iBook + DVD + Fernseher

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zerwi, 29. Oktober 2001.

  1. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hallo!

    Ich weiß, das Thema wurde irgendwann schon einmal behandelt, aber ich finde den Thread nicht mehr.

    Aaalso, wenn ich mein iBook (466 SE FW) an den Fernseher anschließe und den DVD-Player starte (unter OS X), dann ist vom Bild oben und unten etwas abgeschnitten. D.h. es sind zwei dunkle breite Balken zu sehen (es fehlen definitiv Teile des Filmbildes) und das Bild ist somit extrem schmal. Auf dem iBook sieht man das ganze Bild, nur nicht auf dem Fernseher. Woran liegts?

    Zerwi
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hat niemand eine Idee?

    Zerwi
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Könnte es sein, dass die DVD im "Breitformat" (16:9) aufgenommen wurde, Dein TV aber nur 4:3 kann?
     
  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Hi!

    Schon, aber vom 16:9-Bild fehlt zusätzlich noch mal was! Daß ein 16:9 schwarze Balken auf 4:3 oben und unten hat, ist logisch. Aber daß vom 16:9 dann nochmal was fehlt, leuchtet wohl nicht ein.

    Zerwi
     
  5. graphtar

    graphtar New Member

    Kannst mal ein Foto davon machen wie das aussieht und mir mailen?

    Als einzige Idee würd mir spontan die anamorphe Abtastung des Bildes einfallen. Wenn der Film in 1,85:1 vorliegt hast du schmalere Balken als bei 2,35:1 (bei einem 4:3 Fernseher).
    Beide sind meist mit 16:9 beschriftet.
    Habe auf meinem 82 cm 16:9 bei 2,35:1 Filmen auch schwarze Balken, was vollkommen normal ist!
     

Diese Seite empfehlen