iBook als externe Festplatte am g4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac-stoindl, 29. September 2001.

  1. mac-stoindl

    mac-stoindl New Member

    kann mir jemand bitte helfen welche tasten kombination war das nochmal????
     
  2. lucfish

    lucfish New Member

    wenn das ibook mit firewire ausgerüstet ist, beide geräte verdraten und das ibook mit gedrücktrt T-taste starten, dann sollte es eigentlich im target-mode booten.
    ich weiss jedoch nicht ob dafür irgend eine system erweiterung nötig ist. bei den alten mit scsi gings ohne. weiss auch nicht ob das beim ibook möglich ist, beim bowerbook ganz bestimmt. ansonsten besorgst du dir ein gekreuztes (crossover) ethernetkabel und verbindest die beiden geräte so.

    gruss
    luc
     
  3. mac-stoindl

    mac-stoindl New Member

    Ich teste mal thx
     
  4. buergi

    buergi New Member

    über firewire geht das auf jedenfall. beim abschalten musst du aber darauf achten, dass die externe Disk zuerst zurückgelegt (papierkorb) wird. sonst gibt es probleme beim herunterfahren.
    mfg werner
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Einschalten und T gedrückt halten.

    Einfach über FireWire anstöpseln, da gibt es keine Crossover Kabel (das ist Ethernet)

    Es gibt keinerlei Extensions, funktioniert immer.
     
  6. tbemac

    tbemac New Member

    Meine Rechner (g4 + iBook, beide OS 9.2) hängen am Ethernet Hub. Wenn ich iBook mit T taste starte erscheint nur ein Firewire Symbol ??? Geht das nur über Firewire ?
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    natürlich geht das nur über FireWire, hast Du schon mal eine Ethernet Festplatte gesehen ?

    Schön wäre es wenn das auch über USB gehen würde, aber leider nur FireWire.

    Kannst das Book auch an ´ne DOSe hängen, sofern die HFS+ mounten kann.

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen