i850: warum so laaaahm ?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 20. Juli 2003.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    ... hab seit einigen Wochen den i850 im Einsatz, nachdem der Epson eine mittlere Katastrophe wg. der schlechten Treiber war.

    Allerdings macht mir der Canon im Moment auch nicht so viel Freude.
    Der braucht für 2 einfache Textseiten aus einem Worddokument mehrere Minuten, wenn ich aus einem 5 seitigen (Text)PDF-Dokument 2 Seiten auf einem Blatt ausdrucken will, bekommt er das Würgen, manchmal krieg ich gar nix !
    Hab sonst keinerlei anderen Aktivitäten im Hintergrund, auch ProzessViewer zeigt (folglich) nix entsprechendes an.

    lt. Datenblatt sollen 22 (!) Seiten pro Minute möglich sein - da kann doch irgendetwas überhaupt nicht (mehr) stimmen. Nur WAS ... ?

    Danke für jeden Hinweis !


    Ausstattung: G4/350 (AGP), 712 MB, RAM, 90 GB, OS 10.2.6
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Der i850 ist doch ein Tintenstrahldrucker ohne eigenen Prozessor und Speicher (korrigiere mich, falls das nicht stimmt). Dann ist er genau so schnell, wie der Rechner in der Lage ist, die Seiten aufzubereiten und zum Drucker zu schicken. Das dauert bei Grafiken (z. B. in PDF) am längsten.

    Um zu sehen, wie schnell der Drucker druckt, schicke ihm doch 'mal ein längeres Text Only Dokument aus TextEdit. Wenn er dann eine Schnecke ist, versuche das Ganze aus OS 9 bzw. Classic. Es gibt nämlich auch das ein oder andere Problem mit OS X, die das Drucken ganz langsam machen, z. B. aus bestimmten Anwendungen heraus (z. B. ist bei mir das Drucken aus Safari auf einen PostScript-Drucker super langsam).

    Gruß!
    Andreas
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Viel helfen kann ich Dir wohl nicht, aber den Drucker kannst Du als Ursache ausschliessen. Ich habe den i850 jetzt schon einige Wochen am Powerbook G4 (auch 10.2.6) im Einsatz und habe - bei direkter USB-Verbindung - mit der Druckgeschwindigkeit keine Probleme. Ein Fotodruck im Format A4 (4 postkartengroße Einzelbilder) dauert in höchster Qualität unter einer Minute. Über Airport ist es etwas langsamer, vielleicht 2 Minuten für die Fotoseite. Reinen Text druckt er schneller, als ich die Treppe raufgehen kann um den Ausdruck zu holen.

    Ist der neueste Treiber installiert? (Der beiliegende war bei Auslieferung schon nicht mehr aktuell.)

    ciao, maximilian
     
  4. Chriss

    Chriss New Member

    Danke für Eure Infos.

    also am Drucker zweifele ich eigentlich auch nicht.
    z.B. Fotoausdrucke aus RagTime klappen wirklich sehr schnell und vor allem sehr gut !

    Aber die leichteste Übung, das Drucken von Textdokumenten, will nicht klappen.

    Wenn ich z.B. beidseitig was drucken will und das Blatt zwischendurch umdrehe(n muß), dann kommt das zweite nicht mehr. Auch generell beim Papiernachlegen, nudelt er sich erst mal einen ab, bis er sich endlich entschließt, ein Paper zu nehmen.

    Naja, wahrscheinlich muß ich mich erst noch richtig auf ihn einschießen.

    Die neuesten Treiber hab ich übrigens, von Anfang an.
     

Diese Seite empfehlen