iBook G3 800 mit OS 10.4: WPA möglich?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Funmap, 22. April 2006.

  1. Funmap

    Funmap New Member

    Hallo, ich will mir ein älteres iBook als Zweitgerät zulegen. Eine Airportkarte ist schon drin. Nun ist meine Frage, ob es WPA-Verschlüsselung unterstützt, wenn ich es unter 10.4 laufen lasse?! Danke für Eure Hilfe, wie immer!
     
  2. burningtiger

    burningtiger New Member

    wpa möglich: weiß ich nicht.
    bitte bedenke aber, das meines wissens hier einige freds besagen, daß 10.4 auf einem g3 ibook sowieso nicht so berauschend läuft.
     
  3. Funmap

    Funmap New Member

    Hi, das wäre nicht so schlimm, aber mit der WAP Verschlüsselung, das wäre wichtig zu wissen!?
     
  4. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    Tiger auf dem G3, das funktioniert gut. Leider aber wird der Arbeitsspeicher recht schnell knapp. Das bremst das Notebook ziemlich ab.
    Auch habe ich auf meinem iBook G3 mit 700 MHz Dashboard deaktiviert und nutze Spotlight nicht.

    Viele Grüße

    Karsten Kühn
     
  5. kakue

    kakue New Member

    Tut mir leid, das wichtigste habe ich glatt vergessen:

    WPA funktioniert natürlich gut!

    Anstatt einer Aiport-Basisstation nutze ich ein Gerät von Netgear. Gekauft habe ich es im Sommer 2005 bei Gravis. Es war das Monatsspecial von August oder September. Da der Router ebenfalls weiß ist und ein Acryl-Gehäuse hat, passt er sehr gut zu den Macs. Die Konfiguration ist kinderleicht, als Verschlüsselung verwende ich WPA-PSK. "PSK" steht hierbei für "Persönliches Kennwort".
    Mit meinem iBook G3 funkt er über 802.11b, mit meinem G4 Mac mini unterhält er sich über über 802.11g (Airport Extreme). Beides klappt gut. Das war nicht immer so. Auch kann ich über den Router auf den Mac mini zugreifen und sein File-Sharing nutzen.

    Auch wenn der Router/Modem/Hub jetzt ja schon etwas älter ist, kann ich ihn sehr empfehlen. Der Preis von damals 80 Euro dürfte auch noch weiter gefallen sein. Mein Modell hat die Nummer NETGEAR DG834G.

    Karsten
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Korrigiert mich, wenn ich mich irre, aber hängt die unterstützte Verschlüsselung nicht in erster Linie am verwendeten Router? Ältere Router haben oft nur WEP.
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Der Preis ist tatsächlich gefallen.
     
  8. Funmap

    Funmap New Member

    Super und vielen Dank für die Info. Da wir schon ein bestehendes WPA-Netzwerk haben, scheint es kein Problem zu sein, dass iBook mit 10.4 da noch anzudocken. Wie immer ein super Forum hier :)
     
  9. kakue

    kakue New Member

    Nö.


    Sowohl das Betriebssystem als der Router müssen WPA unterstützten. So kann der gleiche Rechner unter Mac OS 9 kein WPA, unter Mac OS 10 aber schon. Auch die WLan-Karte muss WPA unterstützen, was aber bei allen Apple-Karten der Fall ist.

    Viel Spaß mit dem Gerät!

    kakue
     

Diese Seite empfehlen