iBlog

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von baumpaul, 5. August 2003.

  1. baumpaul

    baumpaul New Member

    Servus,

    auf meiner Internetsafari bin ich auf die schöne Seite Lifli gestoßen und fand das herrlich. So etwas habe ich schon immer gesucht.
    Ich meine natülich nicht die Seite sondern das Programm. Perfekt für Mac.User.

    Es geht darum im Web ein Tagebuch anzulegen und dieses über das Programm bequem zu verwalten. Dabei bietet es ziemlich viel was die Darstellung im Web betrifft und implementiert sich genauso gut in Apfel.Programme wie iTunes oder andere.

    So war zumindest mein erster Eindruck!

    Aber ich würde sagen Ihr macht euch selbst ein Bild von auf der Beispielseite zu weiteren Beispielseiten :crazy:

    Da ich das Programm selbst noch nicht ausgiebig gestestet habe, hat jemand von euch evtl. schon erfahrungen damit die er uns mitteilen will?

    Es grüßt Baumpaul
     
  2. baumpaul

    baumpaul New Member

    So, nachdem ich das Programm genug testen konnte habe ich jetzt eine eigene iBog Seite erstellt.

    - Die Einträge lassen sich bequem über ein Programm erstellen und nachbearbeiten. Mit einem Knopfdruck werden Sie auf Mac Homepage ode per FTP irgendwo hin geladen.
    - Dei Einträge sind in Gruppen aufgeteilt und jeder kann man ein eigenes Bild verpassen.
    - Die Webdarstellung erfolgt mir der Sprache XML/RSS, womit ich noch keine erfahlung hatte aber man sich sehr schnell hineinfindet. (Bin hellauf begeistert davon. Ich suche noch eine Seite mit Infos davon über die man das lernen kann!)
    - Es gibt Templates die man progemlos wie es einem gefällt editieren kann
    - Das Kommentieren Tool für jeden Eintrag ist nicht dabei lässt sich aber bei problemlos über einen anderen Anbieter einbinden. Nicht nur für iBlog Seiten!

    So, ich denke das reicht.


    Es grüßt
    baumpaul
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hört sich gut an! Kostet das was? Muss man Server-seitig irgendwas installieren?
     
  4. baumpaul

    baumpaul New Member

    Ja es kostet etwas aber wie ich finde ist das nicht so wild, weil das Programm qualitativ hochwertig ist und viel zu bieten hat.

    Eine 1 User Linzens die man auf 2 Macs installieren kann kostet $19.95 (US Dollars

    Man kann es auch mit allen Funktionen 30 Tage testen.

    Serverseitig ist nicht zu installieren. XML/RSS braucht dazu nichts. Das Programm läd alle nötigen Seiten auf den Server hoch. Du musst nichts machen.
     
  5. baumpaul

    baumpaul New Member

    So, nachdem ich das Programm genug testen konnte habe ich jetzt eine eigene iBog Seite erstellt.

    - Die Einträge lassen sich bequem über ein Programm erstellen und nachbearbeiten. Mit einem Knopfdruck werden Sie auf Mac Homepage ode per FTP irgendwo hin geladen.
    - Dei Einträge sind in Gruppen aufgeteilt und jeder kann man ein eigenes Bild verpassen.
    - Die Webdarstellung erfolgt mir der Sprache XML/RSS, womit ich noch keine erfahlung hatte aber man sich sehr schnell hineinfindet. (Bin hellauf begeistert davon. Ich suche noch eine Seite mit Infos davon über die man das lernen kann!)
    - Es gibt Templates die man progemlos wie es einem gefällt editieren kann
    - Das Kommentieren Tool für jeden Eintrag ist nicht dabei lässt sich aber bei problemlos über einen anderen Anbieter einbinden. Nicht nur für iBlog Seiten!

    So, ich denke das reicht.


    Es grüßt
    baumpaul
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hört sich gut an! Kostet das was? Muss man Server-seitig irgendwas installieren?
     
  7. baumpaul

    baumpaul New Member

    Ja es kostet etwas aber wie ich finde ist das nicht so wild, weil das Programm qualitativ hochwertig ist und viel zu bieten hat.

    Eine 1 User Linzens die man auf 2 Macs installieren kann kostet $19.95 (US Dollars

    Man kann es auch mit allen Funktionen 30 Tage testen.

    Serverseitig ist nicht zu installieren. XML/RSS braucht dazu nichts. Das Programm läd alle nötigen Seiten auf den Server hoch. Du musst nichts machen.
     
  8. baumpaul

    baumpaul New Member

    So, nachdem ich das Programm genug testen konnte habe ich jetzt eine eigene iBog Seite erstellt.

    - Die Einträge lassen sich bequem über ein Programm erstellen und nachbearbeiten. Mit einem Knopfdruck werden Sie auf Mac Homepage ode per FTP irgendwo hin geladen.
    - Dei Einträge sind in Gruppen aufgeteilt und jeder kann man ein eigenes Bild verpassen.
    - Die Webdarstellung erfolgt mir der Sprache XML/RSS, womit ich noch keine erfahlung hatte aber man sich sehr schnell hineinfindet. (Bin hellauf begeistert davon. Ich suche noch eine Seite mit Infos davon über die man das lernen kann!)
    - Es gibt Templates die man progemlos wie es einem gefällt editieren kann
    - Das Kommentieren Tool für jeden Eintrag ist nicht dabei lässt sich aber bei problemlos über einen anderen Anbieter einbinden. Nicht nur für iBlog Seiten!

    So, ich denke das reicht.


    Es grüßt
    baumpaul
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hört sich gut an! Kostet das was? Muss man Server-seitig irgendwas installieren?
     
  10. baumpaul

    baumpaul New Member

    Ja es kostet etwas aber wie ich finde ist das nicht so wild, weil das Programm qualitativ hochwertig ist und viel zu bieten hat.

    Eine 1 User Linzens die man auf 2 Macs installieren kann kostet $19.95 (US Dollars

    Man kann es auch mit allen Funktionen 30 Tage testen.

    Serverseitig ist nicht zu installieren. XML/RSS braucht dazu nichts. Das Programm läd alle nötigen Seiten auf den Server hoch. Du musst nichts machen.
     

Diese Seite empfehlen