i Mac intel zu laut?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolle, 26. März 2006.

  1. wolle

    wolle New Member

    Hallo Leute,
    ich überlege ob ich dieses Jahr noch einen iMac kaufe (bin z.Zt. Windows geplagt) Hat jemand Erfahrung ob der iMac laut ist? Weil kleine Kompakte Bauweise sollten eigentlich normalerweise zu thermischen Problemen führen so dass man leistungsstarke Lüfter braucht die dann natürlich auf und nicht unter dem Schreibtisch sind. So meine Theorie :)

    Ausserdem das Maximum von 2GB Arbeitsspeicher ist das zukunftssicher ?

    gruß Wolfgang :apple:
     
  2. phil-o

    phil-o New Member

    Hi,

    habe zwar keinen, aber der iMac soll ziemlich leise sein. Schon der G5 war ziemlich geräuscharm, und der entwickelte sehr viel mehr Wärme als die Intel-CPU. Dürfte also kein Problem darstellen.

    Was willst du mit mehr als 2GB RAM?? Das ist verdammt viel und kann zumindest wenn du kein Video-Profi bist, ohnehin kaum sinnvoll ausgereizt werden. Wenn es dir nicht reicht, kauf 'nen Quad-Powermac, den kannst du bis 8GB vollstopfen, weil er 64bittig ist.
     
  3. wolle

    wolle New Member

    Was willst du mit mehr als 2GB RAM?? Das ist verdammt viel und kann zumindest wenn du kein Video-Profi bist, ohnehin kaum sinnvoll ausgereizt werden.
    Keine Ahnung was ich mit 2GB machen will, habe keine Erfahrung wieviel man mit Mac braucht. Arbeite zur Zeit mit 528MB und Windows bin damit sehr unzufrieden. Möchte Videobearbeitung und Foto machen jedoch ist das für meinen Win PC absolut die Grenze.

    Habe jedoch die Erfahrung gemacht, zumindest bei Win PCs, daß man im laufe der Jahre schnell an die Grenzen eines Systems kommt. Deswegen meine Frage mit den 2GB Ram.

    Ich habe auch Familie, das heißt, für die Familienmenschen natürlich logisch, daß ich nicht so viel Geld zur verfügung habe um alle 2-3Jahre einen neues System zu kaufen. Also Zukunftssicher ist wichtig.
     
  4. macguinnie

    macguinnie New Member

    Hallo!
    Ich habe seit kurzem einen iMac G5 2,1 Ghz und muß sagen er ist genauso
    flüssterleise wie mein erster iMac G3 vor 7 Jahren, der bekanntlich keinen Lüfter besaß! Ob der Intel iMac etwas lauter ist kann ich zwar nicht sagen, habe aber auch diesbezüglich nie etwas gehört!
     
  5. wm54

    wm54 New Member

    der intel iMac ist, vor allem unter last, noch leiser als der iMac G5.
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    In den Quad kann man 16 GB RAM stecken.
    Lüfter können immer mal bei einzelnen/mehreren Geräten laut sein, i.d.R. sind die iMac aber leise.
     
  7. phil-o

    phil-o New Member

    Als Home-User wirst du keine 2GB brauchen, auch mit gelegentlicher Video-Bearbeitung nicht. Da reichen 1GB vollkommen, wenn du großzügig sein willst, steckst du zu dem werksseitigen Riegel noch einen 1GB hinzu. Aber 2 oder mehr wirst du auch in den nächsten Jahren dafür nie und nimmer brauchen. Meine Macs haben 512 und 768, und mehr brauche ich auch nicht.

    P.S. Anders als bei Windows wird MacOS mit der Zeit nicht langsamer. Also keine Sorge.
     
  8. wolle

    wolle New Member

    Das hört sich ja sehr vielversprechend an!! :D

    Mac wird wirklich nicht langsamer? Nicht mehr regelmäßig entmüllen (alles löschen und neu aufspielen? :klimper: Welch ein Traum...

    Danke für eure Tips echt klasse.

    gruß Wolle
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Zumindest lässt sich meistens schnell eine Ursache für ein langsames Verhalten finden und einfach beseitigen.
     
  10. Holloid

    Holloid New Member

    Ne das glaub ich nicht...Ich hatte mein 6 Jahre alten IMac G3 2 Monate neben den IMac G5 2,1 stehen.Naja der G5 ist lauter was ja auch logisch ist. Kein Lüfter gegen 3 Lüfter.Dazu muss ich sagen das ich im G3 ein leise Festplatte eingebaut hatte.
    Was aber nicht heist das der G5 Laut ist.
     
  11. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Meine Tochter hatte einen iMac G3 600 und jetzt einen iMac Dual core.
    Der neue ist definitiv leiser, sprich: so gut wie nicht hörbar. Der G3 iMac hatte zwar keinen Lüfter, aber eine sägende Festplatte. Jetzt ist Ruhe im Karton!
     
  12. Holloid

    Holloid New Member

    Ok die Orginalfestplatte war eine Zumutung.Aber ich hab 50€ Investiert(und das alle zwei Jahre) und dann war wirklich ruhe...
     

Diese Seite empfehlen