i-Tunes / i-Photo

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michael Wolff, 2. Dezember 2002.

  1. Michael Wolff

    Michael Wolff New Member

    Ich habe ein i-Book, bei dem die Festplatte nicht groß genug ist für die i-Tunes Musikdateien. So möchte ich einen Teil der Dateien auf einer externen Festplatte ablegen. Wie kann ich dem Programm sagen, dass es auf eine geteilte oder zwei Musikbibliotheken zugreifen soll? Bei i-Photo gibt es das gleiche Problem.
    Mi
     
  2. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!!

    iTunes kann nut auf eine Bibliothek gleichzeitig zugreifen. diese kannst du aber sehr leicht auslagern.
    Speichere deine Dateien auf das gewünschte Medium und gib dann in den Einstellungen unter "Erweitert" den neuen Pfad an.

    Mit iPhoto funktioniert das leider nicht, iPhoto legt immer einen Ordner Kopien der importierten Bilddateien an. Dieser Ordner wird immer im Verzeichniss "Bilder" angelegt und eine andere Bibliothek kann leider nicht (Wie in iTunes) angegeben werden.
    Das ist genau der Grund warum ich iPhoto nicht benutze.

    Versuchs mit Curator!
    Dieses Programm ist Freeware und lässt jeden Ordner, egal auf welchem Volume als Bibliothek auswählen. Man muss Bilder von CDs auch nicht erst importieren, einfach als Quelle angeben und fertig!

    Liebe Grüsse, Mario
     

Diese Seite empfehlen