I-Book für arch-studium?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von modders, 28. Dezember 2005.

  1. modders

    modders New Member

    hoi!
    ich studier im ersten sem. arch und bin drauf und dran mir nen i-book zuzulegen. hatte bisher nur dosen-pcs, bis auf nen alten powermac /g2?!?!) mit mac os 7.x so weit ich mich erinnern kann. anwendungserfahrung hab ich mit win/linux und ein klein wenig mac os. als cad werd ich dann wohl vectorworks einsetzen (nemetschek gibts nich fürn apfel). achja und ein wenig warcraft 3 zocken (da hatte blizzard ja die glohrreiche Idee einer Win/Mac Hybridversion :D (da hab ich allerdings keine bedenken, was die hardware betrifft)

    meine fragen: - reicht nen i-book mit 14"Display, 1GB Ram für CAD?
    - sollte ich evtl noch warten (kA ob, wann evtl noch was besseres kommt, evtl etwas Graka mit mehr VRam, tieferer Preis, etc.
    - wenn, ich würde direkt bei apple im studenten-store bestellen, klingt für mich am sinnigsten.
    - oder sollte es doch ein powerbook sein (mir eigtl zu teuer...)
     
  2. morty

    morty New Member

    hi,
    auch ich Archistudie
    ArchiCad ist wahrscheinlich sinnvoller
    wo du was kaufst, forumssuche betätigen
    mac-preise.de !!! achte auf 3 JAHRE Garantie, die ist wichtiger, als 50€ sparen !!
    und ich würde JETZT mit nem Kauf warten, zumindest bis 8. Januar oder so, wenn ne Keynote war

    wenn du komplexere sachen machen möchtest, wirst du um einen großen und schnellen rechner nicht herumkommen, da würde sich für zu hause nen dual 1,8 gebraucht anbieten, für unterwges, würde ICH, die nen 12" iBook empfehlen, habe selber nen 12" PB und hatte selber auch iBook, SEHR lange akkulaufzeiten ! beim iBook

    zeichnen kannst du auch mit dem 12", denn das 14" stellt die slebe anzahl an bildpunkten dar, nur in größer, hab selber monatelang alles damit gezeichnet, siehe meine HP !
    aber die renderings sind dann mit großem G5 gemacht (>30 min !)

    RAM ... 1 GB zusätzlich rein und fertig, ist fast pflicht => längere akkulaufzeit

    bestes preis leistungsverhältnis, wenn du etwas mehr geld haben solltest, im moment beim 15" PB !!!, weil das wirklich ein kompletter rechner ist und sehr schnell und gut ausgestattet ist, dann nicht unbedingt noch heimrechner erforderlich, reicht ohne DVD brenner, dann billiger

    erkundige dich JETZT, wer an DEINER UNI noch mit apple arbeitet, an der FH bochum ist man mit allem auf sich alleine gestellt, weil kein prof sich dafür interessiert, wenn was sein sollte !!!

    generell ... jeder apple ist besser, als die beste DOSE
     
  3. modders

    modders New Member

    ersma danke für die ausführliche antwort :) @ morty

    mac user sind genug anner fh, ham im cad-labor so würfelz stehen mitos 9.2, nen prof hat auchn i-book undn komilitone nen 15" powerbook.
    was mac-preise.de und 8.Januar betrifft, ich krieg eh erst dann bafög ;) und hab das geld... achja

    ich nehme an mit 1GB extra meinst Du dann 1,5GB

    allerdings plante ich das notebook kurzfristig schon ersmal als mobilen desktop-ersatz zu nutzen... undn powerbook ist mir atm zu teuer. allerdings fällt mir grad auf... 1024*768 sind ja doch etwas lasch...

    stationär hab ich ne dose (athlon xp 2500+ mit 512 MB Ram, Radeon 9600 xt 128MB) (mit schickem Lian-Li Alu-Gehäuse PC 6083A, hab ich zur G4 Zeit gekauft, als noch nix von Apples Alu-Kisten bekannt war ;) )

    hmmm undn dosen-notebook sollte es eigtl nich sein...
     
  4. morty

    morty New Member

    http://homepage.mac.com/thaendel/PhotoAlbum48.html
    auch die anderen zeichnungen größtenteils alle mit dem 12" gemnacht worden, es geht !
    und beim iBook kannst du für zu hause auch nen größeren bildschirm, mit ner beseren auflösung (24") freischalten ;-)
    betätige mal die forumssuche etwas, du wirst SEHR viele infos über die iBooks finden, auch gegenüberstellungen zum PB !

    erst einmal reichen 512 MB RAM, später kannst du noch immer nachrüsten

    ALLE iBooks haben auf dem Bildschirm nur 1024 x 768 und MIR reichte es für MOBIL
    ich würde für unterwegs NIE nen anderes als 12" kaufen => suche betätigen !

    PB kannst du vielleicht ja auch nen gebrauchtes 15" ab 1,5 GHz kaufen, das ist dann wahrscheinlich für unter 1500 zu haben, aber NICHT bei ebay ! da sind nur guter preise fürs VERkaufen !
    suche in den kleinanzeigen der zeitschriften und einschlägigen Foren, so bin ich auch günstig an mein erstes iBook (700ter) gekommen und habe es irgendwann NUR noch eingesetzt, der große rechner stand nur noch herum (dual867 damals)

    du solltest halt unterscheiden zwischen mobil und stationär, beides perfekt gibt es nur für sehr viel geld, wobei nen G5 immer um LÄNGEN schneller ist, gerade was rendern und aufwendige sachen angeht, das sind faktoren, die glaubt man nicht
    filmumrechnen vom PB 1,33 zum dual 2,5 --- faktor 5 locker
    bei renderings auch locker vielfach so schnell

    MOBIL ist das iBook 12" am sinnvollsten, als arbeitsplatz --- ICH wärde es dafür nicht nehmen, wenn du es LÄNGER halten möchtest

    ach ja, bisher hatten die iBooks die geringsten wertverluste !
    also max 200€ im ersten ! Jahr


    mit dem noch nicht von apples kisten bekannt war ... :meckert:
    du bist ein banause und hast ne virenverseute dosenkiste verdient ! :nicken: :biggrin:
     
  5. modders

    modders New Member

    also forumssuche benutzen is sinnvoll ;) ich weiss,

    allerdings lass ich mich nich als banause beschimpfen, nur weil ich mir bis dato keinen apfel leisten wollte gründe liegen auf der hand: -zocken, -lanparties, -windows-erfahrung, -linux, -geld! aber, bix für ungut :) wenn apple nich wäre omg... ne, also, für mich is apple mehr als nen design-produkt wie bang+olufsen... apple ist nunmal mit atari vorreiter was grafische user-interfaces betrifft und jetz auch noch mitm freebsd (darwin...) (wollte das nur mal klarstellen) nochmals thx und n8, werde morgen weitersuchen :)

    so long, modders
     
  6. morty

    morty New Member

    hallo ... es war NETT gemeint !!!
    deshalb auch der smilie dahinter

    also lieb sein, wir appleuser SIND nett

    viele themen wist du über die suche wirklich so ausführlich finden ... das glaubt man gar nichtg und eine sinnvolle und ausführliche antwort hast du doch auch trotzdem bekommen, oder ?

    hoffe, dir trotzdem etwas weitergeholfen zu haben
     
  7. modders

    modders New Member

    jo, nochmal vielen dank :) wahrsch sind die appleuser nich so sehr gestresst von ihrem os und daher wesentlich besser gelaunt ^^
     
  8. morty

    morty New Member


    :nicken: :nicken: türlich :nicken: :nicken:

    und HIER wird einem auch sinnvoll geholfen und nicht NUR dumm rumgelabert

    auch gute infos beiklick
     

Diese Seite empfehlen