ibook 500 zu 600 MHz .Praxiserfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von elnuntius, 13. November 2001.

  1. elnuntius

    elnuntius New Member

    Welche Erfahrungen habt Ihr in der Praxis sammeln können, welche die Unterschiede aufzeigen?

    Auf dem Blatt:

    600er

    hat 100 MHz Systembus gegenüber 66 MHz
    hat 100 Mhz mehr Prozessor Speed
    hat 15 GB anstatt 10 GB

    Hat sich die Akkulaufzeit verändert, -mehr Mhz müßt eja eigentich mehr Stromverbrauch heißen?

    Wie laut sind die neuen HD´s - auch flüsterleise?

    Geschwindigkeitsvergleich - müßt eigentlich schon etwas sein?
    Office , OS , Internet-browsing ,.....

    N.
     
  2. mackevin

    mackevin Active Member

    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=13959

    HDs sind bei Apple immer billig, wegen der höheren Gewinnspanne. Billige Hds sind immer laut. Immer die Konfiguration mit der kleinsten HD aussuchen und die dann bei Gelegenheit gegen eine neue, flüsterleise HD von bekannten Herstellern austauschen.

    Office und Internet werden nur nominell schneller. Hier sitzt der limitierende Faktor jeweils wo anders. Gerade die beiden Sachen laufen bereits bei 300 Mhz schon optimal schnell.

    Gruß
    mackevin
     
  3. elnuntius

    elnuntius New Member

    Hi,

    wo liegen denn die limitierenden Faktoren?

    Macht es denn Sinn mit einem 600er ibook.

    Für die Altivec Prgs ist ja der G4.

    Sind es einzig die Spiele, die profitieren?

    N.
     
  4. nero

    nero New Member

    hi ich hate jetzt erst ein 500 ibook combo (das ging gottsei dank kaputt)
    so bin ich nun zu meinem iBook dvd 600mhz gekommen ich kann nur sagen wenn ibook ein 600 der unterschied ist schon bemerkbar
    akkulaufzeit hat sich eher verbessert
     
  5. mackevin

    mackevin Active Member

    I.
    Limitierende Faktoren:

    1. Office:

    Tippgeschwindigkeit des Anwenders. So schnell tippen, daß ein uralt 286´er IBM (10 Mhz) mit der Rechenleistung nicht schritthalten könnte, kann derzeit kein, auf diesem Planeten weilendes, Lebewesen. Und die Grafikleistung von PowerPoint...naja...die ist ja echt anspruchsvoll.

    2.Internet:

    Dein physikalischer Zugang zm selbigen. Sebst, wenn Du einen T3 Anschluß hättest, die meisten Server sind einfach zu langsam. 300 Mhz völlig ausreichend. Wahrscheinlich geht auch hier schon viel weniger. Was muß denn ein browser viel rechnen?

    II.
    "Macht es denn Sinn mit einem 600er ibook." -> ?? Was zu tun?

    III.
    Wieviele Programme sind denn überhaupt auf Altivec hin optimiert? Photoshop und was noch...?

    IV:
    Spiele brauchen meines Wissens in erster Linie gute Grafikkarten. Für die Darstellung der rechenintensiven dritten Dimension. Für zweidimensionale Darstellungen sind 8 MB auf der GraKa völlig ausreichnd.

    Gruß
    mackevin
     
  6. elnuntius

    elnuntius New Member

    Ob es Sinn macht:

    die Frage ist ob man für durchschnittliche ANwendungen ein ibook 600 eindeutig favorisiert oder ob es auch zB ein gebrauchtes oder Restposten ibook 500 sein darf.
    Hat sich die Haltbarkeit der Tastatur verbessert?

    Gruß

    N.
     
  7. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo N.,

    hab´gerade ´mal bei macpreise.de ´reingeschaut. Bei den DVD iBooks beträgt die Differenz gerade ´mal 100,- DM. Soviel wäre mir das neue schon mehr Wert. Bei den 500´ern hat sich ja nicht viel getan. Der Systembus ist immer noch 66 Mhz.

    Dir Tastatur dürfte die gleiche sein. Da wird wohl ´mal ´ne Kunststoffcharge nicht in Ordnung gewesen sein.

    Ansonsten, halt Dich an Neros Empfehlung.

    Gruß
    mackevin
     
  8. elnuntius

    elnuntius New Member

    Es gab mal bei Cyberport ein Sonderposten (siehe gleichnamige Kategorie) mit DOA Geräten , 12 Mon Garantie, ibook 500 :

    CD - 2890
    DVD - 3250
    CDRW - 3550
    Combo - weiß ich nicht mehr.

    Die Preise wären doch schon intressant oder?

    Vielleicht gibt es ja in nächster Zeit noch mehr solcher Sonderposten , um die 2 Jahre GArantie ab nächstes Jahr zu umgehen?

    N.
     
  9. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo N.,

    ich habe mir dieser Tage die Leidensgeschichte von maiden und seinem G3 b/w durchgelesen.

    Wenn bei Apple et was kaputt ist, dann ist das manchmal mit sehr viel Ärger verbunden. Eine Reperatur bedeutet dann nicht unbedingt, daß jetzt alles wie neu ist.

    Aus Deiner Auswahl jedoch, würde ich das CD Laufwerk nehmen. Externe Combodrives werden mitlerweile bezahlbar.

    Gruß
    mackevin
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    ich habe mir ein ibook/600/dvd mit airport-karte über die uni-köln für 3699,-dm gekauft und für dieses angebot musst du selber irgendwo student sein oder einen kennen!
    da ich immer mehr mit mac os x arbeite,denke ich einfach mal,dass der schneller systembus das wesentlichere argument für die neuen books sind und die festplatte ist auch nicht zu verachten,auch wenn diese nicht so gross ist wie bei den pwbooks,leider....aber auch da geht die entwicklung weiter und z.zt. sind sie bei um die 60gb's und dass wäre doch schon was *g*
    RALPH
     
  11. Larsi

    Larsi New Member

    Kann man da auch Student an einer anderen Uni, z.B. Berlin sein? Oder gehen auch Studenten einer Fachhochschule (aus Berlin)? Oder gilt das Angebot nur für waschechte Kölner Studis?

    Larsi
     
  12. mackevin

    mackevin Active Member

    Kannst Du für Deine gesamte Software, für jedes Deiner Programme eine Rechnung vorweisen?

    -> Wink mit dem Betonbrückenpfeiler!

    Gruß
    mackevin
     
  13. Larsi

    Larsi New Member

    Häh?

    Ich lese wohl nicht recht!!!

    Ich kenne jemanden der in Berlin studiert, und sehr an einem iBook interessiert ist. Und warum sollte dieser Student nicht in den Genuss der "günstigen" Preise kommen.

    Also was soll dein dummer Kommentar. Nur weil hier ein paar Idioten immer wieder solche Fragen stellen, wo es diese und jene Software für lau gibt, musst Du (ich sag es lieber nicht) gleich alles und jeden verdächtigen oder was?

    Also sieh dich vor, wenn Du wieder mal ein unqualifiziertes Kommentar vom Stapel lässt.

    Falls es dich interessiert: dieser Student ist meine Schwester!
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi mackevin,
    könntest du mir auch mal verraten,was dein beitrag zu bedeuten hat?
    RALPH
     
  15. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi lars,
    könntest du mich bitte per m@il nach dem link fragen,weil ich diesen erstmal suchen muss,aber bei mir hat es wunderbar geklappt und der service des teilnehmenden händlers ist wirklich super?!?
    mein ibook/600/dvd mit airport-karte für 3699,- + 29,- nachnahme.
    RALPH
     
  16. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo Larsi,

    wenn Du so ein grundehrlicher Mensch bist, was sehr löblich ist, lautet die Antwort auf Deine ursprüngliche Frage natürlich Nein.

    Die Aktion von Apple an der Uni Köln ist natürlich ausschließlich den Studenten der Uni Köln vorbehalten. Ein Erwerb eines Rechner ohne Vorlage eines Kölner Studentenausweises, egal ob Uni oder FH, ist nicht legal. Wenn Du also Probleme mit illegalem Erwerb oder Nutzung von Soft-/oder Hardware hast, sehe ich keine Möglichkeit für Dich, in den Genuß eines solchen Rechners zu gelangen. Daher wirst Du auch meinen Wink nicht verstanden haben.

    Für den Fall, daß Du jemanden gekannt hättest, der Dir schon ´mal Software zur Mitbenutzung überlassen hätte, hättest Du vielleicht auch einen Weg gesehen in den Genuß eines Erwerbsscheine zu kommen.

    Ich will Dich da aber nach Deinem klaren Statement nicht vom rechten Weg abbringen.

    Hier kannst Du selber nachlesen:

    http://www.uni-koeln.de/RRZK/beratung/mac/

    Gruß
    mackevin
     
  17. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo RALPH

    Erklärung steht oben.

    Wenn Du als nicht Kölner in den Besitz eines solchen Rechner gelangst, dann poste das bitte nicht in aller Öffentlichkeit, um diese und zukünftige Aktionen nicht zu gefährden.

    Gruß
    mackevin
     

Diese Seite empfehlen