ibook g3 welche festplatte???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Phisto, 16. Juli 2007.

  1. Phisto

    Phisto New Member

    Muss ich auf irgendwas achten bei der wahl der festplatte?
    Es soll ne 120gb werden aber welche?
     
  2. Phisto

    Phisto New Member

    Weiß niemand was?
     
  3. hidden_surfer

    hidden_surfer New Member

    Bei den 2,5"ern ist die Auswahl ja nicht so groß. In´s G3-iBook würde ich nicht mehr allzu viel investieren, daher nimm eine günstige, vlt. ´ne 4200/min, denke die reicht schon.
     
  4. Mathias

    Mathias New Member

    Die Festplatte muss P-ATA/IDE haben. Ich würde aber schon eine mit 5400 U/min nehmen (4200er gibt es doch gar nicht mehr... :rolleyes: ).
     
  5. bund

    bund New Member

  6. Mathias

    Mathias New Member

    Wusste nicht, dass es die noch gibt. Ich würde trotzdem eine mit 5400 U/min kaufen. Sind spürbar schneller.
     
  7. morty

    morty New Member

    und verbrauchen spürbar meghr strom --- kürzere akkulaufzeit :(
     
  8. Mathias

    Mathias New Member

    Aktuelle 2.5 Zoll Festplatten brauchen für Read/Write um die 2 Watt, im Idle-Zustand 0,6 Watt. Was braucht eine 4200er?
     
  9. bund

    bund New Member

    Die von mir genannte Fujitsu Hornet V60 120GB (MHV2120AT) 8MB Cache

    # 1,6 Watt Stromverbrauch beim Schreiben/Lesen
    # 0,5 Watt Stromverbrauch im Leerlauf
    # Spur zu Spur-Suchzeit von 1,5 ms

    Die olle Controllerhardware der G3 iBooks kann doch den theorethischen Datendurchsatz moderner Platten sowieso nicht nutzen.....
     
  10. Phisto

    Phisto New Member

    Wieviel kuerzere akkukaufzeit?
     
  11. bund

    bund New Member

    Schwierig zu sagen, ich weiß nicht ob das mal jemand nachgerechnet hat....

    Die Festplatte gehört eben zu den bedeutenden Stromverbrauchern.
    Der G3 Prozessor braucht natürlich noch mehr und liegt bei Vollast bei ca. 4 Watt, im Energiesparmodus entsprechend weniger.
     
  12. Mathias

    Mathias New Member

    Wegen 0.3 Watt beim Schreiben/Lesen und 0.1 Watt im Leerlauf? :biggrin:
     
  13. bund

    bund New Member

    Ob sich das lohnt mag jeder selber beurteilen. Im netzlosen Betrieb bin ich für jede Minute längere Laufzeit dankbar, auch für weniger Wärmeentwicklung und Lärm.

    Eine 7200er Platte wie die Seagate Momentus 7200.1 (ST910021A)
    frisst übrigens im Vergleich

    lesen/schreiben 2,2 / 2,4 Watt
    Leerlauf 0,95 Watt

    Ich klinke mich hier mal aus der Diskussion aus.....
     

Diese Seite empfehlen