis in der schweiz: an der neuenburger uni (man verzeihe mir, dass ich den namen nicht auf französich niederschreibe - ich kann zwar französisch, aber mit der sprache hapert es ...) gibt es im kellergewölbe einen container, wo die alte hardware landet und für jeden frei zu verfügung steht - mit etwas glück lässt sich dort schon mal ein iMac DV 400 rausfischen. ich war allerdings zu spät. ;(
     
  3. Kay-Uwe

    Kay-Uwe New Member

    ... wow, das ist ja mal ne Nachricht! Meine Schwester wohnt in Neuchatel und ich bin gerade dabei, sie auf Mac zu "switchen" :D

    Ich werde ihr das mal stecken! Vielleicht kann sie dort vor Ort mal was ausprobieren!

    Danke

    Kay
     
  4. bsek

    bsek New Member

    ... das mit dem Container ist zumindest bei den Jungs in der Ökologie der fall - soweit ich weiß kann jeder (besucher) des gebäudes dort zulangen
     
  5. christiane

    christiane Active Member

    Leipzig hatte letztens auch einen Infotag.

    In Weimar mal mal einer da und hat das System erklärt. War einer von Apple und wollte uns verklickern, dass die PDF-Funktion von X für die Druckvorstufe ausreicht. Erst nach mehrmaligen Nachfragen gab er das Gegenteil zu. War etwas seltsam, aber eben Marketing von Apple. :cool:
     

Diese Seite empfehlen