iBook G4 greift auf interne Festplatte nicht mehr zu

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Limoncina, 20. Januar 2010.

  1. Limoncina

    Limoncina New Member

    Hallo,

    nach ein paar mal "einfrieren" wollte ich übers Festplattendienstpogramm die Festplatte überpüfen lassen - dabei kam die Meldung "ungültige Knotenstruktur - Überprüfung nicht möglich".

    Dann habe ich hier recherchiert und den fsck-Modus gestartet. Da kamen nach einer Weile die Meldungen:

    diskOs3: I/o error
    exited with signal 8
    invalide note struktur
    volume check failed

    Ich habe dann mit reboot beendet und wollte den Computer wieder normal starten, da kam nur die blinkende Weltkugel. Dann habe ich beim Starten alt gedrückt und die Festplatte manuell angewählt, da komm er bis zum Apfel, arbeitet ewig und geht dann einfach aus.

    Dann habe ich es von der Inst.CD probiert, da erscheint beim Dienstprogramm-Startvolumen die Festplatte nicht. Klicke ich Netzwerksuche an, kommt wieder die blinkende Weltkugel.

    Kann ich noch was tun, hat jemand eine Idee?

    Komme ich irgendwie noch an die Daten?

    Grüße, Limoncina
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn du einen Reparaturversuch mit dem Filesystem check (fsck) durchführst, musst du ihn so oft wiederholen, bis keine Fehlermeldung mehr kommt. Erst dann solltest du den SU-Modus beenden. Der Filesystem check ist übrigens die gleiche UNIX-Routine auf die das Festplatten-Dienstprogramm bei der Reparatur zugreift. Allerdings müsstest du bei der Reparatur damit von der System-DVD starten. Wenn die Reparaturversuch erfolglos bleiben kannst du es noch mit einem leistungsfähigerem Tool wie DiskWarrior versuchen.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Schon beim ersten Einfrieren hättest du den Festplattencheck machen sollen, oder besser auch zwischen durch mal, denn ein kleiner Fehler kann schnell behoben werden. Erwachsen aber aus dem kleinen Fehler weitere und vorallem schwerwiegendere, ist es meist zu spät, wie höchst wahrscheinlich in deinem Fall.

    Allerdings kann es auch sein, dass die Festplatte selbst einen Hardware-Defekt hat. Ich würde also auch mal den Hardware-Test starten, dem deinen Rechner beiliegen muss (eine der Install-Disks, steht drauf).
     

Diese Seite empfehlen