Ibook als Monitor für PC nutzen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Saraya1208, 19. September 2007.

  1. Saraya1208

    Saraya1208 New Member

    Hallo,

    in ein paar Tagen werde ich in ein winzig kleines WG-Zimmer ziehen und muss dafür soviel Platz wie möglich sparen. Das klappt mit dem kleinen ibook schon sehr gut :) ...allerdings habe ich auch noch einen PC (mit einem alten Riesenmonitor), auf den ich ab und an zugreifen muss. Alle darauf befindlichen Daten "umzuschichten", ist grad wegen Speicherplatzproblemen schwierig.
    Könnte ich das ibook quasi als Monitor für den PC nutzen? Wenn ja, wie!?

    Es wär echt nett, wenn ihr mir bei dieser Frage weiterhelfen könntet.

    Danke schon mal!

    Herzliche Grüße,

    Saraya
     
  2. morty

    morty New Member

    hi
    leider hat das iBook keinen eingang für ne bildwiedergabe

    was aber geht, du benutzt den PC im netzwerk als externe festplatte
    heißt aber auch, das du keine PC programme ohne zusatzsoftware nutzen kannst
     
  3. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Installiere auf dem PC VNC-Server und steuere den Rechner vom Mac aus per VNC-Client (z.B. Chicken of the VNC oder VNC Thing).

    Vorher solltest Du noch die Festplatten einzeln im Netzwerk freigeben, sodass Du bei Bedarf auch per Samba auf die Verzeichnisse zugreifen kannst, um die Daten umzuschaufeln...
     
  4. Saraya1208

    Saraya1208 New Member

    Ok, danke!

    Das würde aber bedeuten, dass ich erst mal ein Netzwerk zwischen MacOS und WinXP erstellen müsste...das ist doch ein bisschen tricky, oder?
     
  5. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Eigentlich nicht...
    Ein Netzwerkkabel zwischen PC und Mac reicht (Hub oder Switch brauchst Du bei zwei Rechnern gar nicht). Soweit ich weiß, sind die Netzwerkports der neueren Macs autosensing, d.h. ein Crossover-Kabel wird gar nicht benötigt, sicherheitshalber verwendest Du eben eines.

    Ansonsten müssen sich beide Rechner im selben IP-Subnetz sein (also so etwas wie 192.168.1.x) bzw. über DHCP die IP-Adresse beziehen...
     

Diese Seite empfehlen