i-photo-server

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von planvau, 21. Dezember 2006.

  1. planvau

    planvau planvau

    hi,

    kann man innerhalb eines büros i-photo auf den server spielen und dann von den arbeitsplatzrechnern darauf zugreifen, quasi auf unseren fotopool ?

    planvau
     
  2. Titanium

    Titanium New Member

    es gibt die funktion "Gemeinsam Nutzen", wenn dies auf einem rechner mit iPhoto aktiviert ist, kann man von den anderen rechnern drauf zugreifen. speichern geht aber soweit ich weiß nicht

    gruß christoph
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Doch, geht bedingt.
    Ich kann die Bilder der gemeinsam genutzten Library auf meinen Rechner speichern. Ich kann aber vom entfernten Rechner aus nicht Bilder in der mit Bonjour gemeinsam genutzten Library ablegen.
     
  4. Titanium

    Titanium New Member

    ... sag ich doch, bilder kann man nur speichern direkt am "server".


    bei nem schnellen netzwerk wäre noch der zugang über VNC denkbar zum speichern von den Bildern, ist aber wahrscheinlich auch nur ne Krücke.

    da lob ich mir picasa am pc, das durchsucht automatisch den Bilderordner. da kann man einfach bilder in eine netzwerkfreigabe kopieren und sie enden in der datenbank. dafür ist mir da keine "gemeinsam nutzen" funktion bekannt :)
     
  5. planvau

    planvau planvau

    hi,

    so wie ich die antworten verstanden habe, geht also speichern in einer freigegeben i-photo datei auf dem server, dort können alle zugreifen, nur fotos ablegen kann ich nicht vom arbeitsplatzrechner auf dem server ? das werde ich im büro mal antesten. bisher haben wir die fotos immer auf den arbeitsplätzen mit grafikconverter geöffnet, die bilderordner lagen auf dem server.

    planvau
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Und was wäre, wenn auf allen Rechnern der Library-Pfad auf den Server eingestellt wird? (iPhoto-Start bei gedrückter ALT-Taste erlaubt die Wahl einer Library)
     

Diese Seite empfehlen