iBook G4 Festplatte austauschen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bullitt168, 28. Januar 2004.

  1. bullitt168

    bullitt168 New Member

    Hallo! Ich habe ein G4 12" iBook und bin recht schnell an die Grenzen der Festplatte gestoßen (MP3s, GarageBand mit JamPack, Fink etc.) und wollte nun eine größere einsetzen. Bei den meisten Wintel-Laptops ist das ja problemlos möglich aber wie sieht das beim iBook aus? Gibt es irgendwo eine Anleitung wie man am besten an die Festplatte drankommt?

    Danke für die Tips schon mal im Voraus, Bastian!
     
  2. Silencer

    Silencer New Member

    hab bisher noch keine gute anleitung entdecken können..

    dennoch wirst du wie bei den früheren modellen um ein fast kompettes zerlegen des gehäuses wohl kaum herum kommen, wobei auch die garantie verfällt..

    sinnvoller wäre es hier meiner meinung sich eine externe festplatte mit firewire oder usb 2.0 zu kaufen..
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Gehen tut es "problemlos". Mal abgesehen davon, dass es eine ziemliche Fummlei ist. 3 Stunden wirst Du schon dransitzen.

    PS: Kleiner Tipp: Unter dem Magneten ist auch noch eine Schraube versteckt.
     
  4. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo bullit168,

    ich zerlege meins öfter mal :)
    Ich habe ein englisches Apple Service Manual, aber für das G3 iBook, mit vielen bunten Bildern. :cool:

    Das IMO schwierigste ist das Gehäuse aufzuhebeln ohne das empfindliche Gehäuse zu zerkratzen.

    Festplatten sollten alle 2,5" HDs mit 9,5mm Bauhöhe funktionieren.
    Je nach dem ob du mehr mobiel unterwegs bist oder doch eher Geschwindigkeit zählt gibts die Platten mit 4200, 5400 und 7200 U/min www.cyberport.de hat da ne große Auswahl.

    Da dein iBook neu ist gehe ich mal davon aus das deine Garantie erlischt, wenn du die Pladde selber einbaust. :crazy:

    Als externe Lösung rate ich dir eine Firewire Platte zu nehmen, da man von der notfalls booten kann.
    Die Gehäuse für 2,5" Platten kommen meist sogar ohne Netzteil aus.

    Good N8,

    MfG Amigoivo
     
  5. Sunshine

    Sunshine New Member

    Versuch es mal auf dieser Seite. Dort gibt es alle möglichen Service-Manuals für Macs (unter anderem auch für das G4 iBook). In den Manuals sollte das Verfahren zum Tauch der FP eigentlich beschrieben sein.
     
  6. bullitt168

    bullitt168 New Member

    Hi Danke für den Link! Die Auswahl ist klasse, allerdings funktioniert der Link zum iBook-PDF nicht und in Google hab ich das PDF-Dokument leider auch nicht gefunden. Du hast das nicht zufälligerweise auf deinem Rechner???

    Danke, Bastian!
     
  7. Sunshine

    Sunshine New Member

    Hi,

    ich habe das Dokument leider nicht auf meiner Platte.

    Probier den Link einfach in den nächsten Tagen noch ab und an aus. Ich habe mal ein PDF fürs G3 iBook heruntergeladen, da musste ich es auch mehrmals versuchen, bevor es funktioniert hat. Liegt wohl daran, dass der emtsprechende Server a) nicht läuft oder b) zu langsam antwortet.

    Also, einfach ab und an noch mal probieren (vielleicht zu einer anderen Uhrzeit).
     
  8. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Kleiner Tipp:

    Das Öffnen des Books (Trennen der Gehäuse) geht mit einer Kreditkarte am besten. Die zerkratzt nichts.
    In eine Ritze klemmen und um das Book entlang herumführen, dabei öffnet es sich (vorher sollten logo alle Schrauben raus sein :) )

    Die angedrohten 3 Stunden sind aber etwas viel. Beim "ersten Mal" sitzt Du sicher 1h dran (schon mit viel Ruhe), beim zweiten Mal gehts unter 30min (auf & wieder zu )

    Fummelig ist es allerdings schon, aber mit Umsicht ohne Verluste machbar.

    Beosrg Dir evtl. noch für 5E einen IDE Adapter um die neue Platte vorab in ein vorhandenes ext. Gehäuse zu klemmen um das System und alle Daten 1:1 zu kopieren. Dann kanns nach dem Einbau gleich ohne Pause weitergehen.
     

Diese Seite empfehlen