i-mac verzerrt Midi-Files...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bill Aucoin, 9. März 2002.

  1. Bill Aucoin

    Bill Aucoin New Member

    Mein i-mac (350Mhz/256MB-Ram) spielt Midi-files (GeneralMidi) mit dem QuicktimePlayer leider nur total verzerrt ab. E-Magic Logic ("Fun-version") lädt die Daten zwar und man kann die Tracks auch sehen, aber mit diesem Programm kann man gar nix hören. Habe die Files bei einem Bekannten mal getestet - dort liefen sie (zumindest in QT) einwandfrei (mit i-mac 500).
    Habe daraufhin MAC-OS 9.2.2 wieder komplett neu installiert - leider mit dem gleichen Ergebnis - Keine midi-files abspielbar!
    Wäre toll, wenn mir jemand hier helfen könnte...
    Dank im voraus für jede Antwort!
     
  2. DualDis

    DualDis New Member

    .... kann daran liegen, das ihr unterschiedliche vers. von QT habt.
    Das "Verzerren" ist ein bekannter Fehler in QT 5, der bis jetzt aber anscheinend von Apple ignoriert wurde. Bei älteren Versionen war das nicht so.

    In Logic Fun tippe ich mal, das die Outputs nicht richtig konfiguriert waren..
     
  3. macwalter18

    macwalter18 New Member

    Hallo schön!
    Auch bei mir verzerrte midi files. Habe dann mehrere Benutzer auf meinen iMac angelegt, alle Zugriffe erlaubt - und siehe da, bei diesen funzt es! Why?
    Welcher nette Intelli-mac-user kann helfen? Dank schon mal recht schön.
    Ps.: Forum toll, User toll, Hilfestellung 1a - MUSS MAL GESAGT WERDEN - ODER?!
     
  4. Bill Aucoin

    Bill Aucoin New Member

    Mein i-mac (350Mhz/256MB-Ram) spielt Midi-files (GeneralMidi) mit dem QuicktimePlayer leider nur total verzerrt ab. E-Magic Logic ("Fun-version") lädt die Daten zwar und man kann die Tracks auch sehen, aber mit diesem Programm kann man gar nix hören. Habe die Files bei einem Bekannten mal getestet - dort liefen sie (zumindest in QT) einwandfrei (mit i-mac 500).
    Habe daraufhin MAC-OS 9.2.2 wieder komplett neu installiert - leider mit dem gleichen Ergebnis - Keine midi-files abspielbar!
    Wäre toll, wenn mir jemand hier helfen könnte...
    Dank im voraus für jede Antwort!
     
  5. DualDis

    DualDis New Member

    .... kann daran liegen, das ihr unterschiedliche vers. von QT habt.
    Das "Verzerren" ist ein bekannter Fehler in QT 5, der bis jetzt aber anscheinend von Apple ignoriert wurde. Bei älteren Versionen war das nicht so.

    In Logic Fun tippe ich mal, das die Outputs nicht richtig konfiguriert waren..
     
  6. macwalter18

    macwalter18 New Member

    Hallo schön!
    Auch bei mir verzerrte midi files. Habe dann mehrere Benutzer auf meinen iMac angelegt, alle Zugriffe erlaubt - und siehe da, bei diesen funzt es! Why?
    Welcher nette Intelli-mac-user kann helfen? Dank schon mal recht schön.
    Ps.: Forum toll, User toll, Hilfestellung 1a - MUSS MAL GESAGT WERDEN - ODER?!
     
  7. Bill Aucoin

    Bill Aucoin New Member

    Mein i-mac (350Mhz/256MB-Ram) spielt Midi-files (GeneralMidi) mit dem QuicktimePlayer leider nur total verzerrt ab. E-Magic Logic ("Fun-version") lädt die Daten zwar und man kann die Tracks auch sehen, aber mit diesem Programm kann man gar nix hören. Habe die Files bei einem Bekannten mal getestet - dort liefen sie (zumindest in QT) einwandfrei (mit i-mac 500).
    Habe daraufhin MAC-OS 9.2.2 wieder komplett neu installiert - leider mit dem gleichen Ergebnis - Keine midi-files abspielbar!
    Wäre toll, wenn mir jemand hier helfen könnte...
    Dank im voraus für jede Antwort!
     
  8. DualDis

    DualDis New Member

    .... kann daran liegen, das ihr unterschiedliche vers. von QT habt.
    Das "Verzerren" ist ein bekannter Fehler in QT 5, der bis jetzt aber anscheinend von Apple ignoriert wurde. Bei älteren Versionen war das nicht so.

    In Logic Fun tippe ich mal, das die Outputs nicht richtig konfiguriert waren..
     
  9. macwalter18

    macwalter18 New Member

    Hallo schön!
    Auch bei mir verzerrte midi files. Habe dann mehrere Benutzer auf meinen iMac angelegt, alle Zugriffe erlaubt - und siehe da, bei diesen funzt es! Why?
    Welcher nette Intelli-mac-user kann helfen? Dank schon mal recht schön.
    Ps.: Forum toll, User toll, Hilfestellung 1a - MUSS MAL GESAGT WERDEN - ODER?!
     
  10. Bill Aucoin

    Bill Aucoin New Member

    Mein i-mac (350Mhz/256MB-Ram) spielt Midi-files (GeneralMidi) mit dem QuicktimePlayer leider nur total verzerrt ab. E-Magic Logic ("Fun-version") lädt die Daten zwar und man kann die Tracks auch sehen, aber mit diesem Programm kann man gar nix hören. Habe die Files bei einem Bekannten mal getestet - dort liefen sie (zumindest in QT) einwandfrei (mit i-mac 500).
    Habe daraufhin MAC-OS 9.2.2 wieder komplett neu installiert - leider mit dem gleichen Ergebnis - Keine midi-files abspielbar!
    Wäre toll, wenn mir jemand hier helfen könnte...
    Dank im voraus für jede Antwort!
     
  11. DualDis

    DualDis New Member

    .... kann daran liegen, das ihr unterschiedliche vers. von QT habt.
    Das "Verzerren" ist ein bekannter Fehler in QT 5, der bis jetzt aber anscheinend von Apple ignoriert wurde. Bei älteren Versionen war das nicht so.

    In Logic Fun tippe ich mal, das die Outputs nicht richtig konfiguriert waren..
     
  12. macwalter18

    macwalter18 New Member

    Hallo schön!
    Auch bei mir verzerrte midi files. Habe dann mehrere Benutzer auf meinen iMac angelegt, alle Zugriffe erlaubt - und siehe da, bei diesen funzt es! Why?
    Welcher nette Intelli-mac-user kann helfen? Dank schon mal recht schön.
    Ps.: Forum toll, User toll, Hilfestellung 1a - MUSS MAL GESAGT WERDEN - ODER?!
     

Diese Seite empfehlen