iBook 800 und Panther 10.3.2: Perfekt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AndreasG, 19. Januar 2004.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Habe übers Wochenende das G3-iBook meiner Frau von 10.2.6 auf 10.3.2 per "Archive & Install" installiert. Alle Updates inklusive das Battery-Update sind drauf. Und es läuft wie geschmiert, viel schneller als noch mit Jaguar. Und welch Wunder: iPhoto (das alte! 1200 Photos) ist jetzt wieder verwendbar. Nicht ganz so flott wie auf meinem G4/933, aber immerhin. Unter Jaguar drehte das Farbrad minutenlang.

    Alle iBook-Besitzer, die noch zögern: Panther lohnt sich wirklich!

    Gruss
    Andreas
     
  2. Leo

    Leo New Member

    Hallo Andreas
    Danke für den Tipp! Sobald ich Zeit finde, werde ich auch auf PANTHER updaten.
    Grüsse
    Leo
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    Na ja, man kann auch übertreiben ! Scheint wohl eher so zu sein, dass der überwiegende Teil des Speedbumbs auf den typischen "Gruppenhype" zurückzuführen ist.

    Also denjenigen die auf Panther updaten möchten kann ich sagen, mit Jaguar ist es ziemlich lahm das System, mit Panther etwas weniger lahm, aber immer noch lahm genug.
     
  4. Harras

    Harras New Member

    Hi,

    habe meinen imac 400 unter Panther laufen und
    bin zufrieden.
    Jetzt kann sich Mac Os X sehen lassen.

    Gruß
    Harras
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Von wegen Gruppenhype. iPhoto unter Panther war mit 1200 Photos unbedienbar, mit Panther dauert es vielleicht noch 20 Sekunden ab Doppelklick der App, bis die Diashow läuft. Mit Jaguar ging das 3 Minuten. Das habe ich gemessen!

    Aufstarten geht ebenfalls spürbar flotter, aber das ist nicht nur auf dem iBook so, auch mein G4/933 startet ca. doppelt so schnell.

    Grund für all das: Apple hat in Panther das Memory-Management und das Scheduling verbessert.

    Und schliesslich ist es auch nur schon schön, wenn eine neue Betriebssystem-Generation auf einer Hardware nur schon gleich gut läuft wie mit der alten. Schliesslich will man ja auch aktuell bleiben, was OSX angeht. Und wenns dann sogar noch etwas flotter läuft, ist das wirklich Grund zur Freude.

    Gruss
    Andreas
     
  6. derma

    derma Boum

    Ich arbeite mit meinem privaten G3 iMac DV SE 400
    ua. mit iMovie, demnächst möchte ich ein neues Videoprojekt mit iMovie 3 beginnen. Bislang nur probehalber und iMovie 3 ruckelt und zuckelt! Läuft iMovie 3 (oder4?) mit Panther flüssiger?
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das habe ich noch nicht ausprobiert, will es aber demnächst testen, sobald ich das neue iMovie 4 habe. Apple selber sagt, ein G3/800 müsste reichen. Mal sehen...

    Gruss
    Andreas
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    Meine Aussage bezog sich auf das System und den Finder selber, und nicht im Zusammenhang mit diversen iApps, das hätte ich natürlich auch erwähnen sollen, was ich hiermit nachhole !

    Es bleibt dabei, "Speedbump" im Finder unter Panther, ist in erster Linie "benebelter" Gruppenhype.
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich sagte ja nicht, der Finder wäre schneller. Ist mir auch ziemlich egal, denn ich selber empfand den Finder unter Jaguar nicht lahm. Ich habe aber auch keine Netzwerkverbindungen, daher komme ich vielleicht auch gar nicht an die Problemstellen des Finders heran.

    Positiv ist einfach, dass das iBook jetzt deutlich schneller bootet und dass viele Applikationen flüssiger laufen. Nicht mehr und nicht weniger ;)

    Gruss
    Andreas
     
  10. Xboy

    Xboy New Member

    Mensch, Sandretto, lass doch einfach jemanden seine Freud über die gewonnene Geschwindikeit.

    Man muss doch nicht immer gleich mit dem Hammer kommen und alles zerreden.
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    danke dir...

    RALPH
     
  12. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Ich finde es schade, wenn man jetzt auch noch die positiven Erfahrungen anderer negativ kommentieren muss, nur weil sie nicht ins eigene (Computer-)Weltbild passen. Ich unterschreibe die Beobachtungen voll und ganz.
    Gruß
    Eddy
     

Diese Seite empfehlen