iBook für ne Freundin: G3 oder schon G4? 12" oder 14"??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Floreg, 12. November 2003.

  1. Floreg

    Floreg New Member

    Hallo,
    soll morgen mit ner Freundin ein Notebook aussuchen, hab ihr natürlich sofort zum iBook geraten, da Apple besser und schöner und ....sowieso.
    Naja, auf jeden Fall überlege ich jetzt was ich ihr vorschlagen soll:

    Ist das 14" wirklich soviel besser als das 12" (stellt ja irendwie auch nur 1024x768 Bildpunkte dar) ? Ist das dann ein soo großer Unterschied zwischen den beiden? Wird ihr einziger Rechner sein! Soll man da vielleicht zu Hause noch einen größeren Monitor (19") mit ordentlicher Tastatur hinstellen und dafür das 12" nehmen?

    Nächste Frage: Solls ein G4 sein oder reicht auch noch ein G3? die G3s gibts im Moment etwas günstiger und wie ich gehört hab, sind die nicht wirklich merklich langsamer als gleichgetaktete G4s (außer für optimierte Anwendungen...?)

    Das Budget liegt denke ich, so bei 1000-1400 Euro

    gruß floreg
     
  2. JanB

    JanB New Member

    Hallo, kommt natürlich wie immer darauf an was deine Freundin alles mit dem Book machen möchte, allerdings denke ich, dass ein iBook G4 die richtige Wahl sein wird. das bekomst du auch für 1000-1400 Euro und ist sicherlich in einigen Aufgaben schneller als die G3 iBooks.
    Ich persönlich würde die 12" Variante wählen da sie portabler ist und dieselbe Auflösung wie das 14"er bietet. Würde eventuell noch eine extra Tastatur kaufen, da es bei längeren Texten sicherlich angenehmer ist als auf der etwas kleineren iBook Tastatur. Dazu noch 512MB Ram kaufen und deine Freundin ist erstmal für längere Zeit gut versorgt :)
     
  3. Floreg

    Floreg New Member

    wie sieht es denn mit der Akkulaufzeit vom G4 im Vergleich zum G3 aus.
    Dachte immer der verbraucht mehr Strom

    ...und die Wärme: wird der nicht wärmer als der G3?
    höre immer nur von der "Bratpfanne" Powerbook G4, ist das genauso schlimm beim iBook??
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Also was Laufzeit angeht: Ist gleich lang den ersten Besitzer kommentaren nach.

    Aber bedenke:

    12" TFT iBook G4: Klein, leicht aber ein 12" Display kann im Dauerbetrieb auf die Augen gehen, da doch alles etwas klein dargestellt wird. Gerade empfindsame Personen werden es hier wohl schwer haben.

    14" TFT iBook G4, Grösser, schwerer, aber beim Dauerbetrieb augenfreundlcher

    Und hier sind Benchmarks:
    http://barefeats.com/ibG4.html


    G3 iBook lohnt einfach nicht mehr(Bluetooth, USB2, DDR-Ram, Airport Extreme, Slotin Combo gibt es nicht beim G3 Modell)

    B
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    ja, das slotin finde ich auch ein ganz gutes Argument fürs G4 ibook.
    Das ist wirklich angenehmer. Bluetooth wäre für mich auch so ein Punkt.
    An mein ibook muss ich leider so nen Adapter stöpseln.
     
  6. Floreg

    Floreg New Member

    aber ist bluetooth denn integriert? oder kann ich das nur über den Apple Store bestellen...?
    ist das eventuell nachrüstbar?

    Überlege auf jeden Fall für die Freundin den Arbeitsspeicher voll aufzurüsten und ne 60gig Platte zu nehmen...ist deutlich wichtiger als ein paar gigahertz mehr.

    So wie ich das sehe muss ich wohl über den Store bestellen...aber mit EduRabatt geht das ja, nur die Aufrüstung ist irre teuer: ca.160 Euro für 512er Riegel statt 128er!!!
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    bluetooth ja,... bekommst Du glaube ich nur über den Applestore, aber schau auch mal bei mactrade...

    Den RAM würde ich nicht bei Apple kaufen...den bekommst Du wohl woanders billiger(dsp, oder wieder bei mactrade dazubestellem, die bauen den auch gleich ein!)

    Viel HD ist schon auch ganz gut, bei einem Laptop, wo sich die Platte nicht so einfach tauschen lässt...
     
  8. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Schleppt sie den Rechner woüberall hin mit - oder steht der hauptsächlich zu Hause? Dann auf jeden Fall das 14". Vor allem wenn sie viel mit Texten arbeitet.

    Meine Empfehlung: G4/933. Gibts schon ab 1375 Euro. Siehe auch: www.mackauf.de

    Grüße, Rocko
     
  9. JanB

    JanB New Member

    Den Ram wurde ich auf keinen Fall beim AppleStore kaufen, da sind die viel zu teuer. Du könntest den Ram zB bei http://www.dsp-memory.de/ bestellen und ihn dann selbst einbauen. Ist eigentlich kein großes Thema und selbst von ungeübten Usern machbar.
    Für das Problem mit Bluetooth bzw. der Festplatte kann ich dir http://www.fundk.com/ nahelegen. Die bieten BTO an, kannst also auch aufrüsten wie im AppleStore, außerdem bieten sie auch die EDU Preise an und sind sogar noch billiger als der AppleStore. Habe dort 2 PowerMacs bestellt, hatte den Dual G5 ziemlich früh, und bei Problemen oder Fragen helfen dir nette Servicmitarbeiter weiter :)
     
  10. boedecker

    boedecker New Member

    ich habe das 900er G3. Läuft sehr gut. Heute würde ich aber das 12" G4 nehmen. Bluetooth, Slotin, usw. Da ich das Book viel am heimischen Schreibtisch nutze, ist eine Tastatur und eine Maus schon wichtig. Ich stehe total auf die BT Geräte von Apple. Aber die Microsoft Ice Dinger sind schon ok auch wenn Sie von MS sind.
    boedecker
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    die grössere festplatte würde ich nicht intern kaufen, denn 4ogb werden wohl reichen, aber dafür würde ich ihr auf jeden fall eine externe platte raten, denn wenn das book irgendmal irgendwie wegkommen sollte, hat sie ihre daten zu hause nocheinmal und meistens sind diese wichtiger als der rechner, dies bedenken die meisten mobilen neunutzer überhaupt nicht, denn auch die mobilen geräte haben ihre schattenseiten :)

    und wenn du student bist, dann schau mal hier nach:

    http://www.fundk.com
    http://www.macatcampus.de

    arbeitsspeicher, airport extrem ( wegen uninetz :D ) und blauzahn sind wichtige pluspunkte für die neuen ibooks g4!

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen