iBook G4 vs. Powerbook Alu

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jneese, 13. November 2003.

  1. jneese

    jneese New Member

    Hallo,

    durch die massiven Lieferschwierigkeiten bei den AlBooks bin ich wieder ins Grübeln gekommen, welche von den eingebauten Features des 15" AlBooks, das ich bestellt habe, ich denn wirklich brauche.

    Nach nüchterner Überlegung bleibt nicht sehr viel übrig:
    a) Airport Extreme brauche ich (noch) nicht wirklich
    b) Bluetooth kann man relativ günstig nachrüsten
    c) hintergrundbel. Tastatur: nun ja, edel, aber vielleicht doch eher nice to have
    d) PCCard Slot: die derzeit (Pismo 400 MHz) einzige Anwendung ist der Datenaustausch mit der Digicam (Minolta Dimage 7i) über einen Adapter, ist bequemer als USB...
    e) FW 400 reicht mir eigentlich, meine neue externe Platte kann sowieso nur 400...
    f) fast 40% mehr Bildschirmfläche (genauer: Pixel) bringen mich aber schon ins Wanken...

    Ich weiß, das alles ist eher Geschmackssache, und die Anforderungen in der "Gemeinde" streuen sehr. Deshalb erwarte ich auch kaum ein einheitliches Feedback.

    Was mir aber helfen würde:
    Wo seht Ihr die *wirklich* spürbaren Unterschiede?
    1. Bildschirmqualität (Helligkeit etc.)
    2. Soundqualität bei DVDs etc.
    3. ??

    Der Performance-Unterschied zu den AlBooks 1,25 GHz ist zwar da, aber für mich nicht sooo entscheidend.

    Also: Was spricht dafür, doch auf das AlBook zu warten und die Bestellung bei Cancom so zu lassen, wie sie ist?
     
  2. iJon

    iJon New Member

    Die Frage aller Fragen bei Kaufentscheidungen ist meiner Meinung nach immer: Wofür wird das Gerät benötigt? Was will ich damit machen?

    Wenn Du Dir das erstmal beantwortest, dürfte es leichter fallen.
    Klar möchte man immer das "neueste" oder noch dieses "coole" feature. Aber wenn man sich dann fragt ob man das wirklich braucht, dann wird einem doch meist klar dass mans nicht wirklich braucht.
     
  3. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Die einzigen Vorteile die ich zur Zeit bei den neuen PowerBooks im Vergleich zu den iBooks mit G4 sehe ist die Verarbeitung der verwendeten Materialien , besonders die der Aussenhülle . Das PowerBook sieht schon hochwertiger aus . Ob es den Mehrpreis rechtfertigt , muß jeder selbst entscheiden . Ich selbst habe ein PBti und würde , wenn ich heute vor der Wahl stehen würde, zum iBook greifen . Der Speed reicht vollkommen . Schau dir an was ein PowerBook mit G4 800Mhz noch vor einem Jahr gekostet hat und Vergleich das mit dem iBook .
    So wie ich gelesen habe soll der Hack der Firmware für den Anschluß eines externen Monitors auch am iBook G4 funzen . Ein externer 17" oder 19" , z.B. von Samsung , in Kombination mit dem iBook würde das kleine Display des iBooks im Vergleich zum PowerBook 15" im Homebetrieb mehr als wett machen. Dazu kommt , das diese Kombination um einiges billiger ist .
    Du schreibst ja auch das du die zusätzlichen Features des PowerBooks nicht brauchst, also warum dafür mehr Geld ausgeben ? Spätestens in einem Jahr sind beide Books "Schnee von gestern". Der Unterschied .. : der Wertverlust beim iBook wird geringer ausfallen!
     

Diese Seite empfehlen