ibook 800 hat probleme mit standby

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von polo, 18. Dezember 2002.

  1. polo

    polo New Member

    Wenn ich meinen neuen iBook 800 MHz in den Standby Modus versetze und nachher wieder aufwecke, kann es vorkommen, dass er dann Abstürzt. Ich habe Mac OS X und Mac OS 9.2.2 auf zwei Partitionen. Arbeite aber praktisch nur mit Mac OS 9.2.2. Wenn ich Neustarte startet er dann obwohl ich als Startvolume die Mac OS 9.2.2 Partition angegeben habe mit Mac OS X. Oder auch schon vorgekommen ist, dass er den Ordner mit Fragezeichen gebracht hat. Kann es sein, dass seine innere Batterie futsch ist, oder eventuell irgendwo einen Wackel hat!?
    Wer kennt das. ich danke euch
    Polo
     
  2. macmic

    macmic New Member

    wenn er den 9er Ordner schon mal mit Fragezeichen gebracht hat, wird das System wohl nicht ganz korrekt sein, deswegen startet er als Ausweichmöglichkeit mit X
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die ibooks verlieren bei einem reset die einstellungen des parameter-rams, deshalb startet der rechner wahrscheinlich unter x. datum und uhrzeit sollten dann auch falsch sein, oder?
     
  4. Kann ich nicht bestätigen - die Überschrift zumindest nicht. Kein Problem mit Ruhezustand. Kann es sein, daß die neuen ibooks kann nicht mehr unter 9 booten können sondern nur noch im Classic-Modus? Frage das, weil ich 9 nicht mehr installiert habe und unter dem FW-Volume auf der externen Platte nicht unter 9 starten konnte. Währenddessen startet Classic (extern) enorm schnell...
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    dochdoch, bootet unter 9 ganz brav. Ich tippe auch eher drauf, dass das 9er System nicht ganz in Ordnung ist? Oder das ibook mag eben OSX viiiel lieber als 9...!?
    Bis jetzt (ich benutze zu 99,99% X) habe ich mit dem Ruhezustand auch keine Probleme.
     
  6. polo

    polo New Member

    Danke vorerst mal
    Datum und Uhrzeit bleibt richtig. Wäre ein bisschen komisch, wenn ich zwischendurch vom 9er booten könnte und zwischendurch nicht. Mal schauen.
    Polo
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die uhrzeit soll sich auch erst beim reset verstellen
     
  8. suj

    suj sammelt pixel.

    von was für einem reset sprichst Du? Neustart? Da verstellt sich doch nix !?
     
  9. Also dann verstehe ich es doch nicht ganz: beim iMac DV 400 ganz ich normal auf dem externen FW-Volume 9.2.2 mounten. habe das gestern 2x beim neuen ibook probiert - wie gesagt extern 9.2.2 - funzte nicht. Bei der alt-Taste konnte ich beim Starten aber das 9er Sstem erkennene. (Ist ja eigentlich kein Problem, da ich 9x nicht mehr brauche). Trotzdem...
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    seit wann ist denn ein reset das gleiche wie ein neustart?
    mit reset meine ich, wenn du den reset-button drückst.
     
  11. suj

    suj sammelt pixel.

    resetbutton?
    hat mein ibook nicht - am g4 hab ich einen Neustartbutton. Meinst Du den?

    Redest Du vom erzwungenen Neustart?

    Ich glaube wir verstehen uns nicht :(((

    Ich habe noch nieee die Uhrzeit verloren, was ja gut ist!
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ok, du nennst das vielleicht anders, egal, bei dir heisst das ding neustartbutton.
    das ibook hat den auf der seite, sehr klein, über dem kopfhörerausgang. muss man mit ner büroklammer o.ä. reindrücken, dann startet der rechner neu, bei den g4 ohne probleme, bei den ibooks geht das p-ram verloren.
    und da in der problemschilderung stand, daß der rechner abstürzt, nutzt man diesen button vielleicht und löscht das p-ram, was dazu führen kann, daß der mac ein anderes startvolume nimmt, in diesem fall os x.
    ein anzeichen dafür wäre ein falsches datum nach dem neustart.
    jetzt kapiert?
     
  13. suj

    suj sammelt pixel.

    ahhh!
    Du altes ibook, ich neues ibook. Muss zum Neustarten auf den "Anschalt"button drücken, mit ctrl apfel oder so. Aber trotzdem (habe das schon ein zweimal getan) hab ich nix Uhrzeit verloren!

    :)

    Du auch kapischko?

    ;-)

    Aber Deine Erklärung könnte ja trotzdem stimmen! Klingt logisch!
     
  14. Noch einmal und definitiv: auf meinem neuen ibook 800 lässt sich nicht mehr von 9.2.2 starten. Ich habe es vorhin installiert, Startvolume ausgewählt - nichts. Danach habe ich es wieder gelöscht.
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    den reset-button an der von mir beschriebenen stelle gibt es nicht mehr?
    ich hab ein weisses 600er ibook und das hat den knopf noch...
     
  16. Christian Rueb

    Christian Rueb New Member

    Hi Polo,

    probier mal das Power Management zu resetten: Im neuen 800er musst Du dazu das iBook ausschalten, dann Umschalt-Kontroll-Wahl-Taste zusammen mit dem Einschaltknopf drücken, dann 5 Sekunden warten, dann iBook starten. (Nicht die fn-Taste drücken dabei!). Jetzt müsste Datum & Uhrzeit nicht mehr stimmen& Mehr Infos unter kbase.info.apple.com, nach Artikel 14449 suchen.

    Gruß
    chr
     

Diese Seite empfehlen