iBook 2001, Einbauanleitung HD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dieter4mac, 10. Dezember 2001.

  1. Dieter4mac

    Dieter4mac New Member

    Hallo,
    ich suche eine Einbauanleitung, um mein iBook mit einer 30GB-Festplatte für die Videobearbeitung umzurüsten. Die Schrauben im Boden und unter den Füßen gehen leicht raus, doch dann klemmmmmmmts.
    Dieter4Mac
     
  2. df

    df New Member

    Hab mal geshen, dass eine Anleitung auf dem Interent kursiert ist, aber die war super kompliziert, also ich würde mich da nur heranwagen, wenn ich geübter Computerauseinandernehmer wäre

    Mit google findest Du sie sicher

    Gruss

    df
     
  3. mackevin

    mackevin Active Member

    http://www.webwitch.de/iBook/

    Festplattenwechsel beim neuen iBook ist doch Kinderkacke! Man ist erst ein Mann, wenn man beim alten iBook die Festplatte gewechselt hat ;-)

    Gruß
    mackevin
     
  4. Dieter4mac

    Dieter4mac New Member

    DANKE FÜR DIE INFORMATION!
    Ich warte noch bis die Garantie abläuft.
    Gruß Dieter
     
  5. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo Dieter,

    im Prinzip eine gute Entscheidung, insbesondere vor dem Hintergrund, daß ja die Reperaturen durch Apple außerhalb der Garantie recht teuer geworden sind (siehe diverse Beiträge hier im Forum).

    Ich möchte aber noch etwas anderes zu bedenken geben:

    Laut diverser Fachzeitschriften (Apple schweigt sich dazu aus) besitzt das iBook eine interne ATA 2 Schnittstelle. Diese hat einen Datendurchsatz von maximal 16 MB/s. Festplatten haben aber die Möglichkeit mehr Daten pro/s freizugeben. ATA 66 (alt) bzw. ATA 100 (aktuell) sind derzeit hier Standart. Wieviele MBs sich dahinter verstecken weiß ich nicht genau, schätze aber, daß das deutlich mehr sind als die 16MB/s der internen Schnittstelle.

    Hier ist also ein "Flaschenhals", der die Kapazität der HD ausbremmst.

    Die Firewireschnittstelle schaft bis zu 400 MB/s! Sie wäre also deutlich schneller, als die interne Schnittstelle. Jetzt muß man wahrscheinlich noch den Systembus als weiteren limitierenden Faktor in die Rechnung einbeziehen.

    Insgesammt dürfte also eine externe Lösung die schnellere Alternative sein.

    Allerdings bin ich mir hier nicht sicher, ob das nicht vielleicht eine Milchmädchenrechnung ist. Vielleicht kann sich ja nochmals ein Techniker dazu äußern?

    Gruß
    mackevin
     
  6. Olley

    Olley Gast

    mackevin,
    was isn das fürn geschwalle?!
    hast du schonmal die platte beinem ibook 01 gewechselt?
    ich habs gemacht und wer fragen hat kann sie an mich stellen, da ich mit 3 anleitungen aus dem netz gearbeitet hab und alle drei anleitungen nur mangelhaft beschrieben waren. zudem hat mir ein apple-techniker geholfen, der wohl schon einige powerbooks und ibooks in seinen 12 jahren in der apple-technik auseinander gebaut hat. also lass die sprüche oder noch besser biete ihm deine hilfe an!
    Olley
     
  7. mackevin

    mackevin Active Member

    Ich habe mein iBook auch selber auseinander genommen. Das habe ich allein geschafft, ohne auf fremde Hilfe zurückgreifen zu müssen. Daher weiß ich wovon ich rede.

    Immerhin habe ich einen Hyperlink gepostet, der einen ersten Überblick bietet und noch eine attraktive Alternative zur Diskussion gestellt.

    Ich bin jetzt auf einen konstruktiven Beitrag Deinerseits gespannt!

    Gruß
    mackevin
     
  8. Olley

    Olley Gast

    les mal richtig!
    ich habe meine hilfe für vielleicht anfallende fragen angeboten. oder net? oder was?
    Olley
     
  9. mackevin

    mackevin Active Member

    Frag´ doch ´mal Deinen Techniker, ob eine externe Lösung nicht vielleicht die deutlich schnellere/bessere ist und man sich den Umbau schenken kann.

    Gruß
    mackevin
     
  10. Olley

    Olley Gast

    klar mackevin,
    da brauch ich den net zu fragen! aber für was hab ich das ibook? um externe festplatten mit mir rumzuschleppen?
    Olley
     
  11. mackevin

    mackevin Active Member

    Wie schnell ist denn nun ATA/66 bzw. ATA/100?

    (ATA/2 = 16 MB/s)

    Gruß
    mackevin
     
  12. DonRene

    DonRene New Member

    mackevin

    an meinem 4 jahre alten g3 hab ich ata mit 16 mb/s
    das ibook hat mindestens ata 66, das wär ja ein witz ;-)

    also ohnt die neue platte schon
     
  13. mackevin

    mackevin Active Member

    Vielleicht Systembus 66 Mhz?

    Laut Macup 09/01, "Platten zum Mitnehmen" (Seite 38 - 41), verfügen die iBooks nur über ATA/2, der mit 16 MB/s läuft. "PowerBook G3", "Wall Street" & "Lombard", dito. Lediglich das "Pismo" und das alte PB G4 haben laut Macup ATA/4 mit 66 MB/s (Tabelle Seite 39 ).

    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren. Quellenangabe wäre hilfreich.

    Gruß
    mackevin
     
  14. Olley

    Olley Gast

    gehts hier um geschwindigkeiten von festplatten? hier gehts doch wohl um die kapazität oder? hätte er ne große schnelle festplatte gewollt hätte er sich kein ibook gekauft oder?der tip mit der externen platte ist hier fehl am platz! sorry mackevin.
    Olley
     
  15. Radiostar

    Radiostar Gast

    Heisst es nicht: Lies mal richtig?

    Jetzt sind die macophilen Paedagogen gefragt!

    ;-)
     
  16. mackevin

    mackevin Active Member

    Du scheinst zu den Leuten zu gehören, die nur von jetzt bis gleich denken können, oder?

    Wofür wird denn die größere HD gebraucht? Soll Dieter nur wegen der Garantie auf die Videobearbeitung verzichten? Geht die Videobearbeitung vielleicht anders (externe HD), besser (Firewire), preiswerter (3,5" HD), schneller (7200 rpm HD in Firewire-Gehäuse m. Oxford 911 Brücke) ... etc.?

    Wie groß ist denn nun der Datendurchsatz/s bei ATA/66 und ATA/100?

    Gruß
    mackevin
     
  17. Olley

    Olley Gast

    dieter4mac:
    ich suche eine Einbauanleitung, um mein iBook mit einer 30GB-Festplatte für die Videobearbeitung umzurüsten.

    EINBAUANLEITUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    nicht ANSTECKANLEITUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    was gibts da jetzt noch du diskutieren?
    Olley
     
  18. DonRene

    DonRene New Member

    das ibook hat ata 33 ( mw 7-2001 s.53) das heißt 33 mb/s , genau so gehts weiter mit ata 66 und ata 100

    also hatten wir beide nicht recht, damit kann ich leben ;-)
     

Diese Seite empfehlen