iBook G3/12": Grössere Harddisk einbauen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 19. April 2004.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hat schon mal jemand in ein iBook eine neue Harddisk eingebaut? Ich hätte gerne z.B 60GB anstelle der doch recht knappen 30GB.

    Gruss
    Andreas
     
  2. Alvysinger

    Alvysinger New Member

  3. Kate

    Kate New Member

  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ...das lass ich lieber bleiben. Sieht nach einer grossen Zerlegung aus. Damit würde ich meine 3-jahres-Garantie garantiert null- und nichtig machen.

    Muss mal meinen Händler fragen, ob der sowas anbietet...

    Gruss
    Andreas
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    würde ich heute auch nicht noch einmal machen wollen. Musste damals eine neue Platte einbauen, weil die originale mal wieder den Geist aufgab, das war schon ein ziemlicher Krampf.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ...und abgesehen davon ist mir das auch zu teuer, wie ich eben festgestellt habe. Eine 80GB-Platte würde mich inklusive Einbau durch den Händler auf umgerechnet über €300 zu stehen kommen. 2.5"-Platten sind doch einiges teurer als ihre 3.5"-Pendants.

    Gruss
    Andreas
     
  7. satzknecht

    satzknecht New Member

    also, ich hab in meinem tibook vor ca. einem halben jahr die platte selbst ausgetauscht, hab mir auch vorher die anleitung bei maceinsteiger.de angeschaut und dann einfach losgelegt... - ging erstaunlicherweise recht zügig und ohne viel schweiss über die bühne, was mich bei meinem wurstfingern und meinem hang zum ausflippen schon gewundert hat - ich würde das im tibook auch jederzeit wieder machen, aber in bei den ibooks scheinen es die apples ja um einiges schwieriger gemacht zu haben...

    gruß,
    s@tzknecht
     
  8. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich habs vor geraumer Zeit auch schon mal gemacht. Ist eine ziemliche Fummelei, aber machbar.
    Vielleicht wäre ja auch eine Firewire-Platte eine Alternative für Dich.
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Eine externe Platte habe ich schon (250GB Maxtor), aber die ist an meinem G4/933 mehr oder weniger fest installiert. Mit dem iBook will ich halt voll mobil sein, dafür ist es da. Für alles andere habe ich meinen G4.

    Gruss
    Andreas
     
  10. 30 GB sind zuwenig. Also habe ich dann doch eine 160 GB und ein Momobay-Gehäuse gekauft. Für meinen Schreibtischrechner habe ich ebenfalls eine externe. Mit den externen 160 Gigs bleibe ich mobil. 190 GB insgesamt. Ist auch nicht viel komplizierter und schwerer. Man braucht halt nur gelegentlich Strom.
     

Diese Seite empfehlen