iBook 1,2 Ghz - FireWire-Defekt oder Fehler in 10.3.6.?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Raphi, 10. Dezember 2004.

  1. Raphi

    Raphi New Member

    Habe seit einigen Wochen das neue iBook aus dem Apple-Store. Bin auch sehr zufrieden.

    Außer mit folgendem Problem:
    Meine externe 2,5"- Festplatte (FireWire) wurde zunächst entweder nicht oder nur nach ca. 30-45 sec. gemountet. Es handelt sich um ein 2,5"-Gehäuse mit zwei FireWire-Ports, Genesys-Chipsatz und Stromversorgung per FireWire (An meinem iMac-G4 ging es problemlos und an meinem vorherigen iBook G3 800 mit 10.3.5.)

    Ich wollte es dann wissen und habe öfter herumprobiert - das Ergebnis: jetzt reagiert der FireWire-Port gar nicht mehr - auch nicht bei anderen externen laufwerken (DVD-Brenner, 3,5"-festplatte mit ext. Stromversorgung).

    Meine Frage:
    Kann es sich (so hoffe ich :rolleyes: ) um einen Software-fehler, z.B. in 10.3.6. handeln (wie ich schon mehrmals im Forum las) oder ist es definitiv ein Hardware-Defekt?
    Das würde dann zwar unter die Garantie fallen, aber ich wäre das iBook für 2 Wochen los - und ich brauche es für meine Arbeit.

    Falls es ein Software-Problem ist, wie könnte man es beheben? Software-Restore-CD´s? Oder 10.3.7. abwarten?

    Hat jemand einen Tipp?
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    Was sagt denn der system profiler ?
     
  3. Raphi

    Raphi New Member

    Der Firewire-Bus taucht ganz normal im Systemprofiler auf.
     
  4. Marks.

    Marks. New Member

    ... ist das problematisch. Ab zum Händler, würd ich sagen..
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    ok und häng mal die platte dran...
     
  6. jonez

    jonez New Member

    Tambo meint wahrscheinlich, ob dann der Genesys-Chipsatz oder die Platte auch dort auftauchen.

    Alternativ bitte auch mal im Festplatten-Dienstprogramm gucken.
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    Du hasts erraten!

    So lässt sich eingrenzen, ob es sich um ein Hard- oder Softwareproblem handelt.
     

Diese Seite empfehlen