iBook 500 und X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Risk, 3. Juni 2003.

  1. Risk

    Risk New Member

    Hallo,
    jemand da der mit dem iBook 500 Mhz aus 4/02 mit OS X arbeitet?

    Ich habe vor mir so ein Modell gebraucht zu kaufen.

    Bitte um Erfahrungsberichte.

    Danke
     
  2. Lucas Galli

    Lucas Galli New Member

  3. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Risk,

    ich nutze ein iBook 500 mit MacOS 10.2.6, gekauft 12/2001 (Busgeschwindigkeit 67 MHz,
    L2-Cache 256 K, 15 GB HD, 8 MB Video Karten-Speicher, CD-ROM Laufwerk). Hauptsächlich wird es genutzt für Internet (surfen + mailen), Office X (alle 4 Programme), iPhoto (ca. 3000 Fotos - braucht zwar beim Starten seine Zeit, aber sonst zügig), iTunes, Photoshop (bei größeren Datenmengen gibt schon den SAT1 Ball), iMovie (in der jetzigen Version sehr zäh) und Palm. Allerdings kann ich empfehlen, den Arbeitsspeicher unbedingt mit einem zusätzlichen Riegel (insg. 640 MB) auszustatten.
    Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit meinem Book und habe den Kauf auch noch nicht bereut. Unter X läuft es wirklich prima, auch wenn mal beim Ordner-öffnen der SAT1 Ball zu sehen ist, wenn z.B. sehr viele Bilder in einem Ordner sind. Klar läft es unter MacOS 9 schneller und zügiger, aber mir ist es eigentlich auch wurscht, ob sich ein Finderfenster in 0,1 sec oder in 1,0 sec öffnet.

    Grüße, Michi
     
  4. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Ja, wenn Du das DualUSB Icebook meinst, dann bin ich so einer. Was willst Du denn wissen? Vorab kann ich schon mal sagen, daß es unter 10.2 ganz ordentlich läuft, merke außer in iPhoto kaum, daß es leistungsmäßig zu schwach auf der Brust wäre. Wichtig ist viel Arbeitsspeicher (so viel wies geht). Meins hat leider ne etwas kleine Platte (10 GB), damit stoße ich ständig an die Grenzen. Aber so ist das echt ein geiles Teil, hatte nie Ärger, außer daß jetzt der Akku schlapp macht. Wenn ich mir jetzt ein Gebrauchtes kaufen würde, würde ich darauf achten, eins mit größerer Videokarte zu bekommen. Die ersten Modelle haben noch die RagePro mit 16MB, was ein bißchen wenig ist und außerdem die Hardwareunterstützung beim rendern des Bildschirmaufbaus nicht zuläßt. (Heißt glaube QuartzExtreme). Da bilde ich mir schon ein, daß der Prozzi ganzschön was zu schaufeln hat, wird nämlich unter 10.2 ordentlich warm, was er mit ner RadeonGrafik wohl nicht so würde. Die neueren haben auch nen schnelleren Bus, solltest Du Dir echt überlegen. Gruß Jan
     
  5. Risk

    Risk New Member

    Danke,

    damit kann ich schon was anfangen.

    Schaue mir das iBook wohl erstmal und probiere ein wenig rum.

    Ich melde mich wenn es mein werden sollte:D

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen