i-movie datei impotieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Spanni, 23. Juni 2003.

  1. Spanni

    Spanni New Member

    ich habe seit kurzem eine olympus c 350. die kann einen movie clip von 60 sec. erstellen.

    den clip habe ich auf den rechner geladen und wollte ihn in i-movie öffnen.
    die datei kann ich aber nicht öffnen!
    warum nicht, is ein movie :D
     
  2. Spanni

    Spanni New Member

    es besteht nocht immer aufklärungsbedarf! :(
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Also iMovie (neueste Version) öffnet bei mir anstandslos Quicktime-Filme (MOV) von Digitalkameras.
    – Mit welcher iMovie-Version abbeitest du?
    - Produziert deine Kamera Quick-Time-Filme (MOV), die du auch mit QuickTime betrachten kannst?
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Wie hast Du versucht zu öffnen? Du müsstest zunächst ein Projekt in iMovie öffnen oder anlegen, danach den Clip *importieren*.

    Ciao
    Napfekarl
     
  5. Spanni

    Spanni New Member


    version 2.1.1 os 10.1.5
    ich habe die olympus c350 und die macht quicktime-filme.
     
  6. Spanni

    Spanni New Member

    das geht auch nicht. die clips kann ich garnicht auswählen. aber auch quicktime clips lasse sich nicht öffnen!

    die datei "xy mpg.mpe" konnte nicht geöffnet werden.
     
  7. tasker

    tasker New Member

    Besorg Dir die neue Version von iMovie. Bei der alten Version mußt Du die Clips erst mit Quicktime Pro ins DV-Format umwandeln. Mit iMovie 3.x ist das nicht mehr nötig.
     
  8. Spanni

    Spanni New Member

    ich habe mit meinem i-mac keinen dsl anschluss aber mit meiner dose wohl.

    kann ich die version runterladen? oder ist die kostenpflichtig?
     
  9. tasker

    tasker New Member

  10. Spanni

    Spanni New Member

    hab i-movie gesaugt und installiert!

    klasse jetzt kann ich die clips importieren.
    eine bearbeitung im sinne von helligkeit oder so geht mit i-movie nicht oder?
     

Diese Seite empfehlen