iBook+eMac an T-DSL, wie?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von koskitch, 1. November 2002.

  1. koskitch

    koskitch New Member

    Hallo zusammen,

    hier gibt´s Mac-Zuwachs: meine Freundin hat sich einen eMac Combo nicht nur gekauft, sondern will sich auch mit der Kiste neben meinem iBook600Combo bei mir einnisten.
    Um zu lernen wie man mit der kiste umgeht ..bei mir!!! -armes Forum ;)

    Jedenfalls soll sie auf meiner Pseudo-Flat ueber T-DSL Modem mitsurfen koennen.
    Ist das ohne weiteres moeglich? Beide 10.2., das sollte schon mal ok sein, aber die Hardware..?

    War immer ein Silver.. aeh Solo-Surfer,
    Netzwerk ich doof und hilfe brauch!

    Schoenen Gruss,

    Max
     
  2. dawys

    dawys New Member

    Hi Max,
    es gibt mehrere Möglichkeiten hier 2 gängigste:

    Netzwerk über Kabel - kostegünstig
    mit einem Router z.B. ZyXEL Prestige 304 (bei TKR zu haben http://www.tkr.de/hardware/zyxel-prestige-304.html ) mit diesem Gerät habe ich gute erfahrungen gemacht

    Netzwerk über AirPort - teurer aber bequem
    hier brauchst Du 2 AirPort Karten und eine AirPort BasisStation von Apple oder Alternative Stationen z.B. Webcontrol Air ( ebenfalls bei TKR zu haben - http://www.tkr.de/hardware/sercomm-webcontrol.html )

    Gruß

    Dawys
     
  3. koskitch

    koskitch New Member

    also ohne nen router laeuft da nix? ist schliesslich nur fuer ne begrenzte zeit! da waer´s ja zu ueberlegen ne airportkarte anzuschaffen um den eMac zu ner software-basisstation zu machen, dann waer das iBook beweglich online (das hat naemlich schon eine) -auch huebsch..
    geht das noch? hab das doch mal hier gelesen ..oder? <gruebel>

    gruss
     
  4. hapu

    hapu New Member

    Hast du das ZyXel selbst konfiguriert?
     
  5. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jo da brauchste nen Router. Bei Ebay gibt es die für lau. (¬<100)

    B
     
  6. dawys

    dawys New Member

    ja, es ist recht einfach
     
  7. dawys

    dawys New Member

    Ja der Router stellt über DSL die Internetverbindung und verteilt lokale IP Adressen an angeschloßene Rechner, dadurch werden die Rechner u. A. auch gegen "Angrife" aus dem Netz besser geschützt.
     
  8. dawys

    dawys New Member

    wozu bei ebay kaufen wenn man es fast zum selben Preis neu kaufen kann? Und mit Mac support!!
     
  9. koskitch

    koskitch New Member

    will mich ja nicht einmischen ;) aber hat einer von euch ahnung ob das funktioniert mit der airport-karte mal zwei: software-basisstation?

    bis dahin schon mal danke!

    max
     
  10. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jo, ist gut. Wo denn? Wär interssiert und vor allem was? Mit FW,Switch etc.

    B
     
  11. dawys

    dawys New Member

    Meinst Du 2 AirPort karten eibauen und eMac per EtherNet Kabel mit DSL Modem verbinden? Auch das geht, über Internet Sharing, dann muss allerdings de eMac eingeschaltet sein wenn Du mit dem iBook surfen etc. willst.

    Dawys
     
  12. koskitch

    koskitch New Member

    yep, so dacht ich. laeuft der eMac eben, das ist ok.

    noch mal danke an alle

    ciao,

    max
     
  13. dawys

    dawys New Member

    siehe oben - Zyxel Link
     
  14. hapu

    hapu New Member

    Ich habe zwei Experten verbraucht - erst der zweite kam dahinter, dass die per telnet eingestellten Werte teilweise mit denen per http kollidierten, dass dort wie da Felder fehlen (jeweils andere) ...

    Es ist wirklich seltsam zu hören, dass sich ein anderer leicht getan hat!
    Hast du per http vom Mac aus konfiguriert?

    Für mich gehört Zyxel auf - nein: hinter - den Mond!

    P.S.: Ich rede von einem LAN mit existierendem DHCP und fixen IP-Adressen
     
  15. macmic

    macmic New Member

    musst mal ein wenig in der "Suche" blättern, denn es soll auch nur mit einem HUB gehen, wenn der Hauptrechner an bleibt.
     
  16. koskitch

    koskitch New Member

    stimmt, hab ich auch gelesen, aber keinen Hinweis gefunden, wie das geht.
    ein Hub macht was genau und kostet ..?

    freu mich ueber hinweise, such selber auch noch mal, merci!

    schoene gruesse

    max
     

Diese Seite empfehlen