iBook G4 "schläft" nicht mehr ein, was tun?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von uweps, 19. April 2006.

  1. uweps

    uweps New Member

    Ich habe gestern vom Fachhändler eine neue Festplatte einbauen lassen,
    dann das Betriebssystem neuinstalliert und auf X.4.6 geupdatet.

    Klappt man den Bildschirm zu, wird das iBook normalerweise automatisch
    in Ruhezustand versetzt. Seit gestern bei meinem iBook aber nicht mehr.

    Wer weiß Rat?

    Viele Grüße, uweps
     
  2. mmetz

    mmetz New Member

    Hallo,
    das hatte ich vor kurzem bei meinem Powerbook auch. (bei mir wurde das Display getauscht)

    Den Ruhe zustand löst ein Magnet aus. Wenn dieser beim Zusammenbau des Books verrutscht, kommt es zu Deinem Problem.

    Book also wieder zum Händler bringen.

    Grüße
    Michael
     
  3. uweps

    uweps New Member

    Tausend Dank für die Aufklärung!

    Weißt Du vielleicht auch wo sich dieser Magnet befindet,
    und ob ich das vielleicht selber wieder richten kann?
    Mein Fachhändler befindet sich nämlich zwei Autostunden entfernt.

    Viele Grüße, uweps
     
  4. mmetz

    mmetz New Member

    Wo er sitz kann ich Dirt leider nicht sagen. Da es sich aber um eine Gewährleistungs-Sache handelt würde ich die Finger davon lassen. Wenn der Händler den Magneten z.B. in einer Weise zerstört hat, dass eine Reparatur sehr teuer würde, haftet er dafür. Sobald Du da ran gehst, bist Du in der Beweispflicht.

    Da der Händler den Schaden verursacht hat, muss er auch für einen Versand aufkommen. Wenn Du die original Verpackung noch hast, ist das auch kein Problem.

    Grüße
    Michael
     

Diese Seite empfehlen