I-Gate von Siemens

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nomac at work, 16. Dezember 2004.

  1. nomac at work

    nomac at work New Member

    Hallo die Herren (und Damen),

    hat jemand einen Siemens I-Gate ISDN Access Point in Verbindung mit einer Apple Airportkart (z.B. I-Book) am laufen??
    Wenn ja ist das Problemlos??
     
  2. nomac at work

    nomac at work New Member

    weiß wirklich keiner was, oder wollt Ihr nur nicht???
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Ich kann nicht.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich kann nur immer wieder das selbe erzählen (arbeite bei Siemens):

    Siemens hat nie und wird nie Software bzw. Treiber für die Mac-Plattform entwickeln. Die sind mit Microsoft verheiratet, und das ist eine echte Liebesbeziehung. Im ganzen Siemenskonzern steht weltweit nicht ein einziger Mac, würde ich mal behaupten.

    Einzige Chance, um Siemens-Hardware unter Apple zu nutzen:

    1) Apple oder ein Dritthersteller unterstützt das Gerät. Das ist z.B. bei gewissen Handys der Fall

    2) Das Gerät funktioniert "generisch", d.h. es braucht keine Traiber. Beispiele hierfür sind USB-Massenspeicher oder bestimmte Netzwerkprodukte.

    Ob iGate, das unter Punkt 2 fällt, am Mac läuft, weiss ich nicht. WLAN ist eigentlich genormt, aber wie gesagt, das müsstest Du ausprobieren und die Möglichkeit haben, das Gerät umzutauschen, wenn es nicht funktionieren sollte.

    Gruss
    Andreas
     
  5. nomac at work

    nomac at work New Member

    Danke!!

    Problem ist, ich benötig eine ISDN Wlan Lösung, welch auch bezahlbar ist.
    Na denn such ich weiter.
     

Diese Seite empfehlen