iBook aufrüsten ??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von eric1, 12. Februar 2005.

  1. eric1

    eric1 New Member

    hallo

    also wie schon mal gesagt habe ich wenig anhung von dem technischem zeug... aber ist es möglich mein G3 iBook auf G4 um zu rüsten ? oder muß ich da gleich nen ganzes iBook kaufen, um an eine neue gute leistung zu kommen ?
    weil sonst ist mein rechner äuserlich noch in gutem zustand.

    weil G3 ist doch sehr matig.. leider... ;( obwohl er den größten arbeitspeicher hat, also das vor 4 1/2 jahren.. :crazy:

    gruss
    eric
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Nein, sowas geht nicht!

    Außer den Arbeitsspeicher auf die maximale Größe auszubauen und die Festplatte gegen eine schneller auszutauschen, gibt's keine Möglichkeiten.

    Das ist aber fast immer bei Notebooks so. Aufgrund der sehr kompakten Bauweise sind nur spezielle Bauteile möglich, die direkt auf die Platine gelötet werden. Slots, um gewisse Teile austauschbar zu machen, würden viel zu viel Bauraum nehmen.

    Beim Wechsel auf den G5 ist sogar die ganze "Infrastruktur" anders, also die Anbindung des Prozessor an Speicher und Peripherie-Baussteine. Da wäre auch bei stationären Macs keine Möglichkeit, oder die Perfomance würde so drastisch sinken, dass der Einbau eh nicht lohnt.
     
  3. eric1

    eric1 New Member

    danke für die gute - schlechte antwort... ;(

    naja muss ich woll mal sparen...
    gruss
    eric
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Es gab für bestimmte PB-Serien (z.B. Wallstreet, Pismo usw.) mal Prozessorupgrades von Sonnet und anderen, aber für den Preis konntest du dir gleich ein neues Kraftbuch kaufen. Es lohnt sich nicht wirklich, auch wenn's in Ausnahmefällen geht.

    Christian.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Das ist richtig, aber dazu musste man das Kraftbuch häufig auch noch in die USA eingeschicken, damit dieses eingebaut werden konnte.

    Da aber die Modellwechsel immer schneller vollzogen werden (müssen), kommen auch die kleinen Firmen, die evtl. Upgrades anbietet könnten, auch nicht mehr nach. Und der Preisdruck bei neuen iBooks/ PowerBooks wird immer größer, sodass neuvorgestellte iBooks/ PowerBooks sogar günstiger sind, als deren leistungsschwächeren Vorgänger! Do lohnt ein Ugrade nicht.
     

Diese Seite empfehlen