iBook ein Schnäppchen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zwetschgenfleck, 23. November 2004.

  1. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Gerade gekauft, bei Saturn für 899,- EUR.

    iBook G4 1Ghz 12" TFT ComboDrive, also das vorherige Modell.

    Wenn man den Preis fürs aktuelle (1039 bei Cyberport/Gravis, 1059 bei Apple) nimmt, noch 60 EUR für ne Airport Extreme Card hinzurechnet kommt man auf 959 EUR, also gut 100 EUR gespart (Gut, die 0,2Ghz die das Neue mehr hat benötige ich nicht).

    Schnäppchen oder nicht? Noch kann ich das Teil zurückbringen :party:
     
  2. krahni

    krahni New Member

    das teil fuer 1039,- bei cyberport ist das 1.2 ghz-modell mit airport eingebaut!

    oops: naechstes mal lese ich dein posting erst ganz durch ... :embar:
     
  3. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Schon klar, deshalb ja meine Frage... :D
     
  4. morty

    morty New Member

  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Schnäppchen?

    Nein.
     
  6. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Naja, ich werde das iBook vorwiegend für Internet und Textverarbeitung nehmen, für die harten Fälle habe ich meinen G5. Also leistungsmäßig reicht mir der "langsamere" Systembus völlig aus, die 1Ghz sowieso.
     
  7. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Dann nenn mir dochmal eine Quelle, wo ich genau dieses iBook für weniger als 899,- EUR kriege (inkl. Versandkosten)
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Das ist für dich das Schnäppchen-Kriterium?

    :eek:

    FundK €900,90.

    Nee, sorry, das ist ja nun kein Schnäppchen.

    Hast gewonnen.
     
  9. Zwetschgenfleck

    Zwetschgenfleck New Member

    Ein Schnäppchen ist für mich ein Produkt, das genau die Leistung bringt die ich haben will, bei dem Anbieter der den günstigsten Preis bietet.

    Ist mir doch egal ob das von einem Internethöker kommt oder vom grossen Saturn oder Mediamarkt um die Ecke. Letztendlich entscheidet der Preis, oder?
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Wenn das dein Kriterium für ein Schnäppchen ist, ist alles ein Schnäppchen was billiger als die 1039€ sind :party:

    Gruß
    Kalle
     
  11. wm54

    wm54 New Member

    Bist du dir sicher, ob das überhaupt geht ? Grundsätzlich sind die 14 Tage Rückgabe ja nur im Versandhandel möglich. Ich denke übrigens, dass der Preis vielleicht kein Super-Schnäppchen ist, aber im ganz okay ist.
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wenn Preis und Leistung für DICH stimmen, ist es doch vollkommen in Ordnung. Ich persönlich hätte 200 MHz allerdings nicht eingespart. Denn die machen sich in jedem Mac bemerkbar, wenn man mal etwas mehr macht als Surfen.
     
  13. elitehomax

    elitehomax New Member

    also das ibook is sehr guenstig, allerdings sind die 200mhz mehr mMn sehr wichtig, da meines Wissens der G4 im 1GHz ibook nur 256k cache hat, waehrend hingegen der im 1.2GHz schon 512k cache besitzt ...

    mehr ram braucht man auch auf alle faelle... 768 hab ich jetzt und sind fast wenig ...

    lg,
    elitehomax
     
  14. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Bei unsrem Apple-Händler gab's das alte 12"-iBook mit 1GHz für 799€. DAS war mal billig. Hatten aber nicht mehr viele.

    Und das neue gibt es in 12" für 999€ mit 512MB Ram. :sabber:
     
  15. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ich würd sagen es ist sehr günstig - vielleicht nicht grad ein Superschnäppchen.

    Wenn Du eh noch einen G5 hast dann behalt das iBook für die Sofa-Surf-Disziplin. :)
     
  16. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    "also das ibook is sehr guenstig, allerdings sind die 200mhz mehr mMn sehr wichtig, da meines Wissens der G4 im 1GHz ibook nur 256k cache hat, waehrend hingegen der im 1.2GHz schon 512k cache besitzt ... "

    Der G4 im ibook 12" hat außer beim 800er 512 kb Cache, bist also auf der richtigen Seite. 850 EUR würde ich als Schnäppchen beurteilen, scau mal bei Multiware dort gibt es refurbished für 859 bis 900 EUR zT incl BT und 60er HD.
    Zwischen dem 1,0er und 1,2er hat sich (beim 12"er) nicht viel verändert: Ghz und Grafikkartenabindung etwas schneller.
    Ich würde zu keinem raten, weil das ibook im Grunde seit 1 Jahr auf der Stelle tritt, die Powerbooks noch länger. Immer mal wieder 100-200 Mhz alle 6 monate ist doch ein Scherz, dazu wurde die Wertigkeit des Äußeren ab dem 800er nach unten korrigiert. ich finde die ibooks im Vergleich zu markennotebooks anderer Hersteller derzeit 10-15 % zu teuer.
    Denn sie haben kaum Power, wenn es hochkommt mittelmäßige Displays, müdes Exterieur (aufgeklappt!),. Einzig das 12er macht Sinn als near Subnotebook. Schaut Euch mal Notebooks von Acer, Asus und Konsorten an. Für Preise um 1300 EUR schmeißen die Euch zu mit NB mit 15", Superdrive, Pentium M mit ebenso guter laufzeit und Virenscanner samt Firewall kann man sich durch die eingesparten Kopeken dann gut leisten.

    Ende der Durchsage.

    Also für 899 finde ich es nicht so günstig. ab 870 fängt der Spaß an.
     
  17. Svolli01

    Svolli01 New Member

    Hat das alte denn überhaupt schon USB 2.0?

    -s-
     
  18. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ja - 2x USB 2.0
     
  19. elitehomax

    elitehomax New Member

    ich find das ibook is ausreichend flott ... hab selber ein 12" modell mit 1.2GHz und 768MB Ram!

    das einzige was stoerend ist die ergonomie ... ich bin linkshaender, und hab normalerweise gern links meinen zettelberg liegen. beim ibook ist leider auf der linken seite das kabelgewirr fuer maus,sound,vga!

    beim vga ist mir auch unklar, wie ich das dual view halbwegs intelligent nutzen koennte ... haett gern einen erweiterten desktop, oder zumindest eine verbesserte aufloesung am externen monitor. da bin ich aber anscheinend zu bloed dafuer :/

    aber sonst spitzen geraet! macht auch einen stabilen eindruck. und gerade der preis war der grund, warum ich von pc zu mac gewechselt bin. fuer ein notebook mit 12.1", welches halbwegs hochwertig verarbeitet ist, haett ich locker 1500€ rausschmeissn muessn. waer zwar vielleicht schneller gewesen, aber zum video schauen, musik hoeren, kleinere flyer in photoshop machen, webgrafiken in photoshop machen, mit office werkeln, reichts auf alle faelle. die spiele der vorigen generation laufen auch ziemlich gut find ich!

    also ich bin begeistert, werde aba auch weiterhin zweigleisig (pc/mac) fahren :)

    pc/mac/xbox ist ideale kombination fuer nen armen studenten wie ich einer bin :p

    g,
    elitehomax
     
  20. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    es gibt da einen Patch um den Desktop auf externe VGA zu erweitern (nicht spiegeln), Wenn Du mir mailen würdest schicke ich ihn Dir zu. funzt problemlos.
     

Diese Seite empfehlen