IBM-Festplatte kratzt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iStoffel, 16. September 2004.

  1. iStoffel

    iStoffel New Member

    Hallo Forum,
    nach langem Suchen im Forum und im Web muss ich Euch nerven:
    In meinem alten iMac (Rev A, 233 MHz) steckt seit 2 Jahren eine IBM DeskStar 40 GB, 7200 U/min. Da ich letztes Jahr auf einen eMac umgestiegen bin, hab ich den iMac meiner Schwester geschenkt.
    Letzte Woche wollte der iMac nicht mehr starten, die HD machte seltsame Kratzgeräusche.
    Jetzt habe ich die HD in mein externes FiWi-Gehäuse gepackt und dort erschien die HD im Dienstprogramm, aber grau und nicht reparabel. Ich habe die also initialisiert.
    Wenn ich jetzt überprüfe, ist das Volume fehlerfrei, ich kann auch Daten draufspeichern.
    Aber wenn ich mit TechTool Pro 4 einen SurfaceScan durchführe, kommen ab Block 697600 komische Kratzgeräusche, die sich bis ca. Block 720000 hinziehen. TechTool Pro meldet auch keine Fehler
    (All Test <Passed>).
    Ebenso DiskWarrior: meckert nicht und zeigt keine Probleme an.

    Ihr könnt mal reinhören:
    http://istoffel.spymac.net/ibm.mp3

    Gibt es noch andere Möglichkeiten die HD zu prüfen oder ist sie nicht mehr zu retten?

    Danke erstmal!

    iStoffel
     
  2. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Hatte ich auch schon bei einer Platte.
    Ich habe mir dann eine Imagefile erstellt und habe es an die defekte Stelle gespeichert. Danach ging die Platte anstandslos.
     
  3. iStoffel

    iStoffel New Member

    öh, und wie geht das?

    iStoffel
     

Diese Seite empfehlen