iBook 900 Combo ==> Erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von geklonter, 6. Oktober 2003.

  1. geklonter

    geklonter New Member

    Hallo zusammen,

    zuhause benutzen meine Freundin und ich eigentlich nur noch unser Pismo, weil es WLAN hat und auch sehr schön kompakt ist. Jetzt überleg ich, ob ich noch zusätzlich ein iBook 900 Mhz mit Combo-Laufwerk anschaffen soll.
    Das iBook soll zum Surfen, Briefe schreiben und solche Dinge genutzt werden.

    Könnt Ihr mal bitte Eure Erfahrungen posten ?
    gerne hätte ich auch einen Link zu Testberichten. Gerade im Bereich der Berarbeitung (Gehäuse, Display, Akku, Material allg.) gehen die Meinungen ja weit auseinander.

    Danke und schönen Gruß!
    Geklonte
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich habe für meine Frau kürzlich das iBook 800 gekauft, das ja das selbe Gehäuse verwendet.

    Mein Eindruck: Bin voll zufrieden! Tastatur ist zwar tatäschlich etwas klapprig, aber wenn man nicht gerade Romane darauf verfassen will, reicht das bei weitem. Die Akku-Laufzeit ist sensationell! Ok, bin DOSen-geschädigt, das abgerauchte Compaq brachte es nicht mal auf 1 1/2 Stunden.

    Die Verarbeitung macht bei unserem iBook einen soliden Eindruck, auch der Akku ragt entgegen vielen Berichten nicht unten aus dem Gehäuse hervor.

    Etwas lästig ist nur, dass alle Anschlüsse auf der linken Seite des Gehäuses liegen. Wenn man eine Maus anschliesst, muss das Kabel halt hinten durch auf die rechte Seite. Ansonsten ist auch das nicht tragisch.

    Lediglich mehr RAM solltest Du von Anfang an mit in die Kalkulation einbeziehen. Ich habe 384MB, was das absolute Minimum ist, um mit OSX zu arbeiten.

    Die Geschwindigkeit von OSX ist natürlich aufgrund des G3 nicht berauschend. iPhoto braucht z.B. mit der selben Datenbank, wie ich sie auf meinem G4/933 habe (1100 Photos), fast 3x so lange, bis es aufgestartet ist und PDF-Dateien scrollen ist unerträglichlangsam mit dem Programm "Vorschau" - mit Acrobat 6 hingegen geht es deutlich flotter. Word läuft flott (bei wenig komplexen Dokumenten) und für's Surfen ist das iBook ausreichend schnell.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo geklonter :)

    Erstmal muss ich in Sachen Geschwindigkeit AndreasG voll zustimmen :)
    Zur Verarbeitung kann ich leider nichts sagen, da es sich bei mir ja im alten, noch ordentlich verarbeiteten Gehäuse befindet.

    Akku Laufzeit: also mit nem bisschen tippen surfen und iTunes kannste gute 4 Stunden rechnen :D

    Und Dank neuer Energiesparoptionen kann man auch ohne Netzkabel schnell arbeiten.
    Bei meinem 500MHz iBook war es so, das er auf 400MHz runtergeschaltet hat und basta.
    Jetzt scheint es mehr Tempo Stufen zu geben, je nach Bedarf.
    Ich habe gestern sogar, im Akkubetrieb, Unreal Tournament 2003 !!! gespielt, mit vernünftiger Bildrate (nur so zum Test :D ).

    Also wenn du keinen G4 brauchst, oder Geld für ein PowerBook übrig hast, dann kann ich es nur empfehlen :) :)

    Ein bisschen Speicher sollte aber schon noch rein, mit den originalen 128MB dauert der Startvorgang min. doppelt solange wie mit den 640MB.
    Ich habe meinen 512er Ram bei DSP für nur 94,90 € gekauft.

    MfG Amigoivo
     
  4. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    schau mal bei www.anderleine.de

    dort gibt es Restposten von ibooks 700 / 800 die dicke Ausreichen, schöner sind als das 900er und viel weniger kosten.
     
  5. caMi

    caMi New Member

    Dein G4 hat laut Profil 1,50 GB Speicher, über ein GB mehr als das iBook, eine bessere Grafikkarte u.s.w., der Prozessor kann dann auch nicht mehr viel ausmachen.
     
  6. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mein iBook hat jetzt fast zwei Jahre auf dem Buckel und ich kann immer noch prima damit arbeiten. Selbst der Akku hält bei normaler Nutzung 3-4 Stunden. Vor kurzem habe ich Herr der Ringe 2 auf DVD angeschaut und hatte hinterher immer noch Saft zum Arbeiten.
    Von der Verarbeitung kann ich nicht meckern.

    Einzig die Anschlüsse auf der linken Seite haben mich schon genervt (wie auch von AndreasG beschrieben).

    Ansonsten kannst Du bedenkenlos zugreifen.
     

Diese Seite empfehlen