ibook an fernseher - nur s/w?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kitkat, 15. Oktober 2003.

  1. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,
    ich hab jetzt endlich einen vga->videoadapter für mein ibook gekauft. plus ein video-chinchkabel, weil sowohl adapter als eingang ein weibchen waren. dann häng ich mein ibook an - voila, der desktop erscheint auf dem tv-bildschirm, aber ach! nur schwarzweiß! wieso denn das, frag ich mich?

    zusatzinfo: hab das ibook an den videorekorder angehängt, da mein tv überhaupt nur scart hat. aber das kann ja nicht das problem sein?
    sysinfo: ibook 800 combo, system, hmm, 1.2.irgendwas.

    danke für tipps!
    mlg kitkat
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Also erst einmal hast Du offenbar ein Verlängerungskabel gekauft. Normale Chinchkabel haben den "Pin" an beiden Seiten. Macht nix, hast ja einen Adapter.

    Das Book gibt natürlich ein Farbbild aus, offenbar hat der Rekorder da Probleme.

    Kann das Book eigentlich NTSC ausgeben ? Schau mal im Monitorkontrollfeld nach ob da PAL (unsere Fernsehnorm) steht. Das sollte es sein.

    Ansonsten kann ich Dir noch 2 Tips geben:

    Kauf Dir einen Scart Adapter der eine Seite Scart, die andere Audio, Chinch Video und SVideo hat.

    Dann noch ein SVideo Kabel und Du kannst das Book direkt ans TV und vor allem auch über SVideo anschließen, das Bild ist gleich deutlich besser und nicht mehr ganz so matschig. Chinch ist die schlechteste Lösung für Video.

    In jedem Fall solltest Du den Rekorder umgehen, mit dem Scart Adapter (kostet keine 5E) löst Du das in jedem Fall.
     
  3. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    kann sein dass es reicht, in den Monitor-Systemeinstellungen dem Bildschirm "Fernseher" zu sagen dass er PAL ist, bze. mal auf den knopf "Bildschirme erkennen" drücken, bei mir wird dann buntig!

    :)
     
  4. perot

    perot New Member

    ich hab das auch noch nie geschafft mit meinem ibook ein bild auf den fernseher zu zaubern. dieses thema habe ich mittlerweile schon total verdrängt aus ärger darüber wieviel geld ich für den adapter auf den tisch gelegt hatte...

    aber jetzt wo ich es wieder lese: also, ich hab den adapter und ein svideo auf scart (ne mini-klinke ist da auch noch irgendwie bei...) und wenn ich das ganze anschließe habe ich das ganze bisher nur s/w bekommen...bei dem fernseher, der jetzt in meinem zimmer steht bekomme ich nicht mal ein gescheites bild hin....von "fernseher" ist bei mir in der systemeinstellung monitore nichts zu sehen...und welche auflösung muss ich da überhaupt einstellen?

    naja, vielleicht kann ich ja irgendwann mal doch meine filme über den fernseher betrachten...aber auf der anderen seite fehlt mir dann mein warmes, kleines ibook aufm bauch wenn ich im bett liegen...

    jaja, die moderne wärmflasche die sogar kinofilme zeigen kann ;-)
     
  5. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    mag eine unpassende Antwort sein, aber hast du schon mal versucht, die AV-Kanäle bei deinem Fernseher durchzuschalten, evtl sogar zweimal. Bei mir ist das Bild auch manchmal schwarzweiss und nach dem Durchschalten farbig.

    Grüße,

    tabi
     
  6. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo Leute,

    also wenn das Bild s/w und zu schmal ist, zudem stark flimmert.
    Dann liegts auf jeden Fall daran, das es auf NTSC eingestellt ist.

    Wie suj schon richtig schrieb, muss man in den Monitoreinstellungen (das iBook erkennt autom. das es am Fernseher hängt) auf PAL umstellen.

    Alles über 800x600px sieht außerdem auch noch besch... aus. Da die Fernseh PAL Auflösung ca. 288x500-irgendwas ist.

    An meinem iBook war das echtes Plug´n Play.
    Bei den iBooks mit ATI Rage 8MB Grafikkarte ist es ein Kabel, was auf der einen Seite 3 Chinch Stecker (gelb/weiß/rot) hat und auf der anderen einen 3,5mm Klinkenstecker.
    Der Klinkenstecker kommt in den Kopfhöhreranschluss und die Chinchstecker in den Fernseher, meist auf der Vorderseite.

    Bei den iBooks mit ATI Radeon 16/32MB Grafikkarte funktioniert dieses Kabel nicht mehr.

    Dort wird ein Adapter verwendet der auf der einen Seite ein SVHS und eine Composite Buchse hat, auf der anderen ist ein Mini VGA Stecker (wie z.B. an dem VGA Adapter zum Anschluss eines ext. Monitors).

    Viel Glück beim rumprobieren,

    MfG Amigoivo
     
  7. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,
    vielen dank für eure vielen tipps, die ich demnächst mal ausprobiere. derzeit hab ich nämlich mein netzteil verschmissen und das book ist saftlos (schnief). ich berichte dann mal. bei den vielen adaptern und kabel, in die ich schon investiert hab, wär aber auch schon ein billigsdorfer-dvdplayer dringewesen :)
    mlg kitkat
     
  8. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Man braucht meiner Meinung nach ein spezielles Kabel von S-VHS auf Chinch oder Scart, sonst bekommt man immer nur ein S/W-Bild. So einen Adapter gibt es bei Conrad, funktioniert super!
    Ich weiß das daher, wenn man eine Videokamera über den S-VHS-Anschluss ganz normal an Scart oder Chinch anschließt bekommt man auch nur ein S/W-Bild...

    Umsteiger
     
  9. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Das währe auch mal ne Idee.
    Ich habe leider nur praktischer Erfahrung mit dem älteren Kabel (mit den 3 Chinch Steckern), dort brauchte man nur ein SCART ---> Chinch Adapter, oder man schloß es direkt am Fernseher an.

    Wenn der Fernseher ein S-VHS Eingang hat, sollte es natürlich trotzdem gehen. :rolleyes:

    MfG Amigoivo
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Standardmäßig stellen alle Macs bei Anschluß eines externen Fernsehers/Video offensichtlich auf NTSC ein, daß kann man in der System Einstellung Monitor ändern auf Pal - nicht unbedingt die höchste Auflösung nehmen sonst kann es sein das das IBook nicht richtig mitmacht.
     
  11. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Man braucht meiner Meinung nach ein spezielles Kabel von S-VHS auf Chinch oder Scart, sonst bekommt man immer nur ein S/W-Bild. So einen Adapter gibt es bei Conrad, funktioniert super!
    Ich weiß das daher, wenn man eine Videokamera über den S-VHS-Anschluss ganz normal an Scart oder Chinch anschließt bekommt man auch nur ein S/W-Bild...

    Umsteiger
     
  12. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Das währe auch mal ne Idee.
    Ich habe leider nur praktischer Erfahrung mit dem älteren Kabel (mit den 3 Chinch Steckern), dort brauchte man nur ein SCART ---> Chinch Adapter, oder man schloß es direkt am Fernseher an.

    Wenn der Fernseher ein S-VHS Eingang hat, sollte es natürlich trotzdem gehen. :rolleyes:

    MfG Amigoivo
     
  13. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Man braucht meiner Meinung nach ein spezielles Kabel von S-VHS auf Chinch oder Scart, sonst bekommt man immer nur ein S/W-Bild. So einen Adapter gibt es bei Conrad, funktioniert super!
    Ich weiß das daher, wenn man eine Videokamera über den S-VHS-Anschluss ganz normal an Scart oder Chinch anschließt bekommt man auch nur ein S/W-Bild...

    Umsteiger
     
  14. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Das währe auch mal ne Idee.
    Ich habe leider nur praktischer Erfahrung mit dem älteren Kabel (mit den 3 Chinch Steckern), dort brauchte man nur ein SCART ---> Chinch Adapter, oder man schloß es direkt am Fernseher an.

    Wenn der Fernseher ein S-VHS Eingang hat, sollte es natürlich trotzdem gehen. :rolleyes:

    MfG Amigoivo
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Standardmäßig stellen alle Macs bei Anschluß eines externen Fernsehers/Video offensichtlich auf NTSC ein, daß kann man in der System Einstellung Monitor ändern auf Pal - nicht unbedingt die höchste Auflösung nehmen sonst kann es sein das das IBook nicht richtig mitmacht.
     
  16. Umsteiger

    Umsteiger New Member

    Man braucht meiner Meinung nach ein spezielles Kabel von S-VHS auf Chinch oder Scart, sonst bekommt man immer nur ein S/W-Bild. So einen Adapter gibt es bei Conrad, funktioniert super!
    Ich weiß das daher, wenn man eine Videokamera über den S-VHS-Anschluss ganz normal an Scart oder Chinch anschließt bekommt man auch nur ein S/W-Bild...

    Umsteiger
     
  17. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Das währe auch mal ne Idee.
    Ich habe leider nur praktischer Erfahrung mit dem älteren Kabel (mit den 3 Chinch Steckern), dort brauchte man nur ein SCART ---> Chinch Adapter, oder man schloß es direkt am Fernseher an.

    Wenn der Fernseher ein S-VHS Eingang hat, sollte es natürlich trotzdem gehen. :rolleyes:

    MfG Amigoivo
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

    Standardmäßig stellen alle Macs bei Anschluß eines externen Fernsehers/Video offensichtlich auf NTSC ein, daß kann man in der System Einstellung Monitor ändern auf Pal - nicht unbedingt die höchste Auflösung nehmen sonst kann es sein das das IBook nicht richtig mitmacht.
     
  19. Kitkat

    Kitkat New Member

    hallo,

    nach langer zeit hab ichs endlich ausprobieren können. stimmt: ibook war auf ntsc, habs auf pal umgestellt, und siehe, es wurde farbe. allerdings: ein kommisches "flackern" stellte sich ein. das heißt: das bild wurde in einem recht langsamen rhytmus mal heller, mal dunkler (da es sich um einen experimentell angehauchten film handelte, war ich mir erst nicht ganz sicher, ob das nicht gewollt ist :).

    hat jemand eine ahnung, was das wieder ist? mir reichts bald - wenn jemand einen vga->video-adapter will, ich hab bald einen zu verkaufen...
     
  20. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    N'abend Kitkat,

    mit ein bisschen Pech nennt sich das flackern MacroVision :)

    Also der Kopierschutz, passiert meist wenn man das iBook über den Videorekorder an den Fernseher anschließt.

    Wenn du keinen Film abspielst, dann könnte es an der eingestellten Auflösung liegen, bzw. Bildwiederholfrequenz (Pal 50Hz) und daraus resultierenden Interferenzen.

    Ich tippe mal auf MacroVision :cool:
    Interessant wirds auch, wenn du es versuchen würdest auf Video aufzunehmen, dann hast du in den dunkleren Phasen nur Rauschen aufm Band. :confused:

    MfG Amigoivo
     

Diese Seite empfehlen