ibook 14 ??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tambo, 11. Februar 2004.

  1. Tambo

    Tambo New Member

    abend allerseits

    zum Begutachten von digishots sowie als backup - auswärts - benötige ich, nachdem das pismo nicht mehr läuft, einen portablen mac. Da ich zuhause nen MDD mit 1.5 GB Ram stehen habe, gehts hier nicht um den Rechenknecht, sondern um stichprobenweises überprüfen der RAW-dateien.

    Fragen:
    wird mir da das 14 ibook (G4, 933) ausreichen ? Oder sogar das 12er?

    Wie gut ist das TFT ? Klar ist mir, dass keine Farbverbindlichkeit -wie zuhause - erreicht werden kann, PS hat jedoch auch eine Pipette :)

    Robustheit?
    Leistung grafikkarte (ATi R 9200, 32 MB)

    Preislich wäre das interessant, da das 933eri book ca gleich teuer wie ein secondhand 400- Tibook ist , jedoch mit besseren Leistungen. (640 MB RAM, grössere Pladde, mehr VRAM, etc)

    thxs, tAmbo
     
  2. Marks.

    Marks. New Member

    ... mir reicht das G4/14" mit 933 MHz.für alle Arbeiten einschließlich gelegentliche Photoshop-Aktionen, allerdings in bescheidenem Umfang. Nur für's Bilder begucken und analysieren sollte das 800er 12" locker reichen - das 14er ist für's immer mit herumschleppen ein bisschen groß.

    Oder auf Nummer sicher gehen und 12"-PBook nehmen...
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich würde mal vermuten, daß das iBook zum gelegentlichen Ansehen einiger RAW-Dateien schon in Ordnung geht. Mir persönlich gefiel der Bildschirm des 12"-Modells etwas besser, ich kann Dir aber nur raten, mal beim Händler vorbeizuschauen und Dir selbst ein Bild zu machen.
    Ein iBook ist natürlich eher ein Zweitrechner und bestimmt nicht ganz so stabil oder auch kratzer-resistent wie ein Powerbook.
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    habe jedoch an einigen Stellen gelesen, dass das ibook eigentlich resistenter ist; Scharniere, etc.. Zudem: für das RAW-anschauen ( 1- 3 Tage/Monat) benötige ich keinen - wennauch schönen - Lastesel....

    anschauen werde ich mir sie auf alle Fälle....
     
  5. morty

    morty New Member

    wenn du jemals ein 12" iBook als zweitgerät besessen hättest, würdest du es nie mehr abgeben wollen, denn so klein und rel leicht und trotzdem lange nutzbar (batterie) ist doch genial

    und mit nen patch kannst du auch nen großen moni anschließen, m-t-m hat das schon häufiger beschrieben

    ciao, morty
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    1.) Danke für die Erwähnung, gleich kommt noch einer und verlinkt zu der Seite, zu der ich immer linke... :)

    2.) wenn schon, dann bitte mit Stil: m_t_m
    Auf diese Unterstriche lege ich Wert :D

    3.) lange nix mehr von Dir gehört... Haste meine neue Adresse und Nummer? Wenn nicht, mail mich mal an.

    ciao,

    m_t_m
     
  7. morty

    morty New Member

    zu 1
    bisher noch keiner gekommen
    zu 2
    ich gelobe besserung und falle vor schuld auf dem boden und schau ganz lieb nach oben
    zu 3
    ne, habe ich noch nicht, aber mail wird ja noch geblieben sein und wenn man wieder etwas im kölle oder ddorf macht, dann kommt ne rundmail

    5. alles OK bei dir ?
    wieder besser drauf ?
    wieder etwas zu tuen ?
    was neues an frau am Start ? *lachend*

    viele Grüße, Th
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    wa eben mal gucken & rumspielen:
    das 12er TFT ist mir zu klein, da habe ich zuwenig Platz - zudem: mit meinen Pfoten - bin ein A-4 Tablett gewohnt, treffe ich die tasten ned.. ;(

    Moni-anschliessen brauche ich kaum, für die richtigen PS-arbeiten benötige ich schon die rechenpower des MDD...

    Nun, ein wenig dünn sah der Plastik des ibooks schon aus; das Acuu war draussen und so konnte man den die Materialstärke des Polywasimmer noch gut sehen, ist ja nur ein Hauch..... schleppt Ihr dat Ding auch immer mit, und hält das Gehäuse nochimmer ?


    Gruss, tAmbo
     
  9. morty

    morty New Member

    kannst ja jede andere externe tastatur über usb anschließen und auch jede maus, auch Bluetooth ist intern bestellbar

    die displays haben ALLE die gleiche auflösung, nur beim 14 ner sind die punkte weiter auseinander

    und die rechnpower ... wenn man irgendwo anders vor ort arbeitet, ist oft ein größerer bildschirm vorhanden, wo man dann eben anschließen könnte

    aber ICH würde dir auf jeden fall zum neuen iBook raten und kein altes PB nehmen, denn der unterschioed ist dann doch spürbar und nur dann sinnvoll, wenn du die schnittstellen, die das alte PB dir mehr liefert, sinnvoll.

    ciao, morty
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    @Tambo: wenn dir der 12" zu klein ist, nützt die der 14" auch nichts, die Auflösung ist die selbe, es wird nur alles etwas größer dargestellt.
    Die Tastatur ist bei beiden iBooks die selbe, also auch da gewinnst du nicht einen Millimeter pro Taste dazu!

    Da bleibt dir dann nur, ein 15" PB zu nehmen, damit erreichst du beides. Und zwar keinesfalls ein gebrauchtes TI, 400MHz sind für Photoshop+Co. definitiv zu wenig, wenn du professionell arbeiten willst.
     
  11. morty

    morty New Member

    ist die tastatur beim 15" denn wirklich spürbar größer ?

    wenn der solche dicken griffel haben sollte, was ich natürlich nicht glaube, dann wird er wohl nur mit ner externen tastatur etwas anfangen können, oder ?

    ciao, morty

    mein iBook 700 ist jetzt 18 Monate jung und ich nehme es wirklich fast überall mit hin,m selbst auf die toilette ;-)
    und außer den normalen sachen, die bei manchen baureihen auftraten, keinerlei probleme
    akku hält noch immer die volle zeit
    krtazer sind dafür schon einige dran, aber das ist wohl völlig normal, wenn man das teil nutzt, oder ?

    es ist einfach nur schön, gerade weil es so klein ist, für UNTERWEGS genau richtig !
    wenn du auf den ton etwas mehr wert legen solltest, die eingebauten LS sind schlichtweg ein großer witz !!
     
  12. Tambo

    Tambo New Member

    ojjj, da kommen ja die Antworten....:D

    als ich schrieb dass das 12 zu klein ist, meinte ich die Grösse des TFT.
    Wenn Du da mal ein 3000 x y pixel Bild öffnen musst, haste nebst den paletten noch ein zu kleines Fenster; konnte nur mal ein kleines jpg in Vorschau öffnen, und da hatte es im 14ner mich schon besser gedünkt; oder täusche ich mich da, macci??

    Vielleicht sahen die 12' auch so niedlich, klein aus, dass ich Angst hatte sie zu berühren :) huch...

    ok bin Dual 21' & 19 Zoll verwöhnt.... wenn Du das mal kennst willste nicht mehr zurück....

    die displays an sich sind ja - da war ein appleeigener Verkäufer im Laden - bei ibook und pbook identisch.


    das mit nem neuen ibook/pbook anstelle eines alten Titan ist mit heute auch klar, nachdem ich mal drüber geschnarcht habe..., danke jedoch für Euere Bestätigung...:)

    morty: unterwegs heisst für mich kiloschwere Stative, Kameras, Blitze, Boxen, also ca 120 - 150 kg , ich arme Sau, ;(

    An den fremden Moni anschliessen, da würden die sich bedanken, wäre höchstens ein feature für Präsentationen; da reichen jedoch dann die 1024 ja auch ned aus...

    ton ist mir für das book sowas von wurscht... brauchs ja nur zum RAW-testfahren von Architekturmodellen
    (mein Licht - obwohl ich das schon seit zigjahren kenne - reagiert in jedem Raum ein wenig anders- bedingt durch Wand- , Bodenfarben, etc. Und dies möchte ich gelegentlich überprüfen....

    und wenn ich da eine oder 2 sec mehr brauche ist das eigentlich auch egal..insofern reich da ne 800 MHZ Rechenpower mit 640 MB rams aus...
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    > und da hatte es im 14ner mich schon besser gedünkt; oder täusche ich mich da, macci??

    Du täuschst dich, da die Auflösung die selbe ist. Das ist so, als würdest du auf dem 21"er mit 1024x768 Pixeln Photoshop öffnen ... zumindest die Schrift in den Paletten kannst du dann aus 3 Metern Entfernung lesen ;)
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    soweit alles wieder "normal":
    -besser drauf? Du solltest das Sprichwort doch kennen: "schlechten Menschen geht es immer gut" ;-)
    -was zu tun schon, aber nix wirklich Tolles
    -nein, keine neue (oder alte) Frau am Start, stört mich aber auch gerade nicht besonders :)
     
  15. Marks.

    Marks. New Member

    auf dem 14er iBook die Schriftgrößen generell kleiner einstellen kann - was im Endeffekt mehr Platz bedeutet. Mir war das 12er im Vergleichstest zu klein, mit'm 14er komm ich prima klar...

    Wobei, wenn ich noch von irgendjemand einen 1000er zugesteckt bekommen hätte, hätt ich auch das PBook 15" genommen :)


    Aber als Arbeiterkind mit 6 Geschwistern sind meine Eltern froh, dass ihre Rente für den Alltag ausreicht :angry:
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    Jein, die Paletten im Photoshop kannst du nicht beeinflussen, sie werden größer, d.h. du bekommst keinen Millimeter mehr Platz, ersparst dir höchstens 0,3 Dioptrien für die Lesebrille ...

    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen