iBook-Displaz: Auferstanden aus Ruinen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iX, 4. Dezember 2004.

  1. iX

    iX New Member

    Hi,

    mein iBook rennt wieder. Ich kann nur jedem raten, der ein iBook mit Displazschaden hat: auseinanderbauen und nachsehen, ob es nicht das Kabel ist. Dauer: mit geschickten Fingern ca. 1,5 Stunden.
    Das einzig wirklich schwierige ist an ein entsprechendes Displazkabel ranyukommen. eBaz ist eine Moeglichkeit, selbst Apple USA rueckt nichts raus. Wer Interesse hat: ich hab noch eins von einer Auktion uebrig.

    iX
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    dein y ist ein z

    :confused:
     
  3. iX

    iX New Member

    Sorry, US-Tastatur .....
    Wenn ich zu schnell tippe, dann geht der Deutsche mit mir durch. :D
     
  4. ihans

    ihans New Member

    Werde demnächst auch ne op durchführen, da mein Display flackert! Es liegt jedenfalss nicht am/in der Schaniergegend. Eher in höhe des Video/Audio ausgangs, muß da immer raufdrückern, damit wieder gesamte helligkeit da ist. Werde dann wohl auch ne größere hd einbauen.
    Was benötige ich für Werkzeug, gibts ne bastelanleitung?
     
  5. iX

    iX New Member

    Ich hatte das Manual vor einigen Wochen hier aus dem Forum. Gibt hier irgendwo nen Link dafuer. Musst nur bei den Schrauben aufpasssen. Bei meinem ist eine uebriggeblieben.
     
  6. ihans

    ihans New Member

    naja wenn mir dann eine fehlt, weiß ich ja wo ich sie herbekomme...werd mal die suche betätigen!
     

Diese Seite empfehlen