ibook g3 tiger und die geschichte mit der dvd^^

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Phisto, 2. Februar 2008.

  1. Phisto

    Phisto New Member

    Halli hallo freunde der sonne :)
    Ich ueberlege zurzeit ob ich den ram meines ibooks aufrueste und tiger darauf installiere.(kommentare und tipps?)
    ABER 1.hab ich ja nur ein cd laufwerk und 2.woher krieg ich billig ne tiger lizenz?
    zu 1. hab ich mir gedacht mit meiner dose ein image der tiger dvd zu erstellen und es auf meine externe fw-festplatte zu bannen.Dann muesste ich es ja booten koennen...oder?....wenn ja welches dosenproggi brauch ich dafuer?
    Danke schonmal im vorraus.
    Mit freundlichen Grüßen Phisto
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo Phisto
    das mit einem Image hilft nicht wirklich, da das Installationsprogramm von der DVD (dann dem Image) booten will und das wird vom Image ja nichts.
    Hast Du nicht Firewire am ibook? Kann es nicht schon von Firewire-Laufwerken booten? Wenn das nämlich geht, kannst Du Dir ein DVD-Brenner im externen FW-Gehäuse leihen/kaufen, dann sollte es mit einer "Retail"-Version gehen.

    Es gibt allerdings eine Menge Leute die sagen 10.3.9 wäre das ideale System für einen G3.
    Iich habe mich da aber auch nicht dran gehalten, da viele neuen Programme darauf noch nicht laufen.
    Unter 512 MB RAM würde ich es aber nicht versuchen, ich habe jetzt 1GB.
     
  3. Phisto

    Phisto New Member

    hab firewire und die externe platte is ja auch firewire und von der kann er auch booten...warum kann ich jetzt nich vom image booten?(habs nich ganz verstanden sorry)
    MfG Phisto
     
  4. dimoe

    dimoe New Member

    Ein image wird erst geladen wenn das Betriebssystem schon läuft, wenn also der Tiger-Installer (auf dem Image) zum System-Aufspielen einen Neustart (eigentlich von der DVD) verlangt, landest Du wieder im bisherigem Betriebssystem.

    Da Du aber Firewire hast, wäre es das einfachste einen DVD-Spieler/Brenner dort anzuschliessen und direkt zu installieren.
     
  5. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    nun ja, man könnte ein image erstellen und dann dieses image auf einer partition der externen Festplatte aktviert niederlegen. dann einfach von dieser partition booten. (alt taste bei start drücken und auswählen).
    Dann kommt der ganz normale installationsprozess.
     
  6. Phisto

    Phisto New Member

    nur dumm,dass ich kein externes dvd laufwerk hab :(....kann ich die dvd mit der dose irgendwie auf cd's verteilen?
    Edit: hab den post von zackenbarsch ueberlesen. also ganz normal aktivieren(schon auf der externen platte?) und dann reboot+alt?
     
  7. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    ich kenne mich mit windows nicht so aus, von daher vorab: kannst du mit dem macintosh über netzwerk auf das dvd laufwerk in der dose zugreifen? FAlls ja, dann einfach neues image erstellen (mit festplattendienstprogramm) und dann mit ebendiesen dieses image auf einer externen festplatte wiederherstellen.

    wenn das mit dem zugriff auf das DVD laufwerk nicht geht, stellt sich die frage, wie du mit dem dosendreck ein .img erstellen kannst....
     
  8. Mathias

    Mathias New Member

    Vielleicht kann man an der Dose ein .iso erstellen, zum Mac kopieren und auf die externe Festplatte wiederherstellen... :rolleyes:
     
  9. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    oder so, probier es doch mal mit einer kleinen x-beliebigen datei aus
     
  10. dimoe

    dimoe New Member

    Wie legt man ein image aktiviert nieder?
    Ich kenne es zwar, daß man in Startobjekte ein Image altivieren kann, aber das es mit beim starten=alt drücken ausgewählt werden kann, ist mir neu.
     
  11. MacS

    MacS Active Member

    Das alles geht nicht mit einem Image. Es bleiben nur 2 Möglichkeiten: ein externes DVD-LW oder einen PPC-Mac mit DVD-LW. Dann kannst du das iBook im Target-Modus an den 2. Mac anschließen und das System instrallieren. Anders wird das nie was!
     
  12. Phisto

    Phisto New Member

    Also das mit den .img's und fw-festplatte geht nicht.
    Das externe dvd laufwerk muss ein fw laufwerk sein oder?
    MfG Phisto
     
  13. MacS

    MacS Active Member

    Ja, das iBook startet nur von FW!
     
  14. hintzsche

    hintzsche New Member

    kleiner tipp hab ich bei leopard so gemacht. lege dir zuerst eine zweite partition auf deinem mac an, welche du im HFS+ format, also mac os extendet journald formatiertst. auf dieser partition stellst du das Tiger image wieder her. dieses Partition kannst du aufrufen und von dort aus installieren.
     
  15. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    ganz genau...
    man benötigt NICHT unbedingt ein DVD laufwerk, wenn man die dateien von einem anderen rechner aus lesen kann
     
  16. Phisto

    Phisto New Member

    wird schlecht gehen denn das ibook hat ja nur ne 10gb festplatte...
     
  17. MacS

    MacS Active Member

    Dann vergiss Tiger, denn auf dem iBook G3 meines Vaters mit 20 GB Platte ist durch das System bereist 8 GB weg. Außerdem solltest du 640 MB RAM haben, damit der Rechner überhaupt noch Spaß macht.

    Ich glaube aber, du solltest lieber mal über den Neukauf nachdenken!
     

Diese Seite empfehlen