IBM schon im 4. Quartal 03 bei 90nm-Fertigung?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hbenne, 30. September 2003.

  1. hbenne

    hbenne New Member

    Wer kennt folgenden Artikel der http://www.mactechnews.de? Was haltet ihr davon?
    ------------
    "Laut Gerüchten auf MacRumors.com will IBM im vierten Quartal 2003 schon PowerPC 970-Prozessoren im 90nm-Prozess ausliefern. Momentan verwendet IBM noch den 130nm-Prozess, welcher Taktraten von bis zu 2 Ghz erlaubt.
    Durch den 90nm-Fertigungsprozess könnte IBM Taktraten von bis zu 2,5 Ghz oder sogar noch mehr erreichen. Viel interessanter ist aber die Möglichkeit für Apple, PowerBooks mit G5-Prozessor anzubieten, da die neuen Chips erheblich weniger Wärme produzieren würden.
    Steve Jobs verkündete auf der World Wide Developer Conference im Juni, dass der PowerPC 970 nächstes Jahr 3 Ghz erreichen werde.
    Durch den Link an der Seite gelangen Sie zu dem Artikel." http://www.macrumors.com/pages/2003/09/20030929111948.shtml
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    warten wir einfach ab, ob IBM das hinbekommt, ich denke mal Steve Jobs wird nicht ohne Grund irgendwelche Versprechungen machen. IBM ist eben nicht Motorola.
     
  3. hbenne

    hbenne New Member

    das denke ich auch. IBM ist in der Branche schon ein anderes Kaliber.

    Interessant finde ich vor allem, dass die Wärmeproduktion deutlich nierdiger sein soll. Allerdings weiss ich aus der PC-Welt, dass so eine Neuerung getrost 1 Jahr mind. braucht, bis es marktreif ist und ein paar weitere Monate bis es dann Geräte gibt, die damit ausgeliefert werden. Und dann ist da ja noch die "Kinderkrankheiten-Zeit" :D

    CU
     
  4. macianer15

    macianer15 New Member

    d.h. wir müssen noch mindestens 12 Monate auf die neuen G5 Powerbooks warten, wenn nicht länger (bei den G4 PB hat es ja sogar 16 Monate gedauert, nachdem die G4 Desktops herausgekommen sind!)

    Die Hitzeentwicklung ist wirklich momentan noch zu hoch für die Powerbooks. Obwohl laut Gerüchten die Apple-Konstrukteure an einer Wasserkühlung für die PBs herumexperimentieren sind.
    Ich denke mal, eine tragbare Variante des G5 können wir nicht vor 2005 erwarten...
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wasserkühlung im Notebook? Ich geh mal ne Runde lachen :)

    Nein, die Produktmanagerin von Apple, die bei der Macwelt neulich im Interviwe war, fand die Idee eher belustigend als ernstzunehmend...
     
  6. hbenne

    hbenne New Member

    macianer15:"Ich denke mal, eine tragbare Variante des G5 können wir nicht vor 2005 erwarten..."
    -------------------------
    jupp.

    Meinen Nachforschungen zufolge in div. Foren und auf div. News-Seiten empfehlen die Leute alle die neuen G4 Powerbooks.
    Wenn man ihnen Glauben schenken darf, dann sollen die Dinger wirklich mind. 1 Jahr die aktuellsten ihrer Gattung bleiben. :)

    Ich persönlich warte nur noch auf Panther, dann schlage ich zu. Mittlerweile habe ich doch dem 15" den Vorzug vor dem 17" gegeben.

    Begründung:
    1. 17" ist echt suuper teuer.... (500 € mehr als 15" bei kaum merklicher Performance-Steigerung)
    2. ich habe einen 17" TFT Bildschirm, mit Bildschirm-Teilung gibt das ne riesige Arbeitsfläche :)
    3. für unterwegs ist 15" kleiner und leichter und somit mobiler

    CU
     

Diese Seite empfehlen