iApps fernsteuern mit T 610

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von elektronikengel, 24. Februar 2004.

  1. Neue Erfahrungen: mit der kostenlosen Software "Romeo" kann man mittels dem Sony Ericsson T 610 einige iApps fernsteuern (iTunes, DVD-Player, Keynote, Powerpoint). Dazu gibt es noch ein Customer Menü, wo man einzelne Apple Scripts ausführen kann. Die Standardoptionen sind bei iTunes beispielsweise: Next & Previous Track, Play/Pause, Visuals und den gegenwärtigen Track (Interpret und Song) anzeigen lassen. Ausserdem kann man natürlich in der ganzen Aqua-GUI mit den Kursor des T 610 navigieren (Mouse-Optionen). Alles im allem klasse, wo ich es erst seit zwei Wochen habe.

    Eine andere komfortable Software zur Fernsteuerung ist Salling Clicker. Sie kostet etwa 10 Dollar.
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    …moin, moin!

    :)
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Rotweinnase, wieviel Flaschen soll ich dir noch hinstellen, bevor du meiner mehrfachen Bitte folgst, endlich mal ein "How to..." für das Zusammenspiel Mac <> T610 zu verfassen?!?!?!?!?
     
  4. Ich kleines Dummerchen habe vor Begeisterung ganz vergessen, die Suchfunktion zu nutzen. Da steht ja schon was von 1849 zu Romeo.
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Wieso ich??
    Alles, was ich bisher darüber mehr oder weniger als Essenz gepostet habe, ist zum größten Teil macci zu verdanken, der mich auch zum T 610 stolpern ließ.
    Und bist du wirklich der Meinung, dass man zu einem speziellen Produkt ein How to machen sollte?
    Ich bin ja nicht wirklich ein Kenner, sondern denke vor den aufgetretenen Schwierigkeiten erst mal über Zusammenhänge und Lösungen nach. Das meiste habe ich durch Probieren rausbekommen.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Genau, das wüsste ich auch gern...und vor allem *ähem (peinliche Frage?) GEHT DAS EINFACH SO ? Also ich meine ich hab das Handy in der Hand ziele damit geschickt auf den mac und bei Tastendruck passiert was?

    Bin in dieser Hinsicht total der Mega DAU, mein jetziges Handy stammt aus einer Generation die 5 jahre alt ist.Jetzt hab ich die Chance ein neues zu bekommen (in meienr Family verlängert jemand seinen vertrag plus neues handy, der will aber sein altes noch behalten, nimmt das neue Handy aber mit) und das T 610 steht in der engeren Wahl (außerdem noch ein Nokia 6220 und ein Samsung E700 - allerdings ist hier wieder extrem Zuzahlen angesagt - die Entscheidung wird wohl zwischen dem T610 und dem 6220 fallen es sei denn jemand hat DAS Totschlagargument für das E700)

    Und jetzt kommts: man liest ja hier und da ne Menge über Bluetooth und Infrarot Schnittstellen. ich selbst (HardwareDAU eben) hab bloß keinen blassen Schimmer was ich davon brauch und was mir effektiv was nützt ...

    geht das mit so einem T610 und meinem G4/400 automatisch? Was werkelt da? der Blauzahn oder das Infrarot? Brauch ich noch was am mac? (ähem nen "Bluetooth Empfänger" oder sowas? Ich meine irgendwas muss ja die signale empfangen...)

    Habt Mitleid mit einem Unwissenden und klärt mich auf *lach. Muss nicht umfassend sein, ich hab ne schnelle Auffassungsgabe und verstehe leicht und schnell. also warscheinlich machts schon ein 5 Zeiler ....
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bis jetzt habe ich "überall" gelesen, dass die "Harmonie" zwischen dem T610 und dem Mac am ausgeprägtesten ist und viele sich dieses Gerät deswegen bereits gekauft haben oder kaufen wollen*.

    Und da sagen manche Step-by-Step-how-to's oft mehr als jede dicke Bedienungsanleitung. Von der "Glaubwürdigkeit" gar nicht zu sprechen. Es wäre ja auch denkbar, dass du und Macci oder Macci und du gemeinsam....

    *u.a. ich - ein gewisser Egoismus spielt also ein klein wenig mit ;)
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … da ist schon was dran.
    Werde mir deinen Vorschlag mal durch den Kopf gehen lassen, zumal es ein schon recht umfangreiches Thema geworden ist.
     
  9. Hi kawi, alles was du brauchst ist ein bluetoothfähiges Handy; speziell vielleicht das T 610 - wenn du es noch als Upgrade bekommst oder das Nachfolgemodell T 630. Ein Freund von mir hat das Sony Ericsson P 800 jetzt erworben, aber es funzt nicht so mit Fernsteuerung etc., aber er forscht da weiter.
    Dann brauchst du ein Bluetooth-Modul. Da gibt es unterschiedliche. Es sollte Mac OS X kompatibel sein. Das von Belkin ist sehr schick und kostet etwa 60 EUR.
    Dann Mac OS 10.2 oder später.
    Erste Verbindung: du aktivierst Bluetooth auf deinem Handy und aktivierst in den Dienstprogrammen/Bluetooth-Datenaustausch. Die weiteren Schritte sind einfach und selbstverstehend.
    Die Software Romeo lädtst du einfach herunter, verbindest sie mit deinem Telefon. Alles weitere siehst du schon. Ich habe zuerst nicht gefunden, in welchem Menü auf dem Telefon die Software von Romeo abgelegt wurde; erst durch die Readme-Datei. Sie liegt in Verbindung/Zubehör/Romeo. Auf dem Rechner aktivierst du alle iApps, die in der Liste erscheinen in Romeo.
    Es ist ganz einfach und wirklich sehr elegant.

    PS: Irgendwo habe ich mal gelesen, daß man das T 610 auf keinem Fall bei Vodafone mit der betriebseigenen Software kaufen soll.
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    @kawi: du brauchst dazu nur einen BT-Adapter (ich habe ein NoName-Produkt), es ist wirklich ein Kinderspiel.
    mal sehen, wie ich es zeitlich schaffe, einen Abriss über besagte Konstellation zu machen.
    Haben uns soeben eine gerippte DVD am mac angesehen und komfortabel alle wichtigen Bedienfunktionen des Players mit dem Handy gesteuert.
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … diese sog. Brandings kann man wohl auch resetten lassen. Das branding von o2 stört jedenfalls die Sync- u. Zusatzfunktionen nicht.
    btw: im Prinzip könnte man jede Anwendung mehr oder weniger steuern, so es denn Sinn machte.
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Okay Thanks ... also der BT Adapter ist dann das was noch fehlt ... werd mich mal umschauen in welcher preisklasse man da was bekommt und abwägen ob ich das für den preis dann wirklich brauch oder nicht - 60 EUR wären mir eh zuviel, ich meine ich habs bis heute nicht vermisst also werd ich auch weiter ohne überleben *lach - zumal dann auch meine USB Ports knapp werden und dann ein USB Hub noch dazu ... neee das steht dann dafür nicht so weit oben auf der Prioritäten Liste - aber gut zu wissen das das mit dem T610 möglich wäre ...

    @ electronikengel:
    was ist mit der Software anderer Netzanbieter? Meins würde aus einem geupgradeten O2 vertrag stammen (ich würde es aber lediglich dann lediglich mit ner D2 CallYa Karte betreiben) Und da läuft ja auch so ein "O2 Active Portal" drauf. kann ich das Telefon überhaupt mit ner prePaid Karte eines anderen Netzes nutzen? Oder kann ich dann eben nur nicht die Portal Funktionen nutzen... ? Hm ... vielleicht sollte ich doch noch 5 weitere JAhre bei meinem Sony CMD C5 bleiben …

    Neugierig macht mich ja dann software wie diese hier:
    => http://www.macmedia.sk/pa.htm
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … brauchst du eigentlich nicht, da du iCal und Adressbuch mittels iSync nutzen kannst.
     
  14. Von Problemen mit der Software anderer Netzanbieter weiß ich nichts. Also dürfte es für ein 02-Upgrade auch kein Problem geben. Aber macci und rotweinfreund sind da sicher kompetenter.

    Etwas anderes: es stimmt schon; ich habe das Telefon für den Mac ausgesucht und nicht umgekehrt.
    Da ich viel probiere, habe ich das auch mal unter VPC - Win XP probiert (die PC-Suite installieren etc.). Es ist ein grausames und zeitfressendes Unterehmen geworden und funktionierte nicht. Die Geräte haben sich nicht erkannt. Da konnte ich konfigurieren wie ich wollte.
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … was von Usern anderer Anbieter bei deren Brandings bemängelt wird, ist das mehr oder weniger penetrante Hinführen zu ihren Portalen bzw. Webdiensten. kommste an irgend einen Knopf, schon wird eine verbindung aufgebaut.
    Dieses kann man aber meist sehr einfach und wirkungsvoll unterbinden, indem man Profile oder passwörter erstellt.
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    Keins davon benutze ich :) mein Adressbuch ist leer und iCal liegt als Platzhalter auf der Platte. Ich verwalte alle Adressen und termine mit Entourage (und hab auch nicht vor das zu ändern)

    Aber so Spielereien wie das senden von sms vom rechner das ändern des kompletten erscheinungsbildes mit Themes oder einzelnen Bildern via PhoneAgent ect finde ich witzig ... Zumal die software übersichtlich und einfach ist. Aber mal sehen. ich hab das Angebot für das quasi umsonst Handy heute erst bekommen und werd mir morgen erstmal irgendwo bei mediamarkt die 3 Modelle anschauen die in Frage kommen Und werds sicher erst nach optischer Begutachtung entscheiden. Hab leider keinen Blassen schimmer wie die so in "echt" aussehen und in der Hand liegen ect ... war für mich bisher immer ein Sekundär gegenstand. Aber wenn man schonmal die Gelgenheit hat eins "für lau" zu kriegen
     
  17. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … bei SE T 610 hab ich zuerst auch einen Schreck bekommen, wie klein das Teil ist, vor allem die Tasten. Da ich aber so gut wie nie SMS damit schreibe, die wichtigsten Nummern über das Headset und Sprachsteuerung aufrufe, ist es nicht so störend. Vor allem die "Beleuchtung" und lesbarkeit der Tasten finde ich nicht so gelungen.
    Aber ich bin eh' kein Vieltelefonierer und durch die genannten Hilfsmittel wird dieses Manko aus meiner Sicht wieder wettgemacht.
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

  19. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … meinst du das jetzt im Ernst?
    (IR besser als BT)
    Zu Entourage kann ich noch nix sagen, da ich es zugunsten von Mail & Co nicht mal mehr als Backup nutze, seit ich den macnews-Account habe. Müßte ich mal probieren ……kann aber dauern :)
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666


    Nein, NICHT besser. Ich meine nur das dieses Mobile Sync mir nicht nur per Blauzahn das syncen zu entourage erlaubt, sondern wahlweise zusätzlich noch per datenkabel oder IR. Somit müsste ich fürs syncen mit entourage mir nicht zwangsweise einen Bluetooth adapter kaufen ... Für iSync/iCal/Adressbuch gehts nur per Blauzahn ... (mir ist schon klar das Bluetooth die bequemste und fortschlichste Variante ist ...)
     

Diese Seite empfehlen