iBook G3: Riss im Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von compukortschnoi, 15. August 2004.

  1. compukortschnoi

    compukortschnoi New Member

    Hallo Ihr!

    Das iBook meiner Freundin weist seit neuestem an der abgerundeten Ecke rechts unten (im grauen Kunststoff) einen Riss auf, der sich nun auch noch in zwei Risse geteilt hat. Das iBook ist knapp über ein Jahr alt, kaum unterwegs gewesen und stets mit Samthandschuhen angefasst worden.

    Wie stehen ihre Chancen bei einer Reklamation? Lässt sich dieser Riss ansonsten irgendwie ausbessern oder verdecken? Gibt es sowas wie "iBook-Farbe" (PB-Farbe habe ich schonmal irgendwo gesehen)?

    Viele Grüße

    compukortschnoi
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    wie unschön, ich würde es erst mal mit Garantie/Kulanz versuchen
     
  3. Achmed

    Achmed New Member

    Als Händler würde ich nein sagen.
    Ein Riss kommt ja nicht von heut auf morgen.
    Hier muss schon "gewalt" angewendet worden sein.

    Ich drück dir die Daumen.
     
  4. compukortschnoi

    compukortschnoi New Member

    Hm, Gewalt war hier garantiert nicht am Werk. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein iBook schlecht verarbeitet wurde. Meins hat z.B. Lackschäden im Gehäusedeckel (die nach außen durchscheinen), ohne dass es Stöße erfahren hat. Beide iBooks sind (wenn überhaupt) nur in Neoprentaschen auf Reisen.

    Ich sehe es schon direkt vor mir, wie ich beim Gravis stehe und der Mensch mir die Schäden in die Schuhe schiebt. Großartig.
     
  5. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich würde es auf alle Fälle einmal bei Deinem Händler versuchen - alles hinnehmen muss man ja nicht. Das iBook war ja nicht billig.

    Gewalteinwirkung, denke ich, würde man erkennen.

    Gruß
     
  6. Achmed

    Achmed New Member

    Hmmm,
    sind es jetzt risse oder lackschäden??
    das ist glaub schon ein unterschied.
    Aber wenn ich grad genauer lese das das ibook schon ein Jahr alt ist wirds verdammt schwierig werden.
    Apple = 1 Jahr Garantie
    das zweite Jahr ist Gewährleistung vom Händler.
     
  7. bus

    bus New Member

    Kann sich ja nur um thermische Gewalt handeln. Es scheint, dass das Ding so unter Spannung zusammengesetzt worden ist, dass es seine selbst erzeugte Wärme nicht abführen kann, ohne zuvor am eigenen Gehäuse zu zerren (ein verdeckter Mangel, den du allerdings selbst nachweisen musst). Dadurch sind die Risse wohl entstanden, und das natürlich nicht wärend der Garantiezeit, in der der Kunststoff noch geschmeidig war. Spröde wird er erst später.
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Gibt es nur für das Titanium weil das angemalt ist und die anderen Apple Books nicht, das ist die das Material was gerissen ist und so etwas kann beim iBook nur bei massiver Gewalt entstehen da es aus Polycarbonat ist, was bis auf die Oberfläche ziemlich stabil ist.
    Die Oderfläche bekommt leicht Kratzer aber das war es dann auch schon.
     
  9. compukortschnoi

    compukortschnoi New Member

    Wie gesagt, Risse an ihrem, Lackschäden an meinem Book.

    @MacGhost:

    Wie gesagt, keine Gewalt. Muss anders passiert/ausgelöst worden sein. Ich weiß ja, wie sie mit dem Book umgeht.
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Also ich kenne das bei keinem iBook auch die schon mal einen Sturz mitgemacht haben aus geringer Höhe.
    Und beim iBook2 hast Du keine Möglichkeit bei der Montage es so auf Spannung zu verbauen das er reisst, da muss entweder bei Euch oder zuvor ein ziemlicher Gewaltakt passiert sein.

    Das die Titanium Modelle die Farbe abwerfen ist serienmäßig (eigentlich unverschämt bei dem Preis), aber auch fast logisch wenn man versucht Titan zu beschichten.
    Da ist der Vorteil bei den schwarzen PoerBooks, iBooks und Alu Books.
    Dort hat das Material selber die Farbe.
     
  11. blueman

    blueman New Member

    Hallo,
    von wegen...das kann nicht sein !
    Ich hatte genau den gleichen Kanten-Riß an meinem ibook 900
    (ohne Fremdeinwirkung) allerdings noch in der Garantiezeit.
    Das gerät ist einfach miserabel verarbeitet !
    Ruf mal bei Apple an und mach Druck....man darf sich nicht alles gefallen lassen !
    Gruß
     
  12. morty

    morty New Member

    auch die alubooks sind lackiert und wenn man nicht aufpaßt, dann schubbelt da auch etwas ab und das alu selbst kommt zum vorschein -- habe ich hinten an einer kleinen kante leider auch schon finden müssen ;(

    grüße, morty
     
  13. Achmed

    Achmed New Member

    Was hat der Händler jetzt gesagt??

    Würde mich mal interessieren wie die geschichte ausgegangen ist.
     
  14. compukortschnoi

    compukortschnoi New Member

    Das Ende steht noch aus. Erstmal fahren wir jetzt in den wohlverdienten Urlaub, danach schauen wir mal beim Gravis Mannheim vorbei.
     
  15. Eisenbart

    Eisenbart Gast

    Irgendwann in diesem Frühjahr sah ich „an der abgerundeten Ecke rechts unten (im grauen Kunststoff) einen Riss ..., der sich nun auch noch in zwei Risse geteilt hat". Kein Scherz (Kaufdatum Sept. 2003). Ein Schaden ohne jede Feindeinwirkung. Das iBook ist ebenfalls nur in einer Neoprentasche unterwegs, wenn überhaupt. Ich tippe auf Materialspannung durch Wärme - so sieht’s nämlich aus -, obwohl der Prozessor links die Wärme produziert, und lasse das auf sich beruhen. Wenn das Book in ein, zwei Jahren ausgedient hat, zählen solche marginalen Schäden als Wunden der Tapferkeit und Ausdauer, einkassiert im braven täglichen Einsatz an der Datenfront.

    Eisenbart
     
  16. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Oh danke das Du es erwähnst, dann war es wohl das letzte Apfelbuch was ich gekauft habe.
    Mehr Schein als Sein und Apple hat nichts aus dem Ti Fiasko mit der Lackierung gelernt.
    Und das wo sie dieses Mal ein Material genommen haben wo genau diese zu vermeiden gewesen wäre.
     
  17. Gibts Neuigkeiten?

    Habe 2 ibook 900 gebraucht gekauft. Bei beiden der selbe Riss an der rechten Seite im "Zwischenteil"

    Das eine ist 1 Jahr alt und hat die gravis care, das andere 1 Jahr und 4 Monate - ebenfalls bei gravis gekauft.

    Was würdet Ihr an meiner Stelle machen? Will eigentlich nicht auf die ibooks verzichten - wie ist die Chance das es bei beiden reperiert wird - kostenlos?
     
  18. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    probiers doch einfach, mehr als ein nein kannst du dir nicht einhandeln. Allerdings ist diese Gewählleistung bei Produkten aus zweiter Hand sicherlich viel schlechter, da die Händler ja leicht sagen könnten, dass der erste Besitzer schuld an dem Mangel ist.
     
  19. Risk

    Risk New Member

    Hallöle,

    ich hab bei meinem iBook 900 den gleichen Riss.

    Rechts unten.......

    :angry:
     
  20. Das handelt sich doch 1000 prozentig um einen Herstellungsfehler und apple müsste nachbessern - auch außerhalb der Garantie. In Deutschland sind ja zum Glück 24 Monate Gewährleistung Pflicht, aber selbst die bräuchte es für diesen Fall m.E. nicht...
     

Diese Seite empfehlen