ibook 800 14" neu aber lahm im brennen!?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peeray, 15. Februar 2003.

  1. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ein gutes Festplatten- und CD/DVD Testprogramm heisst: "HowFast Direct" das war mal im Download-Bereich der Macwelt zu finden.
    Komischerweise finde ich es aber nicht mehr über die Suchfunktion...egal was ich eingebe...immer nur die alte 1.7er Version für OS9 ohne CD-Test.

    Also die Suchfunktion der Macwelt ist ja sehr bescheiden........

    Ich kann es dir schicken ca700kb - aber Du hast ja keine mail-Adresse angegeben.
     
  2. peeray

    peeray New Member

    moin!
    habe gestern mein neues ibook 800 mit 14" bekommen. hat 640 mb und ein toshiba sd-r2212 combo laufwerk drin. genau das macht mir sorgen. soll nach herstellerangabe 16 fach cd-r brennen und sogar 10 fach cd-rw brennen. bei mir läuft aber unter 10.2.4 nur eine ungefähre brenngeschwindigkeit von max. 8 fach oder langsamer! merkwürdig wenn ich musik oder daten brenne zeigt mir toast (itunes auch) die verbleibende restdauer für 16 fach korrekt an (als beispiel 2:53), zählt dann aber so lahm runter und brennt so langsam das es drei mal so lange dauert!! jede sekunde dauert dann ca. 3 sekunden... habe schon verschiedene rohlinge ausprobiert, leider immer das selbe. auch verschiedene datenmengen habe ich probiert und auf meinem g4 selbes durchgespielt. leider nur mit dem ergebnis das das toshiba irgendwie hinterherhinkt. oh jeh, ich warte schon seit ein paar wochen auf das gerät. 1. umgetauscht wegen pixelfehler, nachlieferung dauerte. und jetzt dieses problem..... vielleicht habe ich auch was verkehrt eingestellt da ich bisher nur 9.2.2 gewöhnt war. hat wer einen tip ob das laufwerk defekt ist oder wie ich abhilfe schaffen kann??

    gruss,

    peter
     
  3. peeray

    peeray New Member

    ach so...und gibt vielleicht noch ein programm um die exakte geschwindigkeit des laufwerks zu messen ausser toast?
     
  4. mausbiber

    mausbiber New Member

    Hast Du mal das PRAM gelöscht? Hab mal irgendwo gelesen, daß das helfen soll.
     
  5. peeray

    peeray New Member

    hatte ich auch schon probiert, aber leider ohne veränderung. habe in der zwischenzeit noch eine seite mit der selben problembeschreibung gefunden: http://www.yourmaui.com/ibook.html scheint also auch in übersee probleme damit zu geben. lösung steht aber leider nirgends:-(
     
  6. mausbiber

    mausbiber New Member

    Leider hab ich nix anderes gefunden als das mit dem PRAM(hier steht es)
    http://www.mactechnews.de/index.php?id=1837

    Und du hast den Rechner auch erst nach dem zweiten Startton hochfahren lassen?

    Vielleicht hilft ein reset der OpenFirmware:
    Command+Option+O+F beim Starten drücken.
    dann: reset-all
     
  7. peeray

    peeray New Member

    also, auch ein reset der open firmware brachte nix. hatte schon hoffnung.... für eine 650 mb daten cd über 10 min ist schon ziemlich langsam. wäre super wenn du mir das programm schickst: hal9000@imail.de
    noch jemand weitere lösungshilfen?
     
  8. mausbiber

    mausbiber New Member

    Schau mal in Deine Mail......
     
  9. peeray

    peeray New Member

    danke für die schnelle "lieferung"! werde es später ausprobieren.
    viele grüsse!
     

Diese Seite empfehlen