iBook (16 MB VRAM), Batterieproblem nach Batterie-Update

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mheinz, 9. Februar 2004.

  1. mheinz

    mheinz New Member

    Nach den Updates auf Mac OS 10.2..... -> jetzt 10.2.8. passiert folgendes:
    - Druck auf Batterie-Testknopf -> Anzeige 100 %
    - Start mit Batterie -> Anzeige 100 %, dann kurz nach dem Hochfahren oder bereits während dem Hochfahren Anzeige auf 0% -> Sleep-Mode, weiße Batterie-Leer-Lampe leuchtet
    - Druck auf Batterie-Testknopf -> Anzeige 0 %
    - Laden bei ausgeschaltetem iBook -> Anzeige wieder 100%
    Nach Neustart wieder das gleiche Spiel: Batterie plötzlich leer, Rechner schaltet ab.
    Die Batterie war garantiert 100 % OK. In anderen Foren habe ich gesehen, daß andere iBook-Nutzer nach dem Batterie-Update das selbe Problem haben. Anscheinend hilft es weder, die PMU zurückzusetzen, noch das Batterie-Update rückgängig zu machen.
    Wer kann mir Tips zur Fehlerbehebung geben?
     
  2. tvaterrodt

    tvaterrodt New Member

    Hast Du das Tipps- und Tricks-Heft von Macwelt? Da steht drin, wie man in der open Firmware den NV-Ram-Reset durchführt. Das soll manchmal helfen. Ansonsten versuch doch mal den PMU-Reset und guck obs hilft.
     
  3. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

  4. mheinz

    mheinz New Member

    Den PMU-Reset habe ich durchgeführt - kein Erfolg! Auch Versuche, die Batterie über den Target-Modus komplett zu entladen und anschließend neu zu laden waren erfolglos.
     

Diese Seite empfehlen